Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Zwei Gän­se­häu­te am Tag (K)einmal wer­den wir noch wach... »

Durch­schaut

Was nicht so al­les pas­siert in die­ser dif­fu­sen Zeit »zwi­schen den Jah­ren«: Der zo­ne­batt­ler krab­belt im hin­ter­ho­fi­gen Kon­vo­lut aus Müll­ton­nen al­ler Far­ben her­um und sam­melt da­ne­ben­lie­gen­de Ab­fall­re­ste ein und auf, da nä­hert sich (von ihm un­be­merkt) ei­ne der vie­len haus­ei­ge­nen, jun­gen & at­trak­ti­ven Sprech­stun­den­hil­fen (j.&a.SprH.) und spricht un­ver­mit­telt den dar­ob schier zu To­de er­schrecken­den Pa­pier­fit­zel­zu­sam­men­krat­zer an...

j.&a.SprH.
Grüß’ Sie, Herr zo­ne­batt­ler !

zo­ne­batt­ler (wie elek­tri­siert hoch­fah­rend)
Raaaaaah!

j.&a.SprH.
Woll­te Sie nicht er­schrecken...

zo­ne­batt­ler (be­schwich­ti­gend)
Schon klar, ich hab’ halt im­mer ein la­tent schlech­tes Ge­wis­sen!

j.&a.SprH. (Müll ent­sor­gend)
Ja, ich weiß.

zo­ne­batt­ler
?!

Un­ter dem Aus­tausch sai­son­üb­li­cher Jah­res­end­flos­keln be­ge­ben sich bei­de wie­der auf ih­re Po­sten.

  1. pathologe  •  30. Dez. 2008, 11:41 Uhr

    Sprech­stun­den­hil­fe

    ei­nes Psych­ia­ters viel­leicht?

    #1 

  2. zonebattler  •  30. Dez. 2008, 12:03 Uhr

    Schlim­mer!

    Der Doc ist ein Dr. med. dent. und die j&a.SprH. mit­hin recht ei­gent­lich ei­ne ZMA (zahn­me­di­zi­ni­sche As­si­sten­tin). Aber auch die ver­fü­gen über ei­ne nicht un­er­heb­li­che Men­schen­kennt­nis, schau­en sie doch tag­täg­lich dem Volk nicht nur aufs, son­dern so­gar ins Maul...

    #2 

  3. pathologe  •  30. Dez. 2008, 12:08 Uhr

    Dann

    hat sie aber Ihr schlech­tes Ge­wis­sen le­dig­lich mit dem feh­len­den Stem­pel im Bo­nus­heft­chen ver­k­nue­pft.

    #3 

  4. zonebattler  •  30. Dez. 2008, 12:11 Uhr

    Das...

    ...steht zu hof­fen. An­de­rer­seits bin ich Pri­vat­pa­ti­ent und das Mä­del weiß das!

    #4 

  5. RJWeb  •  30. Dez. 2008, 12:28 Uhr

    Ha­ben Pri­vat­pa­ti­en­ten ...

    ... ge­ne­rell ein la­tent schlech­tes Ge­wis­sen, oder hat sie es bei ei­ner zahn­me­di­zi­nisch as­si­stie­ren­den Be­hand­lung evtl. gar höchst­per­sön­lich selbst zu Ge­sicht be­kom­men ?

    #5 

  6. EdgarB  •  30. Dez. 2008, 13:55 Uhr

    gra­tu­lie­re...

    a) nach­träg­lich zum bur­zel­tag

    b) zur neu­en ho­me­zo­ne, die ei­nen tick ele­gan­ter scheint als die »al­te«

    good luck

    #6 

  7. zonebattler  •  30. Dez. 2008, 17:50 Uhr

    Vie­len Dank!

    a) war nicht zu ver­mei­den

    und bei

    b) wird noch wei­ter­ge­tüf­telt!

    #7 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: