Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Deut­scher geht’s nicht! »Zu Be­such bei der Bür­ger­lich­keit« »

Jetzt reicht es aber!

Letz­ten Sonn­tag ge­lang es mir ja, den längst über­fäl­li­gen Früh­lings­be­ginn im Bil­de fest­zu­hal­ten. In mei­ner Eu­pho­rie ha­be ich tags drauf so­gleich die Gar­ten­mö­bel vom Dach­bo­den ge­holt und auf bei­de Bal­kons ge­schafft, so daß es dort (von den Pflan­zen mal ab­ge­se­hen) schon fast wie­der so aus­sah wie En­de Ok­to­ber letz­ten Jah­res. Und was gibt es heu­te, zwei Ta­ge spä­ter? Schnee­re­gen! Aber jetzt ha­be ich die Fa­xen dicke: Nach Fei­er­abend set­ze ich mich raus, dann eben mit ei­nem Grog statt ei­ner er­sten Rad­ler­hal­ben!

Diskussion

  1. michel@k7  •  22. Mrz. 2006, 10:17 Uhr

    di­to

    hat­te vor­hin beim er­sten Blick aus dem Fen­ster un­ge­fähr den/die glei­chen Ge­dan­ken: Da hilft nur noch mas­siv­erf Pro­test!
    Wer­de Dir je­den­falls ger­ne Ge­sell­schaft lei­sten... man sieht sich dann ja eh ;-)

    #1 

  2. zonebattler  •  22. Mrz. 2006, 10:26 Uhr

    Wenn ich Dich al­ten Kri­ti­kaster...

    ...jetzt um­ge­kehrt auch mal auf Dei­ne Schreib- und In­ter­punk­ti­ons­feh­ler auf­merk­sam ma­che, kann ich mir dann mei­ne schö­nen DVDs wie­der zu­rück­ver­die­nen? 5 Punk­te (=1 DVD) wä­re Dein Po­sting doch al­le­mal wert! ;-)

    #2 

  3. Orwell  •  22. Mrz. 2006, 12:01 Uhr

    Ha­be ge­stern zu­fäl­lig un­ter mahopa.de/software/software-tipps.html#remove-hidden-data ge­fun­den. Un­ter „Lu­sti­ge Tex­te“ ha­be ich der Li­ste der Sur­fer­ty­pen auch die Cha­rak­te­ri­stik der selbst­er­nann­ten Hü­ter der Deut­schen Spra­che ent­deckt, die mit spit­zem Grif­fel die Webs durch­su­chen und al­le Tip‑, Interpunktions‑, Or­tho­gra­fie- und Gram­ma­tik­feh­ler mo­nie­ren. In Kennt­nis dei­ner Ge­nau­ig­keit hof­fe ich, dass Du nicht auch zum vir­tu­el­len Schul­mei­ster mu­tierst.

    #3 

  4. Nachtblau  •  22. Mrz. 2006, 12:07 Uhr

    Ich glau­be vor Schul­mei­stern (egal ob vir­tu­ell oder re­al) muss nie­mand mehr we­ge Recht­schrei­bung Angst ha­ben, wir sind al­le von der 3. Recht­schreib­re­form ir­ri­tiert und ge­nervt, ich kennn nur noch Leu­te die ab jetzt so schrei­ben wie sie mei­nen

    #4 

  5. zonebattler  •  22. Mrz. 2006, 12:21 Uhr

    Das ist nicht der Punkt...

    Es geht viel­mehr dar­um, daß ich in mei­nem FAQ al­len Le­se­rIn­nen, die mir fünf or­tho­gra­phi­sche oder gram­ma­ti­ka­li­sche Feh­ler nach­wei­sen, ei­ne Ori­gi­nal-DVD oder ‑CD als »Fin­der­lohn« ver­spro­chen ha­be: Der »michel@k7« hat mich da schon mehr­fach beim Wort ge­nom­men! Tat­säch­lich muß ich auf­pas­sen, daß mein ge­pfleg­tes Vi­deo-Ar­chiv nicht lang­fri­stig von mir zu ihm ab­wan­dert... ;-)

    Im Üb­ri­gen bin ich der Mei­nung, daß kor­rek­ter Um­gang mit der Spra­che ei­ne Bring­schuld mei­ner­seits ge­gen­über mei­nem ge­schätz­ten Pu­bli­kum ist. Das ist schlicht ei­ne Fra­ge der Wert­schät­zung. In die Ta­sta­tur rülp­sen mö­gen an­de­re...

     

    Die­ser Kom­men­tar ist ver­al­tet: Es gibt kei­nen »Fin­der­lohn« mehr (aber ich be­mü­he mich wei­ter­hin nach Kräf­ten, mög­lichst we­nig Recht­schreib­feh­ler zu hin­ter­las­sen)...

    #5 

  6. Nachtblau  •  22. Mrz. 2006, 13:18 Uhr

    Das ist so ge­se­hen schon rich­tig, bloß es fehlt an Ori­en­tie­rung, an was man sich hal­ten soll. Ge­ra­de in Bay­ern ist ja auch noch die al­te Recht­schrei­bung er­laubt (sonst hät­te ich hier jetzt näm­lich auch ein paar DVDs be­kom­men :D). Mit der al­ler­er­sten Re­form ha­ben sich noch re­la­tiv vie­le Leu­te be­schäf­tigt, aber jetzt ist man teil­wei­se zur al­ten, teil­wei­se zu ei­ner ganz an­de­ren Recht­schrei­bung zu­rück­ge­kehrt, und be­vor nicht ent­schie­den ist, dass die jet­zi­ge Fas­sung die End­gül­ti­ge ist, wei­gern sich vie­le, et­was zu ler­nen, was dann schluss­end­lich wie­der über den Hau­fen ge­wor­fen wird.
    Ich für mei­nen Teil kann nur sa­gen, dass ich frü­her ei­ne sehr gu­te Recht­schrei­bung hat­te, aber durch re­for­mier­te Re­for­men weiß ich nicht mehr so ge­nau, was jetzt rich­tig oder falsch ist. Wers ver­steht, ver­stehts, wers nicht ver­steht was ich schrei­be hat halt Pech ge­habt (oder ich, je nach­dem).

    #6 

  7. zonebattler  •  22. Mrz. 2006, 13:24 Uhr

    @Nachtblau

    Du hast voll­kom­men recht: Durch das stän­di­ge Rum­dok­tern und Vor- und Zu­rück­ru­dern ist ei­ne Be­lie­big­keit und Ori­en­tie­rungs­lo­sig­keit ent­stan­den, die schlim­mer ist, als wenn man al­les beim Al­ten be­las­sen hät­te. Und wenn schon die Er­wach­se­nen re­si­gnie­ren, was will man da von den (Schul-)Kindern er­war­ten?!

    #7 

  8. Nachtblau  •  22. Mrz. 2006, 13:27 Uhr

    Da stim­me ich dir zu, mir tun die Kin­der leid, die mit der neu­en Recht­schreib­re­form an­ge­fan­gen ha­ben, und jetzt dann wie­der um­ler­nen müs­sen. Bei uns war es ja noch so, dass bei­de Ver­sio­nen als rich­tig an­er­kannt wur­den, aber ich schät­ze, dass es dies­mal nicht die­se lan­gen Über­gangs­zei­ten ge­ben wird.

    #8 

  9. Orwell  •  24. Mrz. 2006, 23:44 Uhr

    Muss bei ei­ner nächt­li­chen Nach­le­se lei­der fest­stel­len, dass die Mu­ta­ti­on be­reits er­folgt ist. Be­an­tra­ge zo­nen­batt­ler um­ge­hend in Beck­mes­ser um­zu­be­nen­nen

    #9 

  10. zonebattler  •  25. Mrz. 2006, 6:33 Uhr

    Es ehrt mich sehr...

    ...daß Du mich in den Rang ei­nes Wagner’schen Haupt­dar­stel­lers er­he­ben magst, wo ich mich doch schon hier, da und dort als Fan von des­sen sku­ril­ler My­then­welt ge­outet ha­be! In­des­sen muß ich ge­ste­hen, den Beck­mes­ser nicht wirk­lich zu ken­nen, da ich die Mei­ster­sin­ger von Nürn­berg noch nie am Stück ge­hört ha­be. Schan­de über mich!

    Im Üb­ri­gen bin ich kei­nes­wegs so pe­dan­tisch, wie es Dir er­schei­nen mag: In mei­ner heu­ti­gen Ein­las­sung ha­be ich z.B. ganz läs­sig »Bat­te­rie« ge­schrie­ben, wo es sich in Wirk­lich­keit um ei­ne 1,5V Al­ka­li-Man­gan-Pri­m­ärz­el­le der ANSI-Bau­grö­ße AA (LR 6/AM‑3 nach IEC, vul­go »Mi­gnon«) han­delt!

    #10 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: