Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Tat­ort Ge­mein­schafts­werk (2) »

Auf Nim­mer­wie­der­se­hen

Die un­glaub­wür­dig­ste al­ler Ab­schieds­flos­keln: »Wir blei­ben in Kon­takt!«

  1. in80weltenumdentag  •  13. Jul. 2010, 20:44 Uhr

    Hm, »piss off« ist si­cher nicht net­ter. – Der zu­rück­ge­tre­te­ne fran­zö­si­sche Mi­ni­ster des Post- und Te­le­gra­fen­we­sens, ei­ne Stun­de nach der Ab­dan­kung an sei­nen ehe­ma­li­gen Staats­se­kre­tär: »Sehr ver­ehr­ter Herr Kol­le­ge! Ich weiß nicht, ob Sie sich mei­ner noch er­in­nern ...«

    #1 

  2. zonebattler  •  14. Jul. 2010, 7:05 Uhr

    Auch nicht schlecht! Und vom hin­ter­grün­di­gen Hu­mor her mei­ner Si­tua­ti­on durch­aus ver­gleich­bar, denn das »Wir blei­ben in Kon­takt!« hör­te ich aus dem Mun­de ei­ner en­fern­ten Kol­le­gin, zu der Kon­takt zu hal­ten ich mich mo­na­te­lang ver­pflich­tet ge­se­hen hat­te, oh­ne von ihr je Ant­wor­ten auf mei­ne zahl­rei­chen Mails an sie be­kom­men zu ha­ben. Aber ver­mut­lich ken­ne ich als Kom­mu­ni­ka­ti­ons-Ama­teur die pro­fes­sio­nel­len Usu­an­cen zu we­nig...

    #2 

  3. RJWeb  •  14. Jul. 2010, 23:36 Uhr

    Da hilft wahr­schein­lich auch kein Kon­takt­spray ...

    #3 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: