Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Heul­su­se Ga­la­xi­en im Wohn­zim­mer »

Zei­chen­set­zung (2)

Zu­wei­len liegt auch der zo­ne­batt­ler in sei­nem sprach­li­chen Ei­fer völ­lig da­ne­ben...

  1. nömix  •  24. Mrz. 2008, 13:53 Uhr

    Der Apo­stroph in Beiz’n ist nicht kor­rekt. Es ist kein weg­ge­las­se­nes e aus Bei­zen, weil es das Wort im Stan­dard­deut­schen gar nicht gibt, son­dern ein hint­an­ge­füg­tes n (Ana­p­ty­xe(?). Die bai­ri­sche Beizn lei­tet sich wie die schwei­ze­ri­sche Beiz und das öster­rei­chi­sche (=ost­mit­tel­bai­ri­sche) Beisl (nicht Beis’l) über das Rot­wel­sche her, aus he­br. »beth« = (Wirts-)Haus. Man trinkt im Wirts­haus ja auch ein Seidl, kein Seid’l, und isst da­zu ei­ne Brezn, kei­ne Brez’n, net­wahr.

    #1 

  2. zonebattler  •  24. Mrz. 2008, 14:19 Uhr

    Hab’ Dank für die­se hochinteressant’n Aus­füh­run­gen! ;-)

    #2 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: