Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Kecker Kol­le­ge Gu­ter Rat kann bil­lig sein »

Ga­le­rie der Kon­tra­ste (33)

verfallende und vandalisierte Gründerzeit-Fabrikantenvilla in Nürnberg
 
ver­fal­len­de und van­da­li­sier­te Grün­der­zeit-Fa­bri­kan­ten­vil­la in Nürn­berg
 
[ HDR-Auf­nah­me ]
vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag

Diskussion

  1. Tobi B.  •  11. Mrz. 2008, 18:44 Uhr

    Man könn­te jetzt auch ein Nürn­berg-Rät­sel dar­aus ma­chen...

    ...ich tip­pe mal auf die Späth-Vil­la, oder ist das gar un­ser er­ko­re­nes Fo­to­ex­kur­si­ons-Ziel, zu dem du schon heim­lich im Vor­aus ei­nen Ab­ste­cher ge­macht hast?

    #1 

  2. zonebattler  •  11. Mrz. 2008, 18:49 Uhr

    Nicht heim­lich...

    ...son­dern hoch­of­fi­zi­ell in Be­glei­tung des Herrn Rob Ir­gend­wer [1] ! Liegt ja di­rek­temang an un­ser bei­der re­gu­lä­rem Nach­hau­se­weg [2], und als heu­te die nach­mit­täg­li­che Wol­ken­decke un­ver­hofft auf­riß und die Son­nen­strah­len recht dra­ma­tisch pas­sie­ren ließ, da riß es uns auch, und zwar hin!

    Im Hau­se [3] stell­ten wir dann ei­ne Ab­tei­lung her­um­lun­gern­der Kna­ben, die sich an uns vor­bei­drück­ten mit der klar als Aus­re­de er­kenn­ba­ren Fra­ge, ob wir wohl ih­re klei­ne Kat­ze ge­se­hen hät­ten. Als sie uns dann spä­ter im ver­wil­der­ten Hof em­sig knip­sen sa­hen und frag­ten, was wir denn da tä­ten, konn­te un­ser­eins ge­konnt kon­tern: »Kat­zen su­chen!«

     
    [1] Mit dem kann man sich auch nicht wirk­lich un­er­kannt durch la­tent feind­ver­seuch­tes Ter­rain schlei­chen: al­le 30 Se­kun­den trö­tet sein Han­dy los!

    [2] ...was wir bei­de all’ die Jah­re gar nicht wuß­ten...

    [3] Den Zu­stand der einst präch­ti­gen Vil­la wür­de ein un­ver­bes­ser­li­cher Op­ti­mist mit »has se­en bet­ter days« be­schrei­ben, fak­tisch ist da wohl mitt­ler­wei­le lei­der nix mehr zu ret­ten.

    #2 

  3. Rob Irgendwer  •  11. Mrz. 2008, 20:18 Uhr

    Nach­trag zu [1]

    Es hat mich ja selbst über­rascht, dass das (aus wel­chem Grund auch im­mer ver­bin­dungs­schwa­che) Mo­bil­teil der­art los­ju­belt. Aber die Re­gie­rung ali­as bes­se­re Hälf­te hat­te ob des erst ver­spä­te­ten Tref­fens (wohl ge­gen 21 Uhr) noch ei­ne drin­gen­de Fra­ge.

    Und sind wir ehr­lich: Wer könn­te sei­ner Lieb­sten da ei­nen Vor­wurf ma­chen?

    Ab­ge­se­hen da­von ist das Grund­stück samt ver­fal­le­nem und halb­ver­fal­le­nem (und kurz vor dem Ver­fall ste­hen­dem) ei­ne wah­re Fund­gru­be. Und da die Akku­stik bei der Fo­to­gra­fie auch nichts zur Sa­che tut, konn­te der Herr Kol­le­ge Zo­ne­batt­ler auch brav sein kon­trast­rei­ches Fo­to schie­ßen.

    Nichts­de­sto­trotz soll nicht un­er­wähnt blei­ben, dass – hät­te der Kol­le­ge sich nicht doch noch zu gu­ter Letzt die Bei­ne ver­tre­ten wol­len – als Ent­schä­di­gung im­mer­hin ein Haus­tür-Chauf­feur-Ser­vice als Ent­loh­nung wink­te.

    Fa­zit: Han­dy hin oder her: Ein loh­nen­der Fei­er­abend­ab­ste­cher, der bei gu­tem Wet­ter er­neut die Wit­te­rung auf­zu­neh­men be­fiehlt!

    Ich bin dann mal weg. Han­dy la­den.... ;)

    #3 

  4. Ruppi 1979  •  11. Mrz. 2008, 22:01 Uhr

    Das ge­fällt mir aber sehr gut, der Herr! Habt Ihr das ge­sam­te Ge­län­de er­kun­det oder nur die Vil­la? Ein tol­ler Ort, was? Ein paar mehr Bil­der wä­ren recht ;-)!

    #4 

  5. zonebattler  •  11. Mrz. 2008, 22:25 Uhr

    Ich sag’ ja nix...

    ...ich mein’ ja nur! ;-)

    #5 

  6. zonebattler  •  12. Mrz. 2008, 6:29 Uhr

    Wir ha­ben...

    ...al­les er­kun­det, auch die la­tent ge­fähr­li­chen -da ein­sturz­ge­fähr­de­ten- Re­ste der Pro­duk­ti­ons­or­te. In der Tat sehr span­nend, zu­mal man an­hand der noch in Tei­len vor­han­de­nen Ag­gre­ga­te (Trans­mis­si­ons­wel­len, Hei­zun­gen, Rohr­an­la­gen) treff­lich über de­ren frü­he­re Funk­ti­on spe­ku­lie­ren kann. Ein wei­te­res HDR-Fo­to ha­be ich noch in der Pipe­line, zu mehr reich­ten Zeit und Licht und Um­stän­de (mit let­ze­ren mei­ne ich ins­be­son­de­re die fre­vel­haft-il­le­ga­le Müll­ent­sor­gung durch Idio­ten mit­ten in die be­sten Mo­ti­ve hin­ein) ge­stern lei­der nicht...

    #6 

  7. FB  •  16. Mrz. 2008, 10:37 Uhr

    ZKB

    Das gu­te al­te Zucker­Bär-Ge­län­de ge­rät all­mäh­lich zum Star un­ter den Rui­nen­fo­to-Ku­lis­sen ;-) Ei­ne er­bärm­li­che Tat der Stadt Nürn­berg dass so ver­kom­men zu las­sen, An­fang der 90er war es noch in gu­tem be­wohn­ba­rem Zu­stand!

    #7 

  8. zonebattler  •  16. Mrz. 2008, 11:51 Uhr

    Er­bärm­lich fin­de ich es auch...

    ...wenn an­ony­me Kom­men­ta­to­ren mei­nen hin­aus­po­sau­nen zu müs­sen, was al­le an­de­ren Ein­ge­weih­ten hier dis­kre­ter­wei­se ver­schwie­gen ha­ben: Den Ort des Ge­sche­hens (bzw. Nicht-Ge­sche­hens) näm­lich!

    #8 

  9. FB  •  16. Mrz. 2008, 17:19 Uhr

    Bei nä­he­rem Nach­den­ken müss­test du mich ei­gent­lich ken­nen, schrei­be näm­lich nur des­halb an­onym weil ich ge­ra­de mein Pass­wort ver­legt ha­be ;-)

    Zur Sa­che: Klar, hab’s mir auch über­legt ob ich ihn nen­ne, aber zu­letzt ist es eh zu po­pu­lär ge­wor­den um ge­heim zu sein: von ei­nem Mo­nat auf den and­ren fin­det man an al­len Ecken und En­den Na­men und Fo­tos vom ge­nann­ten Objekt...schließlich ja auch hier.

    Den Ort an sich ha­be ich üb­ri­gens nicht ge­nannt!

    #9 

  10. FB  •  16. Mrz. 2008, 17:23 Uhr

    ... mas­siv­ster Druck auf die Stadt Nürn­berg dem Van­da­lis­mus ein­halt zu ge­bie­ten und sich der Ge­schich­te zu stel­len, wä­re der ein­zi­ge weg. Sah es vor ei­nem hal­ben Jahr noch an­ders, aber mitt­ler­wei­le ist es für Ge­heim­hal­tung längst zu spät. Kann ger­ne mal Ver­gleichs­bil­der ein­rei­chen, falls du den da­ma­li­gen Zu­stand nicht ken­nen soll­test ...

    #10 

  11. Tobi B.  •  16. Mrz. 2008, 18:03 Uhr

    Ich se­he es ähn­lich...

    wie FB: Die der­zei­ti­gen „Nut­zer“ des Ge­bäu­des, ei­ner­lei ob nun Van­da­len oder wil­de Müll­ent­sor­ger (ei­nen gro­ßen Un­ter­schied zwi­schen den Ge­sin­nun­gen der bei­den Grup­pen kann ich eh nicht aus­ma­chen) wis­sen wohl sehr gut über die Ört­lich­keit Be­scheid. De­nen er­zäh­len wir nichts neu­es mehr. Au­ßer­dem ge­hört des Zo­ne­batt­lers Web­prä­senz wohl nicht zu den be­vor­zug­ten In­for­ma­ti­ons­be­schaf­fungs­platt­for­men sol­cher Leu­te. Sprich: Es dürf­te kei­nen un­ver­hält­nis­mä­ßi­gen Scha­den an­rich­ten, hier Ross und Rei­ter zu nen­nen.

    Mei­ne Sicht­wei­se ist eher die: Hät­ten die Ver­ant­wort­li­chen bei der Stadt Nürn­berg die Pro­ble­ma­tik im Zu­sam­men­hang mit ver­fal­len­den Lie­gen­schaf­ten im Stadt­ge­biet (da­von gibt es ja meh­re­re) nicht tot­ge­schwie­gen, gä­be es das ak­tu­el­le Pro­blem nicht oder nur in we­sent­lich ge­rin­ge­rem Ma­ße. Da­mit man aber an den ent­schei­den­den Stel­len sein Schwei­gen bricht, muss die gan­ze An­ge­le­gen­heit auch ent­spre­chen­de be­kannt ge­macht wer­den, da­mit sich in der Öf­fent­lich­keit mal so et­was wie ein Pro­blem­be­wusst­sein bil­det.

    #11 

  12. zonebattler  •  16. Mrz. 2008, 22:09 Uhr

    Ihr Her­ren...

    ...über­seht in Eu­rem durch­aus eh­ren­haf­ten Ein­tre­ten für die Er­ret­tung un­ter­ge­hen­der Bau­denk­mä­ler den ju­ri­sti­schen (Knack-)Punkt, um den al­lein es mir hier geht: Ich will we­der mei­ne ei­ge­nen la­ten­ten Ord­nungs­wid­rig­kei­ten noch die mei­ner leicht iden­ti­fi­zier­ba­ren Be­glei­ter pu­blik ge­macht und welt­weit ver­öf­fent­licht wis­sen! Die obi­gen Kom­men­ta­re las­se ich nur des­halb ste­hen, weil ich rund um das »Zucker-Bär«-Gelände tat­säch­lich kein ein­zi­ges Schild ge­se­hen ha­be, wel­ches das Be­tre­ten des­sel­ben ex­pli­zit ver­bo­ten hät­te.

    Ich ha­be na­tür­lich ein gu­tes und rei­nes Ge­wis­sen bei der­lei Ex­pe­di­tio­nen, weil ich stets mi­ni­mal-in­va­siv vor­ge­he, au­ßer vi­su­el­len Ein­drücken nix mit­neh­me und auch kei­ner­lei Müll zu­rück­las­se. Aber ich mag das we­der ei­nem Amt noch (m)einem ge­setz­li­chen Rich­ter dar­le­gen und be­wei­sen müs­sen... Ein stadt­be­kann­ter zo­ne­batt­ler hat über­dies die Bür­de der Vor­bild­funk­ti­on für die sitt­lich ge­fähr­de­te Ju­gend zu tra­gen, und da­zu ge­hört ein un­be­schol­te­ner und schlech­ter­dings un­be­schelt­ba­rer Le­bens­wan­del. Ca­pi­to?

    #12 

  13. Tobi B.  •  16. Mrz. 2008, 22:57 Uhr

    Sor­ry,...

    ...die­sen sehr na­he­lie­gen­den As­pekt ha­be ich na­tür­lich wie­der nicht be­rück­sich­tigt.

    #13 

  14. zonebattler  •  16. Mrz. 2008, 23:04 Uhr

    Du bist halt auch noch...

    ...ein jun­ger Spund in sei­ner Sturm- und Drang­zeit... ;-)

    #14 

  15. Ruppi 1979  •  16. Mrz. 2008, 23:09 Uhr

    Der Ur­ban Ex­plo­rer Ko­dex lau­tet: Nie­mals Na­me oder Stand­ort nen­nen, nix mit­neh­men und nix ka­putt­ma­chen. Punkt!

    #15 

  16. FB  •  17. Mrz. 2008, 8:43 Uhr

    Al­les kei­ne Ar­gu­men­te die in die­sem Fall gel­ten, mit dem ich mich schon sehr sehr lan­ge aus­ein­an­der­set­ze: hier muss ge­ho­be­ne Öf­fent­lich­keit ein­grei­fen, denn wie To­bi B. ja schon fest­ge­stellt hat: der Van­da­lis­mus hat es längst ge­fun­den. Und zo­ne­batt­ler droht hier kei­nes­falls straf­recht­li­che Ver­fol­gung, da die Ei­gen­tü­mer­ge­sell­schaft längst ab­ge­taucht ist und die Stadt selbst viel zu schief hängt in die­ser An­ge­le­gen­heit um sich in so ei­ner Käp­pe­lei nur selbst un­rühm­lich in den Mit­tel­punkt zu stel­len.

    #16 

  17. zonebattler  •  17. Mrz. 2008, 9:26 Uhr

    Mit Straf­recht...

    ...hat das so­wie­so nix zu tun, hier geht es um ord­nungs­recht­li­che und mög­li­cher­wei­se auch um zi­vil­recht­li­che und haf­tungs­tech­ni­sche As­pek­te. Ich tei­le durch­aus Dei­ne An­sich­ten (so­weit ich mir in der Sa­che über­haupt ein fun­dier­tes Ur­teil er­lau­ben kann), aber dar­um geht es nicht: Ein Blog im In­ter­net ist kei­ne pri­va­te Hin­ter­zim­mer-Ver­an­stal­tung, son­dern Öf­fent­lich­keit. Das ist so und steht nicht zur De­bat­te. Punkt. Und ich dul­de hier de­fi­ni­tiv nichts, was nach mei­nem Er­mes­sen für ir­gend je­man­dem zum Bu­me­rang wer­den könn­te. Aber­mals Punkt.

    Und be­vor Du auch da­ge­gen zu ar­gu­men­tie­ren be­ginnst: Un­ab­hän­gig von ir­gend­wel­chen Pa­ra­gra­phen gibt es auch so et­was wie Re­spekt vor den Ent­schei­dun­gen des Haus­herrn: Hier ent­schei­de ich al­lein, was ich in mei­ner vir­tu­el­len De­bat­tier­stu­be von mir preis­ge­be und wie weit ich »Ent­hül­lungs-Jour­na­lis­mus« bei mei­nen Gä­sten dul­de. Ich zen­sie­re un­gern, aber ich will auch nicht ir­gend­wann für an­de­rer Leu­te Quas­sel­strip­pi­ti­zi­tät ein­ste­hen müs­sen. Und da­mit wol­len uns brü­der­lich die Hand rei­chen und die Dis­kus­si­on hier vor­erst be­en­den, um sie ggf. beim kom­men­den Stamm­tisch off­line wei­ter­füh­ren...

    #17 

  18. FB  •  17. Mrz. 2008, 10:02 Uhr

    Ich glie­de­re mei­ne Ant­wort in zwei Pa­ra­gra­phen:
    ect;1. Ich woll­te nur mei­ne Sicht der Din­ge zu­recht­rücken, da ich die At­tacke auf mich für völ­lig un­an­ge­bracht hielt, schließ­lich hab ich dem Ob­jekt über Jah­re hin­weg selbst Iden­täts­schutz ge­ge­ben.
    ect;2. Das Haus­recht wird ak­zep­tiert ;-)

    Nichts für un­gut. FB

    #18 

  19. zonebattler  •  17. Mrz. 2008, 10:22 Uhr

    Da sieht man mal wie­der...

    ...wie schnell ei­ne rein text­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­on zu Miß­ver­ständ­nis­sen und Es­ka­la­tio­nen füh­ren kann, die ei­nem im per­sön­li­chen Ge­spräch von An­ge­sicht zu An­ge­sicht nie un­ter­lau­fen wür­den: Wir zwei Dick­köp­fe schei­nen nicht nur am glei­chen Strang zu zie­hen, son­dern letzt­lich doch auch am glei­chen En­de! ;-)

    P.S.: So Du am Mitt­woch zum Piz­za­fut­tern kom­men soll­test, spen­die­re ich Dir ei­nen Ver­söh­nungs­trunk...

    #19 

  20. Tobi B.  •  17. Mrz. 2008, 16:03 Uhr

    Cha­peau!

    Es ist zwar un­höf­lich, dem Haus­herrn hier das letz­te Wort zu neh­men, aber den Ver­lauf die­ser klei­nen Mei­nungs­ver­schie­den­heit möch­te ich nut­zen, um mei­ne Be­wun­de­rung für die hier vor­herr­schen­de Dis­kus­si­ons­kul­tur zum Aus­druck brin­gen. In vie­len an­de­ren »On­line-Com­mu­nities« hät­te es an die­ser Stel­le ei­ne mehr­tä­gi­ge Strei­te­rei mit vol­lem Pro­gramm (Be­schimp­fun­gen, be­lei­dig­te Rück­zü­ge, Auf­spa­lu­tung Auf­spal­tung ;-) in ver­schie­de­ne La­ger etc.) ge­ge­ben. Hier aber klärt sich die Sa­che auf, man trifft sich in der Mit­te, trinkt ein Bier (oder an­de­res Ge­tränk) zu­sam­men und gut is’. Wenn es nur über­all so wä­re...

    #20 

  21. zonebattler  •  17. Mrz. 2008, 18:26 Uhr

    Das letz­te Wort...

    ...las­se ich mir kei­nes­falls neh­men, und auf­spa­lu­ten las­se ich mich schon gleich zwei­mal nicht. So!

    P.S.: Komm­ste auch mit zum Tref­fen in der Mit­te? Wär’ schön!

    #21 

  22. Tobi B.  •  17. Mrz. 2008, 18:35 Uhr

    Dan­ke für die Ein­la­dung, ...

    ...die ich lei­der mit mei­nem Stan­dard-Chor­pro­ben-Ar­gu­ment zu­rück­wei­sen muss ;-)

    #22 

  23. zonebattler  •  17. Mrz. 2008, 18:42 Uhr

    Dan­ke für die Er­in­ne­rung...

    ...ich hat­te das zwi­schen­zeit­lich ganz ver­ges­sen. Ich werd’ halt alt. Nix für un­gut! ;-)

    #23 

  24. zonebattler  •  17. Mrz. 2008, 18:56 Uhr

    Am de­pri­mie­rend­sten fin­de ich ja...

    ...daß keine(r) eine(r) was zu mei­ner fein aus­ta­rier­ten Bild­ge­stal­tung ab­ge­son­dert hat. Was mir ja recht ei­gent­lich das Wich­tig­ste ge­we­sen war und ist: Hier geht’s schließ­lich nicht (nur) um Do­ku­men­ta­ti­on, hier gilt’s der Kunst!

    #24 

  25. Ruppi 1979  •  17. Mrz. 2008, 22:02 Uhr

    Der Ken­ner schweigt und ge­nießt..... ;-)

    #25 

  26. MickLipp  •  18. Mrz. 2008, 11:53 Uhr

    Viel­leicht liegt es dar­an,

    dass die­ses Bild ge­ra­de in Hin­sicht auf die Bild­ge­stal­tung nicht an­nä­hernd an das her­an­reicht, was man von dir sonst ge­wohnt ist. Wenn es auch hart klingt, so se­he ich das. Was vor al­lem nicht funk­tio­niert: Das Au­ge wird nicht ge­lei­tet. Mit an­de­ren Wor­ten: Man weiß nicht recht wo­hin man schau­en soll. Al­les ist ir­gend­wie in­ter­es­sant und ir­gend­wie auch wie­der nicht. Zu vie­le gleich­be­rech­tig­te De­tails, die kei­nen rech­ten Sinn er­ge­ben. Wä­re das Bild deut­lich grö­ßer, könn­te man den De­tails viel­leicht mehr ab­ge­win­nen. Al­so viel­leicht mit mehr als 1m Dia­go­na­le an der Wand. So kann man aber kein De­tail wirk­lich er­ken­nen. Zu­dem ist mir per­sön­lich die Per­spek­ti­ve et­was be­lang­los.

    #26 

  27. zonebattler  •  18. Mrz. 2008, 13:33 Uhr

    Dan­ke ver­bind­lichst...

    ...denn mit der­art fun­dier­ter Kri­tik kann ich nicht nur gut le­ben, son­dern ihr auch ei­ni­ges für zu­künf­ti­ge Ar­bei­ten ab­ge­win­nen. Mer­ci! :-)

    P.S.: Im Groß­for­mat wirkt das Bild tat­säch­lich bes­ser, aber dann fällt auf, daß es nicht frei von Ver­wacke­lungs­un­schär­fen ist: Mein »Sta­tiv« be­stand näm­lich aus ei­nem vor Ort re­qui­rier­ten al­ten Brett, auf wel­ches ich die Ka­me­ra pro­vi­so­risch auf­stütz­te...

    #27 

  28. MickLipp  •  18. Mrz. 2008, 14:06 Uhr

    Gern ge­sche­hen!

    Ich hat­te ge­hofft, dass du mei­ne Wor­te so an­neh­men kannst. Ich weiß ja schließ­lich aus den vor­an­ge­gan­ge­nen Bil­dern, dass du ein Händ­chen für gu­te Bild­ge­stal­tung und zur Be­schrän­kung auf’s We­sent­li­che hast.

    #28 

  29. FB  •  3. Apr. 2008, 16:04 Uhr

    Leicht ver­spä­tet...

    ...noch et­was nach­ge­reicht: Die Home­page des zu­stän­di­gen Bür­ger­ver­eins mit zwei Stel­lung­nah­men zum The­ma: bv-leonhard-schweinau.de/index.php?section=3

    PS: Die Ein­la­dung zum Stamm­tisch ha­be ich kei­nes­falls aus­ge­schla­gen, konn­te sie nur bis­lang nicht ter­min­lich un­ter­brin­gen.

    #29 

  30. zonebattler  •  22. Jun. 2008, 21:12 Uhr

    Ge­hört, ge­le­sen...

    »Der Ver­fall der al­ten Zucker-Bär-Vil­la wird ge­stoppt« be­rich­te­ten die Nürn­ber­ger Nach­rich­ten schon am letz­ten Frei­tag. Das wä­re ja denn doch zu­min­dest ein freu­dig stim­men­der Hoff­nungs­schim­mer...

    #30 

  31. zonebattler  •  12. Mrz. 2009, 6:30 Uhr

    Die Nürn­ber­ger Nach­rich­ten wuß­ten ge­stern von »neu­en Er­kennt­nis­sen zum Zucker-Bär-Ge­bäu­de« zu be­rich­ten. So rich­tig vor­an geht es aber of­fen­bar (noch) nicht...

    #31 

  32. ignorant  •  13. Apr. 2010, 10:56 Uhr

    Die Ret­tung naht – aus Fürth.

    #32 

  33. zonebattler  •  14. Apr. 2010, 10:13 Uhr

    Ist ja schon fast un­heim­lich, wo P&P über­all die Fin­ger drin hat. Aber egal, das ist in der Tat ei­ne gu­te Nach­richt, dan­ke für In­fo und Ver­lin­kung!

    #33 

  34. Ruppi1979  •  28. Okt. 2010, 16:13 Uhr

    Ein sehr in­ter­es­san­tes »URBEX«-Blog aus der Ost­vor­stadt Nürn­berg mit den üb­li­chen Ver­däch­ti­gen:

    gesichterderstadt.wordpress.com

    Ich hof­fe die Ver­lin­kung ist OK....

    #34 

  35. zonebattler  •  28. Okt. 2010, 20:01 Uhr

    Nicht nur OK, son­dern so­gar ei­nen Dank wert!

    #35 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: