Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Mon­täg­li­che Mor­gen-Ma­lai­se Vir­tu­el­les War­te­zim­mer »

Ku­ver­tü­re

Der ge­sun­de Men­schen­ver­stand scheint zu­se­hends im Schwin­den be­grif­fen. Dies zu be­ob­ach­ten hat der zo­ne­batt­ler im Bü­ro reich­lich Ge­le­gen­heit [1], an jun­gen Nach­wuchs­kräf­ten zu­mal. Ei­ni­gen von de­nen ist schlech­ter­dings nicht be­greif­lich zu ma­chen, daß man an­ge­sichts des recht ho­hen Dienst­post­auf­kom­mens der Bü­ro­eta­ge die ab­zu­sen­den­den Um­schlä­ge nicht ein­fach in (wahl)loser Schüt­tung in den be­reit­ge­stell­ten Post­korb ab­kip­pen soll­te.

So schaut der Postkorb regelmäßig aus...

In der Re­gel kommt hier näm­lich werk­tags (au­ßer Sa, nicht 24.12., 31.12.) ei­ne gan­ze Men­ge Post zu­sam­men. Über­wie­gend han­delt es sich da­bei um ki­lo­wei­se re­tour­nier­te Be­wer­bungs­map­pen ei­ner­seits und frisch aus­ge­stell­te Teil­nah­me- und Prü­fungs­be­schei­ni­gun­gen an­de­rer­seits, Pa­pie­re und Do­ku­men­te al­so, die zu­min­dest un­ge­knickt und un­be­sto­ßen das Haus ver­las­sen soll­ten (auch wenn man auf den Rest des Lauf­we­ges na­tur­ge­mäß kei­ner­lei Ein­fluß hat). Dies zu ge­währ­lei­sten er­for­dert ei­gent­lich nur ei­ne hal­be Se­kun­de Auf­merk­sam­keit und et­was Fein­mo­to­rik!

...und so hätte ihn der zonebattler gerne.

Nach­dem er sich den Mund lan­ge Zeit ver­geb­lich fus­se­lig ge­re­det hat­te, hat der Schrei­ber die­ser Zei­len letz­ten Frei­tag kur­zer­hand die Ka­me­ra ge­zückt und Rea­li­tät und Vi­si­on in ei­ner rasch zu­sam­men­ge­klick­ten Power­Point-Fo­lie ge­gen­über­ge­stellt. Die hängt jetzt sau­ber aus­ge­druckt an der Wand un­mit­tel­bar über dem Post­korb. Viel­leicht hilft das ja. Wenn nicht, läßt sich der zo­ne­batt­ler ei­nen Elek­tro­schocker be­schaf­fen und stellt sei­nen Schreib­tisch in den Flur gleich ne­ben die Post­kam­mer...

 
[1] Stamm­le­se­rInn­nen wer­den sich an die Sa­che mit der Kaf­fee­ma­schi­ne er­in­nern.

  1. Gnu1742  •  13. Jan. 2009, 11:29 Uhr

    Hmm...
    Der Grin­si im zwei­ten Bild wirkt a weng ali­en­haft.

    #1 

  2. zonebattler  •  13. Jan. 2009, 11:56 Uhr

    Wenn nicht gar wie ein un­rei­fer Hal­lo­ween-Kür­bis! Ei­gent­lich such­te ich ja ei­nen dicken Ab­hak-Ha­ken, doch ei­nen sol­chen fand ich nicht. Weil der Stan­dard-Smi­ley aus den Power­Point-Au­to­for­men als zweit­be­ste Wahl aber reich­lich un­in­spi­riert aus der nicht vor­han­de­nen Wä­sche schaut, hab’ ich halt schnell aus drei Krei­sen und ei­ner ge­dreh­ten Mond­si­chel je­nen Grinsi­kus zu­sam­men­ge­schu­stert. Für die avi­sier­te Ziel­grup­pe ist der so ver­kehrt nicht... ;-)

    #2 

  3. Matthias  •  13. Jan. 2009, 12:20 Uhr

    Falls Du doch noch Angst um das See­len­heil der Zu­sam­men­zu­stau­chen­den an­ge­sichts der un­ge­sun­den Ge­sichts­far­be Dei­nes Mo­ti­va­tions-Ali­ens be­kom­men soll­test: In der Zapf Ding­bats gibts die ge­such­ten Ha­ken (und die da­zu­ge­hö­ri­gen Kreu­ze) so­gar in ei­ner ge­wis­sen Aus­wahl (GID 22 bis 27, Uni­code-Na­me »Check­mark« bzw. »Bal­lot«) ...

    #3 

  4. zonebattler  •  13. Jan. 2009, 12:50 Uhr

    Wie­der was da­zu­ge­lernt, vie­len Dank! Ich re­van­chie­re mich mit ei­nem emp­feh­len­den Hin­weis auf »den Ro­meo des Al­pha­bets«. Lei­der ist der wun­der­ba­re F.A.Z.-Ar­ti­kel über den Schrift­ge­stal­ter Her­mann Zapf mitt­ler­wei­le nur noch ge­gen ei­nen Obu­lus ab­zu­ru­fen. Lohnt aber!

    #4 

  5. Matthias  •  13. Jan. 2009, 13:33 Uhr

    Och, wenn man et­was sucht, kann man den Ar­ti­kel der FAZ-Sei­te auch ko­sten­los her­aus­kit­zeln ...
    Soll ich jetzt da­mit her­um­po­sen, daß ich als Mit­glied des La­TeX-An­wen­der­ver­eins Dan­te in den Be­sitz von Zapfs ty­po­gra­phi­scher Au­to­bio­gra­phie »Al­pha­bet-ge­schich­ten« ge­langt bin? Ein aus­neh­mend schö­nes Buch (das, wie ich ge­ra­de se­he, über Li­no­ty­pe auch frei er­hält­lich ist.

    #5 

  6. zonebattler  •  13. Jan. 2009, 13:52 Uhr

    Ei der Daus, das ist ja span­nend. Das muß ich doch gleich an den an der­lei Din­gen gleich­falls sehr in­ter­es­sier­ten Freund Le­xi­ka­li­ker und an das Burg­blick­fräu­lein wei­ter­po­sau­nen: He! Hal­lo! Huhu! Her­bei!

    #6 

  7. Gnu1742  •  13. Jan. 2009, 14:33 Uhr

    Ha­ken über Ha­ken... und son­sti­ges Ab­stimm­ge­döns...

    #7 

  8. zonebattler  •  13. Jan. 2009, 14:44 Uhr

    Die rei­chen mir bis ans En­de mei­ner Ta­ge. The­ma ab­ge­hakt! ;-)

    #8 

  9. Lexikaliker  •  13. Jan. 2009, 19:28 Uhr

    Hier! :-) Bei Ty­po-The­men bin ich so­wohl stets als auch gern zur Stel­le. Dan­ke an Mat­thi­as für den FAZ-Link und den Hin­weis auf das Buch von Her­mann Zapf.

    Der Hor­ror-Smi­ley hat was – man könn­te fast den­ken, er wür­de sa­gen: »Ich kann auch an­ders« ;-)

    #9 

  10. zonebattler  •  13. Jan. 2009, 21:44 Uhr

    Ja, ja, ha(c)kt nur al­le auf mir rum... ;.)

    #10 

  11. Burgblickfräulein  •  13. Jan. 2009, 21:57 Uhr

    Ich nicht.
    Ich ha(c)ke näm­lich nur auf den Ta­sten her­um. Und grin­se da­bei hor­rors­mi­ley­mä­ßig in mich rein....

    #11 

  12. zonebattler  •  13. Jan. 2009, 22:09 Uhr

    Aber nicht doch, so­was geht leicht zu La­sten der Schön­heit, vor al­lem weil bei aus­ge­fal­le­ner Hei­zung das Grin­sen zur Gri­mas­se ge­frie­ren kann!

    #12 

  13. ignorant  •  14. Jan. 2009, 8:27 Uhr

    Dank an Mat­thi­as für den Hin­weis auf die zapf­schen Le­bens­er­in­ne­run­gen.

    Di­rekt mal nach­se­hen, ob die hie­si­ge (=Nürn­ber­ger) Stadt­bi­blio­thek da aus­hel­fen kann ... (zwei Mi­nu­ten spä­ter:) Sie kann. Nicht im Frei­hand­be­reich, aber im Ma­ga­zin am Egi­di­en­platz. Sehr schön.

    #13 

  14. zonebattler  •  14. Jan. 2009, 9:18 Uhr

    Wo­hin so ei­ne Dis­kus­si­on über fremd­verzapften Un­fug doch letzt­lich füh­ren kann... Er­staun­lich.

    #14 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: