Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Rück­zugs­ge­fecht Ei­ne He­lix für Fe­lix »

Früh­jahrs­putz

Der Lehm-Le­ser ali­as Ado­be Re­ader ™ ist bis vor kur­zem das meist­ge­haß­te Stück Soft­ware auf mei­nem be­tag­ten PC-ge­we­sen: Ei­ner­seits ist die­ses elen­de Ding rie­sig groß, über­la­den und trä­ge, an­de­rer­seits braucht man so­was ja, um PDF-Do­ku­men­te über­haupt öff­nen und le­sen zu kön­nen.

Als ich nun neu­lich mei­nes Rech­ners na­he­zu rap­pel­vol­le Fest­plat­te auf der Su­che nach Ein­spar-Po­ten­tia­len nach grö­ße­ren, für­der­hin ent­behr­li­chen Da­tei­en durch­for­ste­te, fiel mir zu mei­nem Be­frem­den auf, daß des ak­tu­el­len Ado­be Re­aders In­stal­la­ti­ons-Da­tei (von et­wa 50 MB Grö­ße) gleich drei­mal (in ver­schie­de­nen Ord­nern mei­ner Win­dows-Sy­stem­par­ti­ti­on) vor­han­den war. Zu­sätz­lich zur lauf­fä­hi­gen Pro­gramm-In­stal­la­ti­on er­drei­stet sich der Her­stel­ler al­so, die Erb­mas­se sei­nes Uti­li­ties zu nicht er­sicht­li­chen Zwecken gleich mehr­fach über mei­nen schwin­den­den Spei­cher­platz zu ver­tei­len. Wer pro­gram­miert denn bit­te­schön so­was?!

Im­mer­hin brach­te mich die Wut über die­se däm­lich-dep­per­te Drei­stig­keit end­lich da­zu, mir ei­ne Al­ter­na­ti­ve zu su­chen, die ich nach kur­zer Re­cher­che auch fand in Form des PDF-XChan­ge View­ers: Die ko­sten­lo­se Ver­si­on die­ses lei­stungs­fä­hi­gen Tools ist ein schlan­ker und schnel­ler Er­satz für das fet­te Ori­gi­nal, wel­ches ich in kei­ner Wei­se mehr ver­mis­se. Et­was ge­wöh­nungs­be­dürf­tig ist ein­zig das neue Icon für PDF-Da­tei­en, da ist das Au­ge halt seit vie­len Jah­ren auf die ro­te Mehr­fach­schlei­fe kon­di­tio­niert...

Egal: So­wohl als Stand-alo­ne-Pro­gramm als auch als Brow­ser-Plugin er­füllt der PDF-XChan­ge View­er al­le mei­ne An­sprü­che an ei­nen un­kom­pli­zier­ten PDF-Be­trach­ter. Die Fül­le sei­ner Funk­tio­nen ist be­acht­lich, wer mehr mag oder braucht, kann sich die Pro-Ver­si­on kau­fen. Aus­pro­bie­ren ko­stet nichts, und ich ha­be ei­ne drei­stel­li­ge Me­ga­byte-Zahl an Plat­ten­platz wie­der hin­zu­ge­wonn­nen!

Diskussion

  1. Zappo  •  17. Mrz. 2013, 11:44 Uhr

    Dir als Pu­ri­sten emp­feh­le ich den Su­ma­tra PDF-Re­ader: su­per klein, ein­fach, ko­lo und ab­so­lut oh­ne Fea­tures ;)

    #1 

  2. zonebattler  •  17. Mrz. 2013, 12:24 Uhr

    Dan­ke für den Al­ter­na­tiv-Tipp, aber was zum Hen­ker ist »ko­lo«?

    #2 

  3. Lucky Lila  •  17. Mrz. 2013, 13:25 Uhr

    ... ei­ne Stadt in Po­len in der Wo­je­wod­schaft Groß­po­len an der Wart­he, ei­ne Sa­ni­tär­fir­ma, ein bos­ni­scher Tanz, ein ivo­ri­scher Fuß­ball­spie­ler, ein Fern­seh­ka­nal in Re­no, ein Phy­si­ker, ein Fri­seur, ein Stap­ler-Ver­mie­ter, ein Dorf in Zen­tralt­an­sa­nia, ein Fluss in To­go und noch viel mehr – aber hilft uns das hier wei­ter? Viel­leicht ist das aber auch mo­dern für ko­los­sal, und wir wis­sens nicht? Ich hab üb­ri­gens auch den PDF-XChan­ge View­er und find ihn klas­se!

    #3 

  4. Lexikaliker  •  17. Mrz. 2013, 13:52 Uhr

    Wahr­schein­lich die Kurz­form für »ko­lo­riert« we­gen des knall­gel­ben Stan­dard-Hin­ter­grunds des Su­ma­tra.

    #4 

  5. Zappo  •  17. Mrz. 2013, 14:06 Uhr

    Ent­schul­digt, ich dach­te, das er­gibt sich aus dem Zu­sam­men­hang: KO­sten­LOs :)

    #5 

  6. zonebattler  •  17. Mrz. 2013, 14:13 Uhr

    Thank you all, you ma­de my day! So sehr ha­be ich ja seit den Deu­tungs­ver­su­chen zu »ga­but« nicht mehr ge­lacht! :-)

    #6 

  7. Etosha  •  17. Mrz. 2013, 20:56 Uhr

    Ich hab die­ses XChan­ge ir­gend­wie in schlech­ter Er­in­ne­rung. Ir­gend­was dar­an war ex­trem zickig. Aber ich wün­sche euch na­tür­lich, dass sich die­se even­tu­ell pu­ber­tä­ren Er­schei­nun­gen mitt­ler­wei­le aus­ge­wach­sen ha­ben.

    #7 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: