Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Schnee­glöck­chen im Fe­bru­ar... Erst die Ar­beit, dann das Ver­gnü­gen? »

Bi­zar­re Be­leg­bet­ten

Mein Stamm­le­ser Wolf­gang M. aus S. (Na­me der Re­dak­ti­on be­kannt) teilt mei­ne Vor­lie­be für sprach­li­che Spitz­fin­dig­kei­ten, hat ei­ne sol­che er­späht und reicht mir die­ses mit der Han­dy-Ka­me­ra ge­schos­se­ne Be­leg­fo­to ein:

Hinweisschild

Sehr in­ter­es­sant, in der Tat! Un­ser­eins hät­te es nai­ver­wei­se als selbst­ver­ständ­lich er­ach­tet, daß Lie­gen zum Lie­gen da sind. Wo­zu auch sonst? Im »Palm Be­ach« jen­seits der Für­ther Stadt­gren­zen scheint man das an­ders zu se­hen, da ist of­fen­bar auch im Spaß-Bad Schluß mit lu­stig...

Noch er­staun­li­cher ist die Un­ter­zei­le:

Das Per­so­nal ist an­ge­wie­sen, be­leg­te Lie­gen frei zu räu­men!

Heißt das, daß mich nack­te Be­dien­ste­te von der Lie­ge kip­pen, so­bald ich mich auf ei­ner nie­der­ge­las­sen ha­be? Doch war­um müs­sen sich die An­ge­stell­ten frei­ma­chen, be­vor sie zur Tat schrei­ten? Vor al­lem aber: Wo­zu wer­den über­haupt Lie­gen auf­ge­stellt, wenn man sich als Gast nicht hin­le­gen soll und darf?

Na, hof­fent­lich wird das im neu­en Für­ther Ther­mal­bad kun­den­freund­li­cher ge­löst. Bis zu des­sen Er­öff­nung plan­sche ich dann lie­ber in der ei­ge­nen Wan­ne und be­le­ge hin­ter­her die ei­ge­ne Couch...

  1. RJWeb  •  20. Jan. 2007, 16:01 Uhr

    Es geht hier mit Si­cher­heit nur dar­um ...

    ... dass die Lie­gen nicht z.B. mit Sa­la­mi oder auch Moz­za­rel­la und To­ma­ten be­legt wer­den. Auch nicht mit Sa­lat­blät­tern oder Thun­fisch und ins­be­son­de­re nicht mit Ma­yon­nai­se.

    Bei der Zu­ga­be von Senf wird üb­ri­gens ge­le­gent­lich ei­ne Aus­nah­me zu­ge­las­sen.

    #1 

  2. pathologe  •  20. Jan. 2007, 16:05 Uhr

    Darf das Per­so­nal auch bei ei­ner be­leg­ten Stim­me oder Zun­ge hel­fend zu­grei­fen?

    #2 

  3. zonebattler  •  20. Jan. 2007, 16:18 Uhr

    Nein!

    Vor­her ist der Ra­chen­raum durch Ver­zehr ei­ner be­leg­ten Sem­mel zu rei­ni­gen...

    #3 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: