Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Do­mi­no-Ge­plap­per Aus­ge­lau­fen »

Eil­post

an der Nürnberger Hauptpost abgestelltes Fahrrad
  1. Biker  •  28. Jun. 2009, 7:46 Uhr

    Ist das ein Spe­zi­al­ve­hi­kel, mit dem man auch auf ebe­ner Strecke das Ge­län­de­fah­ren trai­nie­ren kann? Die Rä­der schau­en je­den­falls recht un­rund aus!

    #1 

  2. zonebattler  •  28. Jun. 2009, 8:36 Uhr

    Er­tappt! Die Rei­fen sind kei­nes­wegs so ei­ernd, wie sie aus­se­hen. Ich ha­be nur im Nach­gang et­was an der Per­spek­ti­ve ge­zupft, und da­bei hat es als Kol­la­te­ral­scha­den die kreis­run­den Rä­der zu Ei­ern ver­zo­gen. Hier das Ori­gi­nal­fo­to:

    an der Nürnberger Hauptpost abgestelltes Fahrrad

    Man kann nun dar­über strei­ten, was letzt­lich bes­ser ist: »Stür­zen­de Li­ni­en« mit un­ver­zerr­ten Krei­sen oder lot­rech­te Ar­chi­tek­tur mit ei­ern­den Rä­dern. Mit ei­nem tie­fe­ren Auf­nah­me­stand­punkt hät­te ich der­lei Pro­ble­me na­tür­lich schon im An­satz ver­mei­den kön­nen, aber dann hät­te mir der gel­be Rad­rah­men das Post­horn da­hin­ter ver­deckt...

    #2 

  3. zonebattler  •  28. Jun. 2009, 8:43 Uhr

    Ob mir da üb­ri­gens das Fahr­rad von je­nem Herrn hier vor die Lin­se ge­kom­men ist?!

    #3 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: