Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Son­der­ba­re Son­nen­fin­ster­nis Fürth zieht nicht an... »

Kol­lek­ti­ves Ge­dächt­nis

In mei­nem gest­ri­gen Bei­trag schwelg­te (schwolg?) ich in schö­nen Er­in­ne­run­gen an das feu­er­ro­te Spiel­mo­bil. Mit sol­chen nost­al­gi­schen Re­mi­nes­zen­zen ste­he ich kei­nes­wegs al­lei­ne da: Die Le­ser-Fo­ren von Web­sites wie www.wunschliste.de, www.tv-kult.de oder www.fernsehserien.de sind voll von weh­mü­ti­gen Fern­seh-Er­in­ne­run­gen längst er­wach­se­ner Jungs und Mä­dels. Oft wün­schen sich die heu­ti­gen Müt­ter und Vä­ter nicht nur aus Weh­mut Wie­der­ho­lun­gen der sie da­mals prä­gen­den Ju­gend-Sen­dun­gen: Sie hal­ten das auch für weit geist­rei­che­re Kost als das, was ih­rem Nach­wuchs heut­zu­ta­ge aus der Glot­ze ent­ge­gen­strömt...

Mich wür­de in­ter­es­sie­ren, zu wel­chen TV-Se­ri­en aus dem frü­he­ren Kin­der­pro­gramm mei­ne nun­mehr mit­tel­al­ten Le­se­rIn­nen nach­hal­ti­ge Er­in­ne­run­gen in sich tra­gen? Wer hat noch wel­che Ti­tel­me­lo­di­en im Kopf, wer kennt noch wel­che Cha­rak­te­re? Ich bin mir si­cher, daß das Ver­fol­gen der oben er­wähn­ten Links manch’ ver­schüt­te­te Er­in­ne­rung wie­der nach oben brin­gen wird!

  1. Nachtblau  •  9. Jun. 2006, 11:22 Uhr

    Mein Lieb­lings­the­ma, aber mit­tel­alt bin ich noch nicht ;)
    – Neu­es aus Uh­len­busch
    – Rap­pel­ki­ste (an­ti­au­to­ri­tä­res Fern­se­hen!)
    – Lu­zie der Schrecken der Stra­ße
    – Die Mär­chen­braut
    – Herr Ros­si
    – Die Tin­ten­fi­sche aus dem 2. Stock
    – Die Be­su­cher
    – Der flie­gen­de Fer­di­nand
    Und noch ewig vie­le die mir jetzt nicht ein­fal­len

    #1 

  2. zonebattler  •  9. Jun. 2006, 11:27 Uhr

    Denn Herr Ros­si sucht das Glück...

    Sucht man es, so fehlt ein Stück.
    Ja, es fehlt ein Stück vom Glück.

    »Ge­stat­ten, Ros­si.«

    Ja, Herr Ros­si hat ’nen Wunsch:
    Eis vom Nord­pol flam­biert mit Punsch,
    ei­ne Scho­ko­la­den­burg,
    drei­mal Ku­chen, sechs Kaf­fee,
    zwan­zig Tört­chen, da­zu Tee.

    Was noch, was noch, was noch?

    Ja, Herr Ros­si möcht’ noch mehr:
    So ein Au­to macht was her,
    auch mal Sekt statt im­mer Milch,
    mal wie ’n Rei­cher sich be­neh­men,
    in der Spiel­bank Geld aus­ge­ben.

    Was noch, was noch, was noch?

    Ja, Herr Ros­si sucht das Glück.
    Er will nur vom Glück ein Stück.

    An­de­re kön­nen al­les ha­ben,
    kön­nen sich an Fein­stem la­ben.
    Und von eben die­sen Ga­ben
    möcht’ Herr Ros­si auch was ha­ben.

    Son­ne, Son­ne, Him­mel, Son­ne,
    Was­ser, Was­ser, Strand und Son­ne,
    Ber­ge, Ber­ge, Echo, Echo,
    Blu­men, Blu­men, zwan­zig Blu­men.

    Ja, das wär’ Herrn Ros­sis Glück.
    Das wär’ mehr als nur ein Stück,
    doch ihm fehlt ein Stück vom Glück...

    Der wacke­re Herr Ros­si ist üb­ri­gens ein Ge­schöpf von Bru­no Bo­zet­to, des­sen ziem­lich schrä­ge Trick­film-Par­odie »VIP – Mein Bru­der, der Su­per­mann« zu mei­nen Fa­vo­ri­ten zählt...

    #2 

  3. Nachtblau  •  9. Jun. 2006, 11:31 Uhr

    Ach sin­gen auch noch?
    Neu­es aus Uh­len­busch:

    Für Gockel Kon­stan­tin
    hat flie­gen kei­nen Sinn
    er muss am Bo­den blei­ben
    und uns die Zeit ver­trei­ben
    Au­weia, Au­weia
    der Hahn legt kei­ne Ei­er
    Au­weia, Au­weia
    der Hahn legt kei­ne Ei­er

    #3 

  4. zonebattler  •  9. Jun. 2006, 11:37 Uhr

    Ene me­ne mi­ste, es rap­pelt in der Ki­ste...

    Ene me­ne mi­ste, es rap­pelt in der Ki­ste

    Mach­ste mal zu­hau­se Krach, kriegs­te gleich eins auf das Dach
    Will­ste übern Ra­sen lau­fen, muß­te dir ein Grund­stück kau­fen
    Spiel­ste mal im Trep­pen­haus, schmeißt dich gleich der Haus­wart raus

    Ene me­ne mi­ste, es rap­pelt in der Ki­ste
    Ene me­ne meck, und du bist weg!

    #4 

  5. zonebattler  •  9. Jun. 2006, 13:00 Uhr

    Klick, klick...

    Rob­bi, Tob­bi und das Flie­wa­tüüt war auch ei­ne mei­ner Lieb­lings­se­ri­en. Al­ler­dings ha­be ich den Vier­tei­ler vor ca. zwei Jah­ren in ei­ner Wie­der­ho­lung ge­se­hen und war da­bei dann doch et­was un­ge­dul­dig ob des nach heu­ti­gen Maß­stä­ben ziem­lich zä­hen Er­zähl­tem­pos. Das hat­te ich frü­her nicht so stark emp­fun­den, da hat die Schnelllebig­keit der Ge­gen­wart wohl ih­re Spu­ren an mir hin­ter­las­sen...

    #5 

  6. ecco  •  9. Jun. 2006, 12:29 Uhr

    kli-kla-kla­wit­ter­bus

    Fahr mit im Kli-Kla-Kla­wit­ter-Bus
    Wir ha­ben sehr viel Platz für Hund und Katz und Spatz
    Fahr mit im Kli-Kla-Kla­wit­ter-Bus
    Bei uns paßt je­der rein, ob groß ob klein

    Rob­bi, Tob­bi und das Flie­wa­tüüt

    der star­ke wan­ja

    im­mer wenn er pil­le nahm

    ge­schich­ten aus der ge­schich­te

    und und und

    #6 

  7. michel@k7  •  10. Jun. 2006, 14:59 Uhr

    mehr Senf...

    mir fal­len da spon­tan noch zwei Sen­dun­gen ein, die nur noch sche­men­haft in mei­ner Er­in­ne­rung sind und nach de­nen ich auch schon lan­ge mal fra­gen woll­te:
    Die ei­ne hieß – glaub ich – »so­wie­so« und die an­de­re »na sieh­ste«.
    Und in ei­ner der bei­den hie­ßen zwei der drei Prot­ago­ni­sten Joschi bzw. Kraut­kopf (drit­te Per­son war weib­lich, Na­me ent­fal­len) und in der Mit­te der Sen­dung gabs ei­ne Pin­kel­pau­se, wäh­rend der stän­dig der Spruch: »Jetzt ist Pau­se – Pau­se ist jetzt­jetzt ist Pau­se – Pau­se ist jetzt­jetzt ist...) wie­der­holt wur­de.
    Weiß je­mand ge­naue­res?

    #7 

  8. zonebattler  •  10. Jun. 2006, 17:18 Uhr

    Mir fiel gleich die »Co­ra aus Hol­land« ein...

    ...aber de­ren Kum­pa­ne wa­ren Franz und Erich und die Sen­dung »Clown und Co«. Knapp da­ne­ben. Aber Goog­le sei Dank konn­te ich her­aus­fin­den, daß die ge­such­te Drit­te im Bun­de Pin­ge­li­ne hieß und die Se­rie da­zu »Die Spiel­schu­le«. Hoch­in­ter­es­sant, zu­mal mir völ­lig un­be­kannt!

    #8 

  9. nachtschwester  •  10. Jun. 2006, 21:22 Uhr

    Schwulg.
    Frü­he­ste und un­schar­fe Er­in­ne­rung: Barbapapa/Barbamama oder so ähn­lich. Un­se­re klei­ne Farm, Die Waltons, Se­sam­stra­ße.
    Un­ser Fern­se­her ging zur Olym­pia­de 72 ka­putt, und das Kind soll­te nicht vor der Glot­ze auf­wach­sen (Va­ter Päd­ago­ge), es kam kei­ner mehr ins Haus, kann lei­der nicht wirk­lich mit­re­den. :-(

    #9 

  10. zonebattler  •  11. Jun. 2006, 7:09 Uhr

    Glot­zen­los groß­ge­wor­den...

    ...ist auch mei­ne bes­se­re Hälf­te: Das »Nicht-mit­re­den-kön­nen« im Mit­schü­ler-, spä­ter Kom­mi­li­to­nen-, Kol­le­gen- und Freun­des­kreis kann sich tat­säch­lich als nach­tei­li­ge Kom­mu­ni­ka­ti­ons­hür­de er­wei­sen: Es fehlt den (frei­wil­li­gen oder ge­zwun­ge­nen) Fern­seh-Ab­sti­nenz­lern ja ein be­trächt­li­ches Stück ge­mein­sa­men Er­fah­rungs­schat­zes! In der heu­te ge­ra­de­zu ato­mi­sier­ten Me­di­en-Land­schaft mit Dut­zen­den von TV-Pro­gram­men mag sich das ge­än­dert ha­ben, frü­her hat­ten (fast) al­le am Sonn­tag den glei­chen Stra­ßen­fe­ger ge­se­hen, was na­tür­lich tags dar­auf das Ta­ges­the­ma auf dem Pau­sen­hof war. Wer da nur »Bahn­hof« ver­stand, wur­de schnell zum Au­ßen­sei­ter...

    #10 

  11. egbert  •  7. Jun. 2011, 9:19 Uhr

    Hal­lo, ha­be be­reits ei­ni­ges an dei­ner (ich sag mal du, wenn ge­nehm) durch­for­stet; und bin an der Viel­falt (nicht nur der Fo­tos we­gen, die mehr als ex­cel­ent sind) schier im was?-nicht-noch-alles! schier ge­plät­tet ...

    Bin über die Sei­te vom Rund­funk­mu­se­um (Steff Lin­de­mann) hier ge­stran­det (mein Va­ter war Mu­si­ger am Rund­funk) und kom­me eben der Viel­falt dei­nes BLOGS we­gen jetzt nicht mehr los von die­sen Sei­ten.

    Zum The­ma öf­fent­lich-recht­li­che-Sen­de­an­stal­ten und de­ren Sen­dun­gen ist mir (da Jahr­gang 1957) ei­ni­ges hän­gen ge­blie­ben.

    Herr Ros­si auf al­le Fäl­le, schon der ori­gi­nel­len süd­ame­ri­ka­ni­schen Mu­sik we­gen. Lei­der ist der Text und die Mu­sik nach­syn­cro­ni­siert wor­den, da ver­mut­lich DAMALS kei­ner (oder ge­ra­de des­halb) auf Mehr­spur-Bä­dern ge­trennt auf­nahm und so­mit ein (ge­lin­de ge­sag­ter) Sch.. Text un­ter­legt wur­de. Die Ori­gi­na­le ita­lie­ni­sche Bra­sil66-Sam­ba-Mu­sik fetz­te da ganz an­ders.

    Kenn so­gar noch die al­ten SW-Bei­tra­ge der ARD-Sen­dung SPORT-SPIEL-SPANNUNG mit klaus Ha­fen­stein und Sam­my Drech­sel. War die ein­zi­ge Sen­dung die ich se­hen durf­te und .. war auch die ein­zie die Nach­mit­tags dar­an­kam ...

    Gruß Eg­bert, auf bald

    #11 

  12. zonebattler  •  7. Jun. 2011, 9:39 Uhr

    An »Sport – Spiel – Span­nung« ha­be ich mich mal in ei­nem ei­ge­nen Ar­ti­kel er­in­nert!

    #12 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: