Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Zu­recht­ge­rückt Neu­zeit­li­ches »

Rät­sel­haf­tes Fürth (28)

Wir star­ten früh ins neue Jahr mit ei­nem neu­en Fo­to-Rät­sel, wel­ches es in sich hat: Wie­der ein­mal sind es De­tails, de­ren grö­ße­ren Zu­sam­men­hang es zu be­stim­men und zu lo­ka­li­sie­ren gilt! Um das Gan­ze nicht zu leicht (und nicht zu schwie­rig) zu ge­stal­ten, gibt es dies­mal gleich zwei Bil­der aus der­sel­ben Ecke zu be­stau­nen:

Rätselbild des Monats
 
Rätselbild des Monats

Tja, man muß zu­ge­ge­be­ner­ma­ßen schon ziem­lich ge­nau hin­schau­en, um das da drau­ßen in der der­zeit recht rau­hen Wirk­lich­keit wie­der­zu­fin­den. Wie schon beim letz­ten Mal bin ich mir si­cher, daß vie­le mei­ner Le­se­rIn­nen schon -zig­fach am ge­such­ten Ort vor­bei­ge­kom­men sind (und das wo­mög­lich wei­ter­hin täg­lich tun), oh­ne daß ih­nen die künst­le­ri­schen Fein­hei­ten der Ge­stal­tung bis­lang auf­ge­fal­len wä­ren! Doch die Schär­fung des Blickes für die Klei­nig­kei­ten des Le­bens liegt ja in des zonebattler’s er­klär­ter Ab­sicht...

Al­so: Wo ge­nau und an wel­chem Für­ther Bau­werk ist der ge­zeig­te Zier­rat zu se­hen?

Zu ge­win­nen gibt es dies­mal er­neut an­re­gen­de Un­ter­hal­tung für die lei­der im­mer noch arg lan­gen Win­ter­aben­de:

Ei­ne Ori­gi­nal-DVD mit ei­nem gu­ten Strei­fen mei­ner Wahl vom ab­ge­kühl­ten Rand mei­nes hei­ßen Film-Fun­dus’, wie­der­um ab­ge­stimmt auf die Per­son des Ge­win­ners bzw. der Ge­win­ne­rin: Jungs be­kom­men was an­de­res als Mä­dels!

Mö­ge üb­ri­gens keine(r) glau­ben, daß je­weils nicht aus­ge­schüt­te­te (und dem­zu­fol­ge un­ge­nannt blei­ben­de) Prei­se in den Fol­ge­mo­na­ten zur Aus­lo­sung kom­men: Des zonebattler’s Me­di­en­be­stand än­dert sich lau­fend und leb­haft, zu­mal an der Naht­stel­le zwi­schen vor­läu­fi­gem Sich­tungs-Sta­pel und stän­di­ger Samm­lung!

Wie im­mer ge­winnt der oder die Er­ste, der/die un­ter rich­ti­gem Na­men und mit funk­tio­nie­ren­der eMail-Adres­se (oder un­ter be­reits amts­be­kann­tem Pseud­onym) die kor­rek­te Ant­wort in ei­nen Kom­men­tar zu die­sem Bei­trag schreibt!

Bis zum Er­schei­nen des näch­sten Rät­sels (al­so ge­nau ei­nen Mo­nat lang) kön­nen Lö­sun­gen ein­ge­reicht wer­den. Die Lauf­zeit en­det mit dem Er­schei­nen ei­nes wei­te­ren Rät­sel-Bil­des am je­weils näch­sten Mo­nats­an­fang. Mit der Vor­stel­lung ei­nes neu­en Preis­rät­sels wird die zu­tref­fen­de Ant­wort zur Vor­gän­ger­fra­ge (in ei­nem Kom­men­tar zu die­ser) be­kannt­ge­ge­ben, so­fern sie bis da­hin nicht rich­tig be­ant­wor­tet wur­de.

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
  1. Roland I.  •  1. Jan. 2008, 12:27 Uhr

    Man o man ....

    ... erst ein­mal

    a gsund´s Neu­es.

    Wo hab ich denn das ge­se­hen ... ich weiß ich habs schon öf­ters ge­se­hen ... aber woooooo?

    *ver­zwei­fel*

    .

    #1 

  2. lemonendres  •  1. Jan. 2008, 12:35 Uhr

    Prost Neu­jahr

    #2 

  3. Ruppi 1979  •  1. Jan. 2008, 21:36 Uhr

    Fro­hes neu­es Jahr, Herr Zo­ne­batt­ler! Ich ken­ne die­se Bilder..........aber wo sind sie zu fin­den?

    #3 

  4. zonebattler  •  1. Jan. 2008, 22:06 Uhr

    Auf mei­ner Fest­plat­te. Bru­ha­ha! ;-)

    #4 

  5. in80weltenumdentag  •  2. Jan. 2008, 3:10 Uhr

    ein blin­des huhn

    Nein, ich ken­ne Fürth nicht, ...
    kaum we­nig­stens.
    Aber ein blin­der Tipp: das Lo­gen­haus?

    #5 

  6. zonebattler  •  2. Jan. 2008, 8:09 Uhr

    Das Lo­gen­haus...

    ...war hier schon dran bzw. ge­fragt, und ich be­mü­he mich nach Kräf­ten, Dou­blet­ten zu ver­mei­den: Kein Korn al­so für das blin­de Huhn! Wo­bei die As­so­zia­ti­on Sonne/Freimaurer zu­ge­ge­be­ner­ma­ßen kei­ne schlech­te sol­che war...

    #6 

  7. Ruppi 1979  •  4. Jan. 2008, 23:49 Uhr

    Noch ein paar Tipps? Oder geht da nix? Ich ken­ne es, aber mir fällt es nem­mer ein :-(

    #7 

  8. zonebattler  •  5. Jan. 2008, 8:22 Uhr

    Al­so gut!

    Süd­lich der Ei­sen­bahn­li­nie Würz­burg – Nürn­berg...

    #8 

  9. Grabenkenner  •  8. Jan. 2008, 15:16 Uhr

    ja watt is nu mit dem Rät­sel ?? Muss das hier mal wie­der ins Ge­spräch brin­gen. Löst das jetzt mal ei­ner oder muss erst das Ora­kel von Del­phi vom Ran­gau an­ge­ru­fen wer­den ? Falls es so­was über­haupt gibt :-)

    #9 

  10. zonebattler  •  8. Jan. 2008, 15:33 Uhr

    Watt frag­ste mich?

    Ich weiß ja, was es ist! ;-)

    #10 

  11. zonebattler  •  10. Jan. 2008, 9:04 Uhr

    Te­le­fon-Jo­ker

    Al­so da­mit das hier noch was wird: Das ge­such­te »Ge­bäu­de« liegt bzw. steht in der Für­ther Süd­stadt und ist so klein, daß nie­mand drin woh­nen kann (und noch kein Ir­di­scher je dar­in­nen ge­wohnt hat)...

    #11 

  12. Ruppi 1979  •  10. Jan. 2008, 12:37 Uhr

    Dann kann es fast bloß das klei­ne Wet­ter­häus­chen vor der Pauls­kir­che sein, Mar­tin-Lu­ther Platz. Oder???

    #12 

  13. zonebattler  •  10. Jan. 2008, 22:19 Uhr

    »Al­le Wet­ter!«

    ...sag­te der Vet­ter. Al­lein ich ken­ne kein Wet­ter­häus­chen an der Pauls­kir­che, nur ei­nes an der Ade­nau­er­an­la­ge und die wie­der­um ist nicht in der Süd­stadt. In Sa­chen Ther­mo­me­ter, Ma­no­me­ter und Hy­gro­me­ter al­so Fehl­an­zei­ge! Was gibt’s denn sonst noch für Vor­schlä­ge?

    #13 

  14. Johann Humbser  •  10. Jan. 2008, 23:27 Uhr

    Hi Zo­ne­batt­ler. Ich ver­fol­ge schon seit län­ge­rem Dei­ne net­te Sei­te aber nun muss ich doch mal mei­nen Senf da­zu­ge­ben..;)

    Bei Dei­nem Rät­sel han­delt es sich in der Tat um das klei­ne In­fo­häuss­chen vor der St. Pauls Kir­che (zu se­hen von der Ama­li­en­stra­ße), wie Rup­pi be­reits ge­sagt hat. Das Häuss­chen war frü­her in der Tat ein­mal ein Wet­ter­häus­chen.

    Soll­te es zwei Häus­chen die­ser Art in Fürth ge­ben, kann ich Dir ger­ne Fo­tos schicken.

    Gruß

    #14 

  15. zonebattler  •  11. Jan. 2008, 7:11 Uhr

    Ha­be die Eh­re, Herr Humbser!

    Nach­dem Sie ja schon seit 1898 nicht mehr un­ter uns Ir­di­schen wei­len, bin ich hoch­er­freut, daß Sie sich aus hö­he­ren Ge­fil­den hier zu Wor­te mel­den, um zur Auf­klä­rung bei­zu­tra­gen...

    Al­so wenn Sie nun­mehr höchst­selbst be­kun­den und glaub­haft be­stä­ti­gen, daß das ge­such­te An­schlags- und Ver­kün­dungs­häus­chen der Kir­chen­ge­mein­de St. Paul vor eben je­ner Pauls­kir­che frü­her tat­säch­lich als Wet­ter­sta­ti­on dien­te, dann ge­ben wir nun­mehr doch dem Herrn Rup­pi 1979 recht und ru­fen ihn hier­mit zum Sie­ger des Mo­nats­rät­sels aus! Als aus­ge­wie­se­ner Humbser-Fan wird er au­ßer sich vor Freu­de sein: Daß ihm der Grün­der sei­ner Lieb­lings-Braue­rei vom Him­mel her­un­ter Schüt­zen­hil­fe gibt, war ja nun wirk­lich nicht zu er­war­ten!

    Ich bin tat­säch­lich ge­stern spät­abends auf dem Heim­weg noch­mals hin- und drum­her­um­ge­gan­gen, um an dem wohl­pro­por­tio­nier­ten klei­nen Bau­werk nach Spu­ren frü­he­rer Ver­wen­dung zu fahn­den. Tat­säch­lich sind aber al­le vier Sei­ten heut­zu­ta­ge mit Schau­fen­stern für Ver­an­stal­tungs­aus­hän­ge ver­se­hen, wie mein schon vor Wo­chen ge­mach­tes Auf­lö­sungs-Fo­to (zu­min­dest teil­wei­se) zeigt:

    Info-Häuschen an der Paulskirche

    Na, und was kriegt un­ser Preis­trä­ger nun als Lohn für sei­nen Coup? Pas­send zum ge­ni­us lo­ci ei­ne Ori­gi­nal-DVD mit der Do­ris-Dör­rie-Be­zie­hungs­ko­mö­die (oder ist es doch eher ein Dra­ma?) »Er­leuch­tung ga­ran­tiert«. Die se­hens­wer­te Selbst­fin­dung der bei­den kri­sen­ge­schüt­tel­ten Brü­der (Uwe Och­sen­knecht und Gu­stav-Pe­ter Wöh­ler) im fer­nen Ja­pan mö­ge ihm span­nen­de Stun­den be­rei­ten!

    #15 

  16. Grabenkenner  •  11. Jan. 2008, 15:20 Uhr

    hal­lo Ralph, kann das mit dem Wet­ter­häus­chen nur be­stä­ti­gen: so auch zu le­sen in dem Buch »Fürth in den Zwan­zi­gern« vom Städ­te­bil­der­ver­lag: dort wird das Ge­bil­de ein­deu­tig als »Wet­ter­häus­chen mit Stadt­plan« be­zeich­net. Evtl. sind die von Dir fo­to­gra­fier­ten Öff­nun­gen nicht nur zur Zier­de da son­dern ha­ben dem frü­her evtl. vor­han­de­nen Hy­gro-/Ther­mo­me­ter die Mess­wer­te geliefert...und den Stadt­plan fau­len las­sen :-)

    #16 

  17. zonebattler  •  11. Jan. 2008, 17:14 Uhr

    Ist ja schon gut!

    Al­so nach­dem hier al­le of­fen­bar Wet­ter­häus­chen-Freaks sind, will ich mal auf gut Wet­ter ma­chen und ein zur Mit­tags­stun­de ein­ge­sam­mel­tes prä­sen­tie­ren:

    Wetterhäuschen

    Stamm­le­se­rIn­nen mag auf­fal­len, daß ich just je­ne Uhr vor­letz­tes Jahr (!) schon ein­mal im De­tail ge­zeigt hat­te, auch um (fast) Schlag Zwölf ge­knipst. Weiß je­mand (oh­ne daß es noch­mal was zu ge­win­nen gä­be), wo die net­te klei­ne Big-Ben-At­trap­pe zu fin­den ist?

    #17 

  18. RJWeb  •  11. Jan. 2008, 18:53 Uhr

    Na­tür­lich ...

    ... hier in Dei­nem Blog ... :-p

    #18 

  19. Grabenkenner  •  11. Jan. 2008, 18:58 Uhr

    kla­ro, steht am oder auf dem Nürn­ber­ger Auf­seß­platz !

    #19 

  20. zonebattler  •  12. Jan. 2008, 7:31 Uhr

    In der Tat...

    ...steht das net­te klei­ne Wet­ter­häus­chen am Nürn­ber­ger Auf­seß­platz und hier hat­te ich es schon ein­mal ab­ge­lich­tet. Es könn­te üb­ri­gens sein, daß Für­ther Hand­wer­ker am Bau be­tei­ligt wa­ren und der Klee­blatt­stadt sub­ver­si­ve­r­wei­se ei­ne Re­ve­renz er­wie­sen ha­ben:

    Sockeldetail des Wetterhäuschens am Nürnberger Außseßplatz

    Ist doch ganz ein­deu­tig, nicht wahr? Färd­de­ri­scher geht’s doch wohl kaum! ;-)

    #20 

  21. zonebattler  •  12. Jan. 2008, 17:48 Uhr

    Al­ler gu­ten Din­ge sind drei

    Wie es der Zu­fall will, kam ich heu­te ex­akt zur Mit­tags­zeit ganz zu­fäl­lig und oh­ne vor­he­ri­ge Pla­nung am Für­ther Wet­ter­häus­chen an der Ade­nau­er­an­la­ge vor­bei:

    Wetterhäuschen

    Statt hoch­glanz­po­lier­ter Mes­sing­in­stru­men­te glot­zen heut­zu­ta­ge frei­lich läp­pi­sche Lap­top-Bild­schir­me nach au­ßen und zei­gen al­ler­lei ani­mier­te Wer­be­bot­schaf­ten. Nicht un­be­dingt ein qua­li­ta­ti­ver Fort­schritt, oder?

    #21 

  22. Grabenkenner  •  12. Jan. 2008, 21:19 Uhr

    mit­nich­ten, wo­bei es sich bei die­sem Ex­em­plar so­wie­so schon um ei­nen trau­ri­gen Ab­klatsch der ur­sprüng­li­chen Aus­füh­rung han­delt. War­um muss ei­gent­lich al­les Schö­ne im­mer erst dran glau­ben um dann in ver­ein­fach­ter Form wie­der auf­zu­er­ste­hen ? Ist das et­wa das schlech­te Ge­wis­sen ? Was hät­te man nicht an Geld spa­ren kön­nen den­ke ich nur an die Peg­nitz­re­na­tu­rie­rung, die Bil­ling­an­la­ge mit Ce­res­brun­nen, das Ber­li­ner Stadt­schloss, usw, usw,...

    #22 

  23. zonebattler  •  13. Jan. 2008, 1:00 Uhr

    Geld spa­ren?

    In­dem man das Ber­li­ner Stadt­schloß hier in Fürth wie­der auf­baut? Wie soll­te das funk­tio­nie­ren?! ;-)

    #23 

  24. Grabenkenner  •  13. Jan. 2008, 6:26 Uhr

    war nur ein »au­ßer­halb Fürth« Bei­spiel. Die un­säg­li­chen reiß-ab-und-bau-wie­der-auf Um­trie­be be­zie­hen sich ja nicht nur auf die Re­gi­on. Viel­leicht kommt ja in zwan­zig Jah­ren wenn der/das Ci­ty Cen­ter ent­gül­tig ab­ge­wirt­schaf­tet ist ir­gend so ei­ne Leuch­te drauf dass man ja den Geismann­saal wie­der auf­bau­en könn­te – schön aus Be­ton und au­ßen ein paar Sand­stein­plat­ten drauf da­mits echt aus­sieht und der Steu­er­zah­ler zahlt wie im­mer...

    #24 

  25. zonebattler  •  13. Jan. 2008, 8:13 Uhr

    Ich ver­ste­he Dich schon...

    ...und wenn ich z.B. in Bü­chern über das al­te Fürth Fo­tos vom spä­ter flä­chen­sa­nier­ten Gäns­berg­vier­tel se­he, dann kommt auch mir die Gal­le hoch: Was hät­te man hier al­les er­hal­ten kön­nen, was heil durch den Krieg ge­kom­men ist! An­de­rer­seits gibt es na­tür­lich auch po­si­ti­ve Bei­spie­le, an de­nen man sich er­freu­en kann. Fällt mir lei­der spon­tan nur kei­nes ein...

    #25 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: