Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Mein Dienst­wa­gen hat 11.000 PS Neue Preis­fra­ge! »

530 auf ei­nen Streich!

Mit­te des Mo­nats schrieb ich recht früh am Mor­gen ei­nen lau­ni­schen AL­DI-Ar­ti­kel und pla­zier­te in der the­ma­tisch pas­sen­den News­group de.alt.fan.aldi so­gleich ei­nen Ver­weis dar­auf. Er­war­tungs­ge­mäß schnell­ten in­fol­ge­des­sen die Zu­grif­fe auf zonebattler’s ho­me­zo­ne ra­sant in die Hö­he, und zwar auf ein Re­kord-Ta­ges­hoch von im­mer­hin 530 Be­su­chern:

Abruf-Statistik

In­ter­es­sant für mich war na­tür­lich die Fra­ge, ob ein sol­ches »Stroh­feu­er« gleich wie­der ver­raucht oder ob sich die Le­ser­zahl nach ei­ner sol­chen Ak­ti­on auf ei­nem si­gni­fi­kant hö­he­ren Le­vel ein­pen­delt, ich al­so mit so ei­nem »Schrot­schuß« neue Stamm­le­se­rIn­nen hin­zu­ge­win­nen konn­te.

Das Fa­zit ist eher er­nüch­ternd: Zwar sieht es auf den er­sten Blick so aus, als ha­be die täg­li­che Le­ser­zahl tat­säch­lich meß­bar zu­ge­nom­men. Al­ler­dings geht die­ser Zu­wachs auf das Kon­to des Bran­des im Nürn­ber­ger Ver­kehrs­mu­sems-De­pot am 18. Okt. 2005: Seit­her wird näm­lich mein dies­be­züg­li­cher Ar­ti­kel vom 19. Okt. 2005 im­mer wie­der durch ent­spre­chen­de Goog­le-An­fra­gen auf­ge­fun­den und an­ge­klickt:

Abruf-Statistik

Ver­mut­lich ist es für Blog­ger wie mich mit eher breit­ge­fä­cher­tem The­men­an­ge­bot oh­ne­hin schwie­rig, sich ei­ne »Fang­mein­de« zu er­ar­bei­ten. Ta­ge­buch­schrei­be­rIn­nen mit kla­re­rem Pro­fil ha­ben es da wo­mög­lich leich­ter... Egal, Schrei­ben macht (mir) auch als Selbst­zweck gro­ßen Spaß. Und ei­ne Hand­voll treu­er Le­se­rIn­nen gibt es ja!

 

Hin­weis: zo­ne­batt­ler ach­tet den Da­ten­schutz und will oh­ne Angst vor Ab­mah­nun­gen schla­fen kön­nen. Er hat da­her schon En­de 2008 al­le Sta­ti­stik-Tools ge­löscht und schert sich nicht wei­ter um das Auf und Ab der Be­su­cher­zah­len. Wer hier her­um­stö­bert, tut dies als wert­ge­schätz­ter Gast völ­lig un­be­ob­ach­tet...

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: