Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Strip­pen­zie­her Wel­len­schnitt »

Nicht ge­sucht und doch ge­fun­den

Als Fan des bri­ti­schen De­si­gners und Or­ga­ni­sa­ti­ons-Gu­rus Te­rence Con­ran ha­be ich mir schon ein paar sei­ner zahl­rei­chen schö­nen Bü­cher ge­lei­stet. Frei­lich ko­sten die opu­len­ten Schwar­ten meist um die EUR 50, sind al­so nicht ganz bil­lig. Da freu­te ich mich ge­stern abend um­so mehr, als ich zur ei­ge­nen Ver­blüf­fung den schon län­ger auf mei­nem amazon.de-Wunschzettel vor­ge­merk­ten Band »Die neue Kü­che« in der Für­ther Tchi­bo-Fi­lia­le in ei­ner schö­nen Son­der­aus­ga­be für läp­pi­sche EUR 12,90 er­spech­ten (und su­bi­to ein­sacken) konn­te. Tat­säch­lich rühmt sich der Kaf­fee­rö­ster, mit dem über­aus rüh­ri­gen Ge­stal­tungs- und Selbst­ver­mark­tungs­ge­nie Con­ran ei­ne lang­fri­sti­ge Part­ner­schaft ein­ge­gan­gen zu sein. Die­ser wer­den ver­mut­lich al­ler­lei ge­fäl­lig an­zu­schau­en­de Nutz­lo­se­ra­bi­li­en ent­sprin­gen, aber wenn da­bei noch wei­te­re dicke Ein­rich­tungs­bü­cher in äu­ßerst preis­wer­ter Son­der­auf­la­ge in den Fi­lia­len lan­den, soll mir das nur recht sein...

  1. debo  •  15. Feb. 2008, 13:22 Uhr

    Noch nie den Na­men ‘Te­rence Con­ran’ ge­hört. Mir ge­fällt aber schon das Zi­tat auf der Ama­zon-Sei­te: »Man soll­te nur Din­ge be­sit­zen, die nütz­lich oder schön sind.« Rich­tig! Wo­bei es bei tech­ni­schem Ge­rät ei­ne ech­te Her­aus­for­de­rung sein kann, et­was »Schö­nes« zu fin­den. Bei mir führt das dann z.B. zu stun­den­lan­gem Su­chen nach ei­nem nicht-häß­li­chen Was­ser­ko­cher :-)

    Als An­hän­ger ef­fi­zi­en­ten Woh­nens wer­de ich mal ver­su­chen, ei­nen Blick in Con­rans Bü­cher zu wer­fen zu kön­nen.

    #1 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: