Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Ge­heim­ge­sell­schaft Was­ser­mu­sik »

Ein Männ­lein steht im Wal­de...

...oder viel­mehr un­weit des Re­gens­bur­ger Haupt­bahn­ho­fes, wo es zu­dem ge­mein­hin we­der still noch stumm zu­geht:

Pilzkiosk

Ganz links am hut­för­mi­gen Dach ist noch ei­ner je­ner wei­ßen Punk­te zu se­hen, die einst für die­sen net­ten Pilz­ki­osk cha­rak­te­ri­stisch wa­ren. Heu­te wal­tet und brut­zelt in des­sen In­ne­ren ein tür­ki­scher Dö­ner-Bra­ter, der (bis­her zu­min­dest) der Ver­su­chung wi­der­stan­den hat, wei­ße Halb­mon­de auf sei­ne ble­cher­ne Hau­be zu ma­len...

Zu des zonebattler’s Ju­gend­zei­ten be­völ­ker­ten der­lei Din­ger (im Klein­for­mat) vor al­lem Mo­dell­bahn-Land­schaf­ten, und auch heu­te noch gibt es den ent­spre­chen­den Fal­ler-Bau­satz zu kau­fen. Dies und noch viel mehr kann man auf der wun­der­schö­nen Nost­al­gie-Sei­te www.pilzkiosk.de nach­le­sen, für die ich hier ger­ne et­was Re­kla­me ma­che!

  1. Yooee  •  27. Jul. 2007, 17:15 Uhr

    Von we­gen Männ­lein!

    Wie ich aus dem Ti­tel des Bei­tra­ges im Zu­sam­men­hang mit dem Bild se­he, bist Du dem glei­chen Irr­tum er­le­gen, der sich mir erst nach weit über drei­ßig Jah­ren als sol­cher ent­hüllt hat:

    Ein Männ­li­en steht im Wal­de? Was ist das denn für ein Männ­lein? Ein Pilz? Ja, das hab ich auch im­mer ge­dacht. Ich glaub, ich hat­te mal ein Kin­der­lie­der­buch, auf dem vor­ne ein Flie­gen­pilz war, mit ei­nem wun­der­schö­nen pur­pur­ro­ten Män­te­lein. Das war aber rei­ne Ver­ar­sche.

    Im Zu­ge der früh­mu­si­ka­li­schen Er­zie­hung un­se­res Fi­li­us Ju­li­us leg­ten wir uns ei­ne Kin­der­lie­der-CD zu, auf der das Lied auch drauf ist. (Al­le Lie­der dar­auf wer­den üb­ri­gens von ei­nem Kin­der­chor ge­sun­gen, der stark nie­der­bay­ri­sche Dia­lekt­fär­bung zeigt. Viel­leicht die Re­gens­bur­ger Dom­spat­zen oder de­ren Co­ver­band). Und da kommt am En­de die­ses Lie­des noch­mal ein Reim, der al­les auf­löst:

    Das Männ­lein dort auf ei­nem Bein
    Mit sei­nem ro­ten Män­te­lein
    Und sei­nem schwar­zen Käp­pe­lein
    Kann nur die Ha­ge­but­te sein!

    Mit die­ser neu­en Er­kennt­nis musst Du jetzt erst­mal al­lein zu­recht­kom­men. Mich traf es wie ein Schlag in die Ma­gen­gru­be und ich über­leg im­mer noch, ob ich die Leu­te von dem Kin­der­lie­der­buch von da­mals ver­kla­gen soll. Viel­leicht kommt ja ei­ne Sam­mel­kla­ge in Fra­ge, an­schei­nend sind wir ja nicht die ein­zi­gen, die sei­ner­zeit auf die fal­sche Fähr­te ge­lockt wur­den.

     
    PS: Recht herz­li­chen Dank für die aus­führ­li­che An­lei­tung zum Ver­fas­sen ei­nes Kom­men­tars!

    #1 

  2. zonebattler  •  27. Jul. 2007, 17:59 Uhr

    Ich bin ge­plät­tet!

    Mei­ner Treu: Gu­te 47,5 Jah­re alt ha­be ich wer­den müs­sen, um heu­te dar­über auf­ge­klärt wer­den zu müs­sen, daß das »Männ­lein im Wal­de« ei­ne Ha­ge­but­te und kein Flie­gen­pilz ist! Das ist wirk­lich ein star­kes Stück. Sam­mel­ver­kla­gen we­gen Ver­mitt­lung ei­nes fal­schen Welt­bil­des müß­te ich wohl mei­ne Oma müt­ter­li­cher­seits, aber die ist der ir­di­schen Ge­rech­tig­keit lei­der schon seit län­ge­rem ent­zo­gen...

    Ich re­van­chie­re Dich bei Dir mit der Dich wo­mög­lich eben­falls ins Mark tref­fen­den Er­kennt­nis, daß die Re­gens­bur­ger Dom­spat­zen we­der in Wort noch Ge­sang den Nie­der­bay­ern gleich­kom­men, weil Re­gens­burg näm­lich er­stens Haupt­stadt und zwei­tens Re­gie­rungs­sitz der Ober­pfalz ist! ;-)

    #2 

  3. Yooee  •  27. Jul. 2007, 20:42 Uhr

    Re­gie­rungs­be­zirks­kun­de sechs!

    Da hab ich mir ei­ne schlim­me Blö­ße ge­ge­ben, aber ich komm ja aus Bay Schwa­ben.

    Ich müss­te Dir mal die File schicken, dann könn­test Du den Ak­zent viel­leicht zu­ornd­nen. Re­gens­burg ist mir nur we­gen der Dom­spat­zen ein­ge­fal­len, die Un­ter­schei­dung hab ich da jetzt nicht ge­macht. Er­in­nert fühl­te ich mich je­den­falls an den Dia­lekt ei­nes Bun­des­wehr­ka­me­ra­den aus dem Land­kreis Freyung-Gra­fen­au so wie auch an un­se­ren Ur­laub auf dem Bau­ern­hof als ich so un­ge­fähr 9 war in der Nä­he von Furth im Wald.

    Un­ab­hän­gig da­von hab ich grad wie­der ge­se­hen, dass es noch mehr von sol­chen wie uns gibt, oder wie wür­dest Du das ein­ord­nen? (Kom­men­ta­re mit­le­sen)

    #3 

  4. zonebattler  •  27. Jul. 2007, 20:44 Uhr

    Der Flie­gen­pilz-Feh­ler...

    ...ist ver­mut­lich ein weit ver­brei­te­ter. Gan­ze Ge­nera­tio­nen dürf­ten da­mit ver­gif­tet sein: Hei­li­ges Hif­fen­mark!

    #4 

  5. Yooee  •  27. Jul. 2007, 20:46 Uhr

    Ich hab mir üb­ri­gens jetzt mal er­laubt, Dich zu abon­nie­ren. Hin­ter zo­ne­batt­ler hat­te ich bis­her – ein wei­te­rer Irr­tum – ir­gend so ei­nen 15-jäh­ri­gen Hob­by­rap­per ver­mu­tet, der Quatsch aus sei­ner Gym­na­si­al­klas­se hier auf­schreibt, ver­mischt mit Nach­rich­ten über sei­ne Vi­deo- und On­line-Rol­len­spie­le. Da war ich heu­te doch über­rascht, hier in­ter­es­san­te Ge­dan­ken und ein se­hend durch die Um­ge­bung ge­hen­des Ob­jek­tiv zu fin­den. Da schau ich jetzt öf­ter her...

    #5 

  6. zonebattler  •  27. Jul. 2007, 21:53 Uhr

    In Sa­chen In­fan­ti­li­tät...

    ...kann ich es im­mer noch mit je­dem 15-Jäh­ri­gen Gym­na­si­asten auf­eh­men, da stel­le ich mich oh­ne Trai­ning und Do­ping kalt lä­chelnd jeg­li­cher Kon­kur­renz! Was ein Rap­per ist, weiß ich nicht wirk­lich, aber es hat wohl was mit Mu­sik zu tun (oder was man­che da­für hal­ten). Da­zu ha­be ich hier und da auch schon ab­son­der­li­che Prä­fe­ren­zen be­kun­det. In punk­to Vi­deo­spie­le kann ich durch­aus mit­re­den, seit de­ren Ur­sprün­gen üb­ri­gens, was glaubst Du, wo der zo­ne­batt­ler schließ­lich sei­nen Na­men her hat?

    Frei­lich, den­ken tu’ ich zu­wei­len schon und gucken muß ich oh­ne­hin im­mer­zu, da­her ge­reicht es mir zur Eh­re, wenn sich ein neu­er Gast mei­nen Senf ein­ver­lei­ben mag: Herz­lich will­kom­men in die­sem mei­nem klei­nen Welt­thea­ter!

    #6 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: