Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Spi­der Art End­sta­ti­on »

Schau­ri­ge Schön­hei­ten

Ei­nen ih­rer best Ur­lau­be ever ver­brach­ten der zo­ne­batt­ler und sei­ne bes­se­re Hälf­te so­eben in Sie­ben­bür­gen. Oh­ne die be­freun­de­te Nach­ba­rin Al­mut S., die auf­grund Ih­rer Her­kunft dop­pel­te Mut­ter­sprach­le­rin ist, hät­te un­ser­eins Ru­mä­ni­en ver­mut­lich nie als mög­li­ches Rei­se­ziel ins Au­ge ge­faßt. So aber hat­ten wir das Glück, ei­ne mit der Ge­gend, den Men­schen und ih­rer Spra­che ver­trau­te Tür­öff­ne­rin an un­se­rer Sei­te zu wis­sen, was un­se­re Som­mer­fri­sche zu ei­nem ganz be­son­de­ren (und nach­hal­tig wir­ken­den) Er­leb­nis wer­den ließ. Da­zu wird spä­ter mehr zu er­zäh­len sein, wenn die rei­che Bild-Aus­beu­te der Rei­se ge­sich­tet und ge­wich­tet ist. Einst­wei­len ma­che ich mei­ner Le­se­rIn­nen­schaft Mund und Au­gen wäss­rig mit ei­ner klei­nen, künst­lich ent­färb­ten und leicht ver­dü­ster­ten Vor­schau...

 
Impressionen aus Siebenbürgen

 
Impressionen aus Siebenbürgen

 
Impressionen aus Siebenbürgen

 
Impressionen aus Siebenbürgen

 
Impressionen aus Siebenbürgen

 
Für den zur Me­lan­cho­lie und Weh­mut nei­gen­den En­des­un­ter­fer­tig­ten ge­riet die Ex­pe­di­ti­on un­ver­hoff­ter- und un­ge­plan­ter­wei­se auch zum Flash­back in die ei­ge­ne Kind­heit, was ihn durch­aus kalt er­wisch­te. Auch dar­über dem­nächst mehr in die­sem vir­tu­el­len Mi­ni-Thea­ter!

Diskussion

  1. robert söllner  •  22. Aug. 2018, 15:51 Uhr

    Schö­ne Fo­tos – span­nend be­ar­bei­tet :-)

    Und der Ur­laub hat uns na­tür­lich auch ge­fal­len, so mit den Nach­barn in der Nach­bar­schaft.

    Al­muts Mut­ter­spra­che (und auch die ih­rer El­tern) ist üb­ri­gens deutsch, ganz oh­ne dop­pel­ten Bo­den. Ru­mä­nisch kam auf der Stra­ße und in der Schu­le da­zu. Bei Sauers zu­hau­se in Te­mes­war wur­de mög­li­cher­wei­se et­was ru­mä­nisch ge­spro­chen, wenn mal Ru­mä­nen zu Be­such wa­ren. Mich ir­ri­tiert es auch im­mer et­was, wenn Al­mut ge­fragt wird, ob un­se­re Kin­dern auch ru­mä­nisch spre­chen... (kann aber durch­aus sein, dass die ir­gend­wann ru­mä­nisch ler­nen, wenn sie denn möch­ten).

    #1 

  2. zonebattler  •  22. Aug. 2018, 18:25 Uhr

    Dan­ke für die Blu­men, Lob vom Fach­mann macht mich im­mer a weng ver­le­gen...

    Bit­te mir mei­ne Fehl­ein­schät­zung hin­sicht­lich Al­mu­tens in­itia­ler Lin­gua­li­sie­rung nach­se­hen zu wol­len; die­se rührt da­her, daß je­ne schnel­ler ru­mä­nisch re­den kann als ich deutsch den­ken! ;-)

    #2 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: