Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Zwei­mal hal­be Fahrt vor­aus! Ro­sa­ro­te Zei­ten »

Auf­ge­bla­se­ner Wicht

hochnäsiger und reichlich aufgeblasener Werbeträger in der Nürnberger Südstadt

Diskussion

  1. zonebattler  •  7. Apr. 2009, 10:06 Uhr

    Der rot­be­schleif­te Rie­sen-Ramm­ler hat­te üb­ri­gens vie­le voll­mil­chi­ge Vet­tern, die mitt­ler­wei­le frei­lich al­le­samt längst ver­daut sein dürf­ten. Aber sie ver­meh­ren sich ja al­le Jah­re wie­der wie die Tie­re...

    #1 

  2. Burgblickfräulein  •  7. Apr. 2009, 21:40 Uhr

    Puh, bin ich froh, dass sich die­ses Mon­ster in ei­nem Kä­fig be­fin­det ;-)

    #2 

  3. zonebattler  •  7. Apr. 2009, 21:47 Uhr

    Der grim­me Hop­pel­ha­se sitzt kei­nes­wegs in ei­nem Kä­fig, son­dern ziem­lich frei auf dem Vor­dach vom Schocken bzw. Hor­ten resp. Kauf­hof am Auf­seß­latz! Im­mer­hin aber ist er gleich mehr­fach an­ge­leint...

    #3 

  4. Burgblickfräulein  •  8. Apr. 2009, 20:48 Uhr

    Als ob DAS was nüt­zen wür­de! Of­fen­sicht­lich hat der Ha­se es ja be­reits ge­schafft, Dir trotz der Ver­lei­nung den Mer­kur weg­zu­knab­bern. So hieß der Be­ton­klotz näm­lich ge­nau zu mei­ner Ju­gend­zeit zwi­schen Schocken und Hor­ten.

    (Und wenn Du Dei­nen rest­li­chen Buch­sta­ben jetzt nicht schnell zur Hil­fe eilst, wird ver­mut­lich vom »Auf­seß­platz« bald auch nicht mehr viel üb­rig sein.... ;-))

    #4 

  5. zonebattler  •  8. Apr. 2009, 21:55 Uhr

    Gargl, 2:0 für Dich: Den Hor­ten kann­te ich na­tür­lich selbst noch (wenn auch pri­mär in sei­ner Er­lan­ger In­kar­na­ti­on) und hat­te ihn ge­dächt­nis­löch­ri­ger­wei­se un­ter­schla­gen, und na­tür­lich ist die Frei­flä­che vor je­nem Nürn­ber­ger Süd­stadt-Kauf­haus mit der wech­sel­vol­len Ge­schich­te ein Platz und kein Latz. Ich baue wohl doch lang­sam ab...

    #5 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: