Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Wenn ich was zu sa­gen hät­te... Der Fer­di­nand »

Der Schu­ster hat die schlech­te­sten Schu­he...

...und der zo­ne­batt­ler den äl­te­sten Rech­ner. Ob­wohl (oder weil?) ich al­ler­or­ten als der EDV-Gu­ru schlecht­hin gel­te, der von Kol­le­gen und Be­kann­ten ger­ne mit den Wor­ten »Du kennst Dich doch aus, kann­ste mir mal kurz...« be­grüßt wird, ist mei­ne ei­ge­ne Aus­stat­tung nach heu­ti­gen Maß­stä­ben zwei­fel­los ziem­lich an­ti­quiert:

Pro­zes­sor: AMD K6-II (500 MHz)
Haupt­spei­cher: 256 MB
Fest­plat­te: 8,4 GB
Be­triebs­sy­stem: MS Win­dows 98 SE
Mo­ni­tor: Pa­na­so­nic 21 Zoll (Ge­wicht 29,5 kg)
Pe­ri­phe­rie: Tin­ten­strahl­drucker HP 690C, La­ser­drucker HP 1100, Scan­ner 1200 dpi, kei­ne DVD-Lauf­wer­ke, kei­ne TV-Kar­te, kein WLAN, kei­ne Co­la oder Kar­tof­fel­chips...
Ka­me­ra: Fu­ji FinePix A202 (2,0 Me­ga­Pi­xel, kein Zoom)
Bild­be­ar­bei­tung: Paint­Shop Pro Ver­si­on 4.15 (von 1999)

Ich ken­ne vie­le Leu­te, die im­mer das Neu­este ha­ben (müs­sen) und mit ih­rem Ge­rä­te­park die Lei­stung mei­nes Hard­ware-Zoos um Grö­ßen­ord­nun­gen über­tref­fen. Nur: Die mei­sten nut­zen die da­mit ver­bun­de­nen Mög­lich­kei­ten nur zu ei­nem win­zi­gen Bruch­teil aus! Völ­lig sinn­frei­er Over­kill zur Freu­de der Her­stel­ler...

Ich selbst ver­fol­ge ei­nen an­de­ren An­satz: Mei­ne Ma­schi­ne­rie mag zwar von den tech­ni­schen Da­ten her arg hin­ter­her­hin­ken, aber ich ken­ne mich da­für bis ins De­tail aus und zie­he halt soft­ware­tech­nisch al­le Re­gi­ster (dies­be­züg­li­che Emp­feh­lun­gen ge­be ich ein an­der­mal). Da­her kann ich (für mei­ne Zwecke je­den­falls) mit dem Vor­han­de­nen noch (fast) ewig zu­frie­den sein... Spart viel Zeit und Geld, und um­welt­freund­lich ist so ei­ne res­sour­cen­scho­nen­de Be­stän­dig­keit im Kon­sum­ver­hal­ten oben­drein!

  1. wm  •  24. Okt. 2005, 23:28 Uhr

    kon­sum und um­welt – ein ap­pell

    ja woo kom­men wir denn da hin...wenn je­der soo den­ken würd, dass kon­sum­feind­lich gleich umweltfreundlich...gleich res­sour­cen­scho­nend wär.. der se­kun­där­markt -sprich ebay- ist si­cher dank­bar für samm­ler raritäten...und die elek­tro­märk­te die­ser welt sind an­ge­wie­sen auf käu­fer, sonst loh­nen sich die vie­len fi­lia­len nicht...(und sie kön­nen ih­re ent­sor­gungs­ge­büh­ren für den elek­tro­müll nicht zah­len)
    al­so fri­schauf- die hard­ware auf­ge­frischt, ob dass die ar­beit 5mal schnel­ler geht mit den vie­len neu­en Mh­zen

    #1 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: