Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« En­er­gie­bol­zen Blü­ten­zau­ber »

Na­se voll

We­gen aku­ter Hirn- und Zin­ken­ver­schlei­mung stel­len wir un­se­ren Sen­de­be­trieb vor­über­ge­hend ein. Bit­te schal­ten Sie Ih­ren Com­pu­ter aus, schüt­zen Sie sich mit der ora­len Einah­me von reich­lich Vit­amin C vor An­steckung und schlüp­fen Sie am be­sten un­ter ei­ne war­me Ku­schel­decke. Wir ru­fen Sie von dort wie­der her­vor, so­bald wir nach der Zwangs­pau­se er­neut mit un­se­ren Aus­strah­lun­gen be­gin­nen...

Diskussion

  1. Etosha  •  10. Dez. 2007, 21:01 Uhr

    Oh, scha­de!
    Recht bal­di­ges Bes­ser­fühl­wünsch!

    #1 

  2. zonebattler  •  10. Dez. 2007, 21:37 Uhr

    O dan­ke­schön, mei­ne Lie­be: Mit­ge­fühl ist (fast) die be­ste Me­di­zin. Doch wie sagt man bei uns in sol­chen Fäl­len: Mit Dok­tor ei­ne Wo­che und oh­ne sie­ben Ta­ge! Ki­cher, ki­cher, kulch, kulch, hust, japs, rö­chel...

    #2 

  3. Zappo  •  10. Dez. 2007, 22:11 Uhr

    Gu­te Bes­se­rung...

    ... auch von mir, trotz­wohl ich erst­mal hef­tig über die Ki­cher-Hust-Arie la­chen muss­te :D

    Nichts de­sto trotz: Wer­det schnell wie­der ge­sund – Mit­ge­fühl auch von mir, so es denn hül­fe...

    #3 

  4. feuermaria  •  10. Dez. 2007, 22:22 Uhr

    auch von mei­ner sei­te...

    ...gu­te bes­se­rung!

    #4 

  5. Lexikaliker  •  11. Dez. 2007, 4:58 Uhr

    Dem möch­te ...

    ... ich mich an­schlie­ßen – gu­te Bes­se­rung und ei­ne bal­di­ge Ge­na­sung ähh Ge­ne­sung!

    #5 

  6. in80weltenumdentag  •  11. Dez. 2007, 14:40 Uhr

    Hof­fent­lich ver­schont vom Nas­o­bem ... (Rhi­no­gra­den­tia)

    Auch von mir die be­sten Wün­sche zum bal­di­gen Wie­der­wohl­erge­hen -
    aber weil das ins­ge­samt so we­nig wä­re ...

    hier noch in der be­son­ders Hoff­nung, we­nig­stens das »Nas­o­bem« (Chri­sti­an Mor­gen­sterns) mö­ge dich ver­schont ha­ben ...

    Nas­o­be­ma pro­ce­dens Mor ...

    »Auf sei­nen Na­sen schrei­tet
    ein­her das Nas­o­bem,
    von sei­nem Kind be­glei­tet.
    Es steht noch nicht im Brehm.

    Es steht noch nicht im Mey­er*.
    Und auch im Brock­haus* nicht.
    Es trat aus mei­ner Ley­er
    zum er­sten Mal ans Licht.« **

    * Na ja, mitt­ler­wei­le steht’s so­wohl im Brock­haus als auch im Mey­er.

    ** Und Ge­rolf Stei­ner, sei­nes Zei­chens Zoo­lo­ge, be­schrieb – kaum ge­tarnt als Prof. Dr. Ha­rald Stümp­ke -»Bau und Le­ben der Rhi­no­gra­den­tia«.

    Un­ge­klärt scheint mir in­des, ob es nun die ihm ei­ge­nen Na­sen sind, die es zur Fort­be­we­gung nutzt, oder an­de­re. Dei­ne viel­leicht?

    Herz­lich

    ...

    #6 

  7. Tobi B.  •  11. Dez. 2007, 17:50 Uhr

    Und dann noch...

    ...Kar­ten für die kal­te Lo­renz­kir­che am Sams­tag ;-)

    Gu­te Bes­se­rung – es wür­de mich freu­en, wenn du die Er­käl­tung so weit in den Griff kriegst, dass du zum Kon­zert kom­men kannst.

    Al­les Gu­te und vie­le Grü­ße
    To­bi

    #7 

  8. zonebattler  •  11. Dez. 2007, 17:56 Uhr

    Und vor dem Kon­zert...

    ...in der Lo­renz­kir­che bin ich so­gar noch von Frei­tag bis Sams­tag Mit­tag auf Dienst­rei­se in Ful­da. Das be­deu­tet u.a. knapp 2 x 2 Stun­den kli­ma­ti­sier­te, trocke­ne Luft in mei­nem spur­ge­führ­ten Dienst­wa­gen... Brrr. Viel trin­ken, Schleim­häu­te feucht hal­ten, Abend­ver­an­stal­tung recht­zei­tig in Rich­tung Ho­tel­bett ver­las­sen...

    Für das Weih­nachts­kon­zert frei­lich sind Decken und wie­der­ver­wend­ba­re Gel-Ta­schen­wär­mer schon be­reit­ge­legt. Wir wer­den uns fer­ner red­lich be­mü­hen, nicht durch dis­so­nan­te Ei­gen­ge­räu­sche un­an­ge­nehm auf­zu­fal­len! ;-)

    #8 

  9. Tobi B.  •  11. Dez. 2007, 18:16 Uhr

    Um die dis­so­nan­ten Ge­räu­sche

    ...küm­mern wir uns schon ;-)

    #9 

  10. zonebattler  •  11. Dez. 2007, 18:27 Uhr

    Wer Ca­ro­la Geb­hart über­lebt hat, den kann Igor Stra­win­sky nicht schrecken!

    #10 

  11. zonebattler  •  11. Dez. 2007, 18:57 Uhr

    Ein herz­li­ches Dan­ke­schön...

    ...Euch al­len, die ihr mir mit Eu­rem Zu­spruch die See­le wärmt. Da bin ich in ein paar Ta­gen ganz be­stimmt wie­der wohl­auf! :-)

    #11 

  12. Ruppi 1979  •  13. Dez. 2007, 21:25 Uhr

    Von mir na­tür­lich auch nach­träg­lich schnel­le ge­ne­sung.... aber du »sen­dest« ja schon wie­der!

    #12 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: