Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Die Kunst des Fal­tens Hirn­hei­ner (1) »

Zehn ge­gen ei­nen

Elf kleine Hockerlein im ehemaligen Quelle-Versandhaus zu Nürnberg
  1. André Rupprecht  •  26. Sep. 2012, 1:18 Uhr

    Dein schö­nes Bild zeigt die Grö­ße der Hal­len wun­der­bar, aber was sol­len die IKEA Hocker da? Ich sah die beim letz­ten Be­such da gar nicht. Müß­te doch das 1. OG sein, oder?

    #1 

  2. zonebattler  •  26. Sep. 2012, 6:39 Uhr

    Ja, es ist das 1. OG des ehe­ma­li­gen Quel­le-Ver­sand­hau­ses an der Für­ther Stra­ße! Die Hocker sind da we­gen der links und rechts der von mir ab­ge­lich­te­ten Ge­schoß­mit­te statt­fin­den­den Aus­stel­lung »Wald­rand« der fo­to­sze­ne nurn­berg e.V.. Die Aus­stel­lung läuft noch bis zum 20. Ok­to­ber 2012 und kann je­den Sams­tag und Sonn­tag von 10:00 bis 18:00 Uhr be­sich­tigt wer­den. Wer da­nach goo­gelt, fin­det (nicht nur) die­sen Ar­ti­kel und je­nen Bei­trag...

    #2 

  3. boomerang  •  26. Sep. 2012, 9:17 Uhr

    Sieht aus, wie das Tak­tik-Board von Jo­gi Löw.

    #3 

  4. zonebattler  •  26. Sep. 2012, 10:16 Uhr

    Wer ist das? Der Na­me ist mir nicht ge­läu­fig. Ich ken­ne seit Kin­der­ta­gen nur den Yo­gi Bär, aber des­sen Tak­tik des Pick­nick-Kör­be-Klau­ens kam gänz­lich oh­ne Sche­mel aus...

    #4 

  5. boomerang  •  26. Sep. 2012, 11:16 Uhr

    Ach, das ist bloss so ein Maß­an­zug­mo­dell.

    #5 

  6. zonebattler  •  26. Sep. 2012, 11:50 Uhr

    Ah so. So­was tra­ge ich nicht, kein Wun­der al­so, daß mir der Na­me rein gar nix sagt!

    #6 

  7. zonebattler  •  26. Sep. 2012, 18:15 Uhr

    Die­sen »Him­mels­stür­mer« ha­be ich üb­ri­gens auch an je­nem Or­te ge­se­hen und so­gleich bild­lich fest­ge­hal­ten:

    einseitig herabhängende Fluchtweg-Beschilderung

    An­son­sten ha­ben mich die aus­ge­stell­ten Wer­ke mehr in­ter­es­siert als der nüch­ter­ne Zweck­bau selbst, In­du­strie­ge­schich­te hin, Quel­le-Ver­gan­gen­heit her...

    #7 

  8. André Rupprecht  •  26. Sep. 2012, 22:56 Uhr

    Dan­ke für die Links, Ralph. Aber ein we­nig kennst Du mich ja. Ich hät­te zu­erst die Aus­stel­lung be­sucht und da­nach (so­fort) den nüch­ter­ne Zweck­bau er­kun­det. Gut, ha­be ich ja schon. Ich sa­ge mal so, da gibt es sehr viel zu se­hen, auch Din­ge die man da nicht mehr er­war­ten wür­de. ;)

    #8 

  9. zonebattler  •  27. Sep. 2012, 6:15 Uhr

    Mag ja sein, aber je­der Jeck ist an­ders, wie die Rhein­län­der sa­gen... ;-)

    #9 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: