Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Aus­ge­dient Mi­ni-Kom­po­nen­ten, Ma­xi-Bo­xen, Midi-Prei­se... »

Die gu­te Tat (2)

Da der Park­platz hin­ter des zonebattler’s Bü­ro­ge­bäu­de stets mit Ein­satz­wa­gen gut ge­füllt ist, hat sich un­ser Ver­mie­ter, die Fir­ma DIEHL, da­zu ent­schlos­sen, sich heu­te kur­zer­hand ei­nen ei­ge­nen Stell­platz da­zu­ma­len zu las­sen. Den zu mar­kie­ren schick­te sich so­eben ein Mei­ster sei­nes Fachs wie folgt an:

Maler mit Rechtschreibschwäche bei Vorbereitungsarbeiten

Bei die­sem Stand der Din­ge sah nun mei­ner sein Ge­wis­sen arg auf die Pro­be ge­stellt: Soll­te ich den pin­sel­schwin­gen­den Leg­asthe­ni­ker sein wir­res Werk zur Freu­de der (mei­sten) spä­te­ren Be­trach­ter voll­enden las­sen oder doch recht­zei­tig in­ter­ve­nie­ren, um dem ma­len­den Murkser ei­nen spä­te­ren An­schiß zu er­spa­ren? Die Über­schrift des Bei­tra­ges gibt Aus­kunft über den Aus­gang des in­ne­ren Kon­flik­tes...

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
  1. zonebattler  •  17. Sep. 2018, 15:03 Uhr

    Schon bes­ser:

    Schon besser...

    Na al­so!

    Na also!

    Als klei­nen Dank für mei­ne das Werk ret­ten­de In­ter­ven­ti­on hat uns der Weiß­ma­cher noch die Bit­te er­füllt, un­se­re bei­den ei­ge­nen, schon recht ver­bli­che­nen Stell­platz­mar­kie­run­gen frei Hand auf­zu­fri­schen:

    Eine Hand wäscht die andere!

    Ei­ne Hand wäscht die an­de­re!

    #1 

  2. derchristoph  •  17. Sep. 2018, 16:14 Uhr

    Die Ih­ri­gen Park­plät­ze hät­ten sich ein HILDE und ein DEHLI ver­dient – so­gar scha­blo­ni­siert.

    #2 

  3. zonebattler  •  17. Sep. 2018, 16:22 Uhr

    Sehr sym­pa­thi­sche Idee! Wür­de die all­ge­mei­ne Ver­wir­rung ver­grö­ßern und viel­leicht auch das schlech­te Ge­wis­sen der Falsch­par­ker! Na­ment­lich die Kol­le­gen von der Bun­des­po­li­zei fol­gen ih­rem Her­den­trie­be und stel­len ih­re Kar­ren re­gel­mä­ßig ne­ben ih­res­glei­chen ab (wo im­mer es ge­ra­de geht und egal, was die Mar­kie­rung be­sagt). OK, den Freun­den und Hel­fern will man nicht mit klein­li­chem Ge­mau­le den oh­ne­hin nicht leich­ten Dienst zu­sätz­lich er­schwe­ren, und ich weiß mich auch ge­le­gent­lich keck da­zwi­schen­zu­zwän­gen, aber es bleibt schwie­rig...

    P.S.: Das DB auf un­se­ren bei­den Stell­plät­zen steht nicht für »Diehl«, son­dern für »Deut­sche Bahn«.

    #3 

  4. zonebattler  •  17. Sep. 2018, 16:34 Uhr

    Üb­ri­gens war der Kleck­sel­künst­ler vor­hin kei­ne zehn Mi­nu­ten weg, da kam auch schon die (Landes-)Polizei da­her und über­fuhr sei­ne Ar­beit:

    Schon ausgediehlt?

    Bin mal ge­spannt, wie das mor­gen aus­sieht. Viel­leicht war die Far­be ja von der be­son­ders schnell durch­trock­nen­den Sor­te?

    #4 

  5. derchristoph  •  17. Sep. 2018, 18:48 Uhr

    Da wa­ren die Po­li­zi­sten in Sa­chen Über­füh­ren dann doch we­nig über­eif­rig.

    #5 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: