Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Ame­ri­can Ti­pi, Ba­va­ri­an Style Ein Schaum­schlä­ger »

Bil­der­lust statt Fo­to­f­rust

Als Be­sit­zer ei­ner Di­gi­tal­ka­me­ra wird man ziem­lich schnell mit der Fra­ge­stel­lung kon­fron­tiert, wie man der über­bor­den­den Bild­da­tei­en­flut auf der hei­mi­schen Fest­plat­te Herr wer­den soll: Wer sich da nicht bei­zei­ten ein halb­wegs schlau­es Ar­chi­vie­rungs­sy­stem über­legt, fin­det sich im wach­sen­den Cha­os der Ord­ner und kryp­ti­schen Da­tei­na­men schon bald nicht mehr zu­recht! Ein hand­hab­ba­res Ar­chi­vie­rungs­ver­fah­ren darf nicht zu kom­pli­ziert und ar­beits­auf­wen­dig sein, soll­te aber an­de­rer­seits das ra­sche und ge­ziel­te Auf­fin­den äl­te­rer Schnapp­schüs­se zu­ver­läs­sig er­mög­li­chen. In die­sem Bei­trag will ich in­ter­es­sier­ten Le­se­rIn­nen mei­ne per­sön­li­che Ar­beits­wei­se vor­stel­len: Viel­leicht kann ich mit mei­nen Emp­feh­lun­gen dem ei­nen oder der an­de­ren Anfänger(in) wei­ter­hel­fen...

Al­so zu­nächst ein­mal kom­men die neu­en Fo­tos ja mit recht un­taug­li­chen Na­men wie »DSCF0589.JPG« [1] oder auch »Img_0616.jpg« aus der Ka­me­ra auf den lo­ka­len Da­ten­trä­ger. Dort be­nen­ne ich sie als er­stes mit Hil­fe des Free­ware-Bild­be­trach­ters Ir­fan­View in ei­nem Rutsch in das selbst­sor­tie­ren­de Na­mens­for­mat Jahr-Monat-Tag_Stunde-Minute-Sekunde.jpg um [2], was recht aus­sa­ge­kräf­ti­ge Da­tei­na­men wie »2006–07-23_16-40–10.jpg« her­vor­bringt: Das ge­nann­te Bei­spiel­bild wur­de al­so am 23. Ju­li 2006 um 16:40 Uhr auf­ge­nom­men. Da das Le­ben im all­ge­mei­nen (beim Ver­zicht auf Zeit­rei­sen) li­ne­ar ent­lang der Zeit­ach­se ver­läuft, ha­ben wir da­mit schon ein­mal ei­ne sinn­vol­le Aus­gangs­ba­sis ge­schaf­fen [3]... An­schlie­ßend wer­den die Fo­tos je nach Si­tua­ti­on ent­we­der in chro­no­lo­gisch (»2007-05 Cam­pingrei­se Thü­rin­gen«) oder the­ma­tisch (»Ar­chi­tek­tur all­ge­mein«) be­nann­te Ord­ner ver­scho­ben.

Dann ma­che ich Ir­fan­View wie­der zu und ar­bei­te mit ei­nem wei­te­ren Free­ware-Bild­be­trach­ter wei­ter: Der Fast­Stone Image View­er ist das idea­le Werk­zeug zum Ver­glei­chen ähn­li­cher (und Lö­schen der schlech­ter ge­ra­te­nen) Auf­nah­men. Dar­über hin­aus ver­fügt er seit der Ver­si­on 2.7 be­ta 2 über ei­ne wun­der­ba­re Funk­ti­on zum Drucken von »Kon­takt­bö­gen«, al­so Über­sichts­sei­ten mit vie­len klei­nen Vor­schau-Bild­chen drauf. Da stel­le ich die Op­tio­nen so ein, daß ich 40 klei­ne »Thumb­nails« auf ein DIN A4-Blatt be­kom­me, je­des da­von be­schrif­tet mit Da­tei­na­men und Bild­grö­ße in Pi­xel [Bei­spiel 1, Bei­spiel 2]. Die aus­ge­druck­ten Blät­ter wer­den chro­no­lo­gisch oder the­ma­tisch in ei­nen Ord­ner ab­ge­hef­tet und die Sa­che hat sich: Über die­sen Ka­ta­log in Pa­pier­form ist jetzt je­des ab­ge­spei­cher­te Fo­to rasch zu lo­ka­li­sie­ren...

Viel-Knip­ser und Pro­fis wer­den zwar auf die er­heb­lich wei­ter­rei­chen­den Funk­tio­nen ei­ner Bild­da­ten­bank (Ver­schlag­wor­tung, Ver­si­ons­ver­wal­tung) nicht ver­zich­ten wol­len, aber für mich und Ot­ti­lie Nor­mal­ver­brau­che­rin er­scheint mir mei­ne Me­tho­de als al­le­mal aus­rei­chend: Man hat ja auch noch an­de­res zu tun im Le­ben! ;-)

 
[1] DSCF = Digi­tal Still Came­ra File

[2] Die da­für nö­ti­gen Zeit­an­ga­ben liest das Pro­gramm (ei­ne rich­tig ge­stell­te in­ter­ne Ka­me­ra-Uhr vor­aus­ge­setzt) aus den EXIF-Da­ten der Bild­da­tei­en aus.

[3] Die­se Me­tho­de hat­te ich be­reits hier wärm­stens emp­foh­len.

Diskussion

  1. Rolands Spezialtipps  •  16. Aug. 2006, 17:44 Uhr

    ... und wie geht das?

    Hal­lo,

    Dan­ke für die­se Tipps.

    .... AAABBER ....

    wie geht das mit dem »in ei­nem Rutsch um­be­nen­nen« ???

    Ich find das nicht im Pro­gramm, dass man au­to­ma­tisch das Er­stel­lungs­da­tum als Da­tei­na­men an­gibt.

    :-(

    #1 

  2. zonebattler  •  16. Aug. 2006, 17:57 Uhr

    Zu­erst die ge­wünsch­ten Da­tei­en...

    ...in Ir­fan­View mar­kie­ren (z.B. mit [Strg]-[A] = al­le), dann rech­te Maus­ta­ste -> »Um­be­nen­nen«. Al­ter­na­ti­ve für Ta­sta­tur-Freaks: [F2].

    Wenn man schon­mal da­bei ist, kann man auch gleich al­le im Hoch­for­mat ge­knip­sten Bil­der (ver­lust­frei) um 90 Grad dre­hen las­sen, so­fern das nicht die Über­tra­gungs­soft­ware von sich aus er­le­digt hat!

    #2 

  3. Rolands Spezialtipps  •  16. Aug. 2006, 18:05 Uhr

    *ver­zwei­fel*

    Schön ... Dan­ke ...

    aber schon wie­der ein ABER.

    das Na­mens­for­mat Jahr-Monat-Tag_Stunde-Minute-Sekunde.JPG muss ich dann selbst ein­ge­ben, oder gibt es da auch ei­nen But­ton?

    #3 

  4. zonebattler  •  16. Aug. 2006, 18:10 Uhr

    Al­so ein biß­chen...

    ...le­sen (in der Hil­fe des Pro­gramms) und den­ken (im ei­ge­nen Hirn) muß man na­tür­lich schon, um die völ­lig frei kon­fi­gu­rier­ba­ren Op­tio­nen nach ei­ge­nem Gu­sto set­zen zu kön­nen. Mei­ne Ein­stel­lun­gen se­hen bei­spiels­wei­se so aus:

    Optionsdialog für das Umbenennen in IrfanView

    Über den »Hilfe«-Knopf kriegt man die Viel­zahl der exi­stie­ren­den Pa­ra­me­ter gut er­klärt. Ich hab’ da auch erst nach­gucken und dann ein we­nig ex­pe­ri­men­tie­ren müs­sen... Viel Er­folg!

    #4 

  5. Rolands Spezialtipps  •  16. Aug. 2006, 18:15 Uhr

    na na naa

    Dan­ke für den Tipp mit dem Den­ken und be­nut­zung von Hirn.
    Hat­te ich auch ge­tan und so­gar die Hil­fe ver­wen­det.
    Nur ka­men bei mir NICHT die Er­geb­nis­se zu­stan­de, so wie sie es be­schrie­ben ha­ben. Ich schob dies aber auf mei­ne nicht so her­vor­ra­gen­den Eng­lisch­kennt­nis­se. Zu mei­ner Ver­dei­ti­gung kann ich aber sa­gen, dass es in die­sem Fall schein­bar nicht an mir lag, son­dern ei­ne an­de­re Ur­sa­che hat, dass es nicht funzt – lei­der.
    Bei mir wird bei ei­ner Aus­wahl von meh­re­re­ren Bil­dern nur das er­ste Bild in dem Sin­ne um­be­nannt, dass ein­fach der Teil vor dem ».jpg« ge­löscht wur­de, und die an­de­ren Bil­der un­ver­än­dert blie­ben.
    Tja, scha­de.

    Aber trotz­dem vie­len Dank für die Tipps und auch für die an­ge­dach­te schnel­le Hil­fe. Su­per und bit­te wei­ter so. ;-)

    Grü­ße aus der Nach­bar­schaft
    Ro­land

    #5 

  6. zonebattler  •  16. Aug. 2006, 18:20 Uhr

    Hop­pa­la...

    ...wie­so Eng­lisch­kennt­nis­se? Ich sprach die gan­ze Zeit na­tür­lich von der deutsch­spra­chi­gen Aus­ga­be von Ir­fan­View! Gut mög­lich, daß ei­ne äl­te­re oder an­ders­spra­chi­ge Fas­sung nicht mit den glei­chen Pa­ra­me­tern ar­bei­tet bzw. noch ei­nen Feh­ler in die­sem Pro­gramm­zweig hat, der erst spä­ter ent­deckt und aus­ge­merzt wur­de. Mein Tipp da­her: Die ak­tu­el­le Ver­si­on 3.98g (»g« wie »Ger­man«) samt den pas­sen­den PlugIns von www.irfanview.de her­un­ter­la­den und das Um­be­nen­nen da­mit noch­mal pro­bie­ren: Was bei mir funk­tio­niert, soll­te auf je­dem x‑beliebigen an­de­ren PC ge­nau­so klap­pen!

    #6 

  7. ecco  •  16. Aug. 2006, 18:21 Uhr

    auf­’m Mac

    Wer Ma­cOS X be­nutzt, der kann sich die Da­tei­en be­quemst vom ko­sten­lo­sen Pro­gramm Exi­f­Ren­a­mer um­be­nen­nen und in ei­nen Ord­ner mit dem ak­tu­el­len Ta­ges­da­tum ver­schie­ben las­sen. Da­zu muss man nur ein­mal im Pro­gramm Di­gi­ta­le Bil­der, das stan­dard­mä­ßig die Bil­der auf den Rech­ner ko­piert, bei »Au­tom. Pro­zess« Exi­f­Ren­a­mer aus­wäh­len.
    Bei je­dem künf­ti­gen Im­port ge­schieht die Um­be­nen­nung dann von al­lei­ne.

    Als Bild­be­trach­ter (mit Dre­hen, Lö­schen, als Hin­ter­grund­bild aus­wäh­len etc. etc.) kann ich Co­co­a­View emp­feh­len. Na­tür­lich auch ko­sten­los.

    #7 

  8. Chinaski  •  17. Aug. 2006, 0:46 Uhr

    Ei­ne Fra­ge: Was für ne Mar­ke hat denn dei­ne Ka­me­ra? So­ny?

    #8 

  9. zonebattler  •  17. Aug. 2006, 6:37 Uhr

    Spielt das denn ei­ne Rol­le?

    Da­tei bleibt doch Da­tei, egal aus wel­cher Ka­me­ra sie stammt! Wo­mit ich selbst her­um­knip­se, ha­be ich frei­lich neu­lich schon ver­ra­ten...

    #9 

  10. MM  •  18. Aug. 2006, 11:03 Uhr

    Ein an­de­res Pro­gramm

    al­ler­dings eng­lisch­spra­chig – Bulk Re­na­me Uti­li­ty, auch ko­sten­los, lässt kom­pli­zier­te Um­be­nen­nun­gen zu. Der Bild­schirm sieht kom­pli­ziert aus, aber je­de Än­de­rung wird zu­erst an­ge­zeigt, be­vor man es durch­führt. Un­ter Screen Shots sieht man den Haupt­bild­schirm. Wenn man dort ei­nen Ord­ner aus­wählt und dann ei­ne der Mög­lich­kei­ten (1) bis (1) aus­pro­biert, sieht man, wie es funk­tio­niert.

    #10 

  11. Dumrese  •  18. Aug. 2006, 15:12 Uhr

    Thumb­nails un­ter Ir­fan­View

    Auch Ir­fan­View kann Thumb­nails und druck­ba­re Kon­takt­bö­gen her­stel­len. Mit »T« oder »Datei«-»Thumbnails« kommt man an die Bild­chen.

    #11 

  12. zonebattler  •  18. Aug. 2006, 15:41 Uhr

    Si­cher, das geht mit Ir­fan­View schon lan­ge...

    ...aber halt längst nicht so schön wie mit dem ele­gan­ten »Fast­Stone Image View­er«: Be­kannt­lich ist das Bes­se­re ja der Feind des Gu­ten... ;-)

    #12 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: