Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Kauf­frust oder Kauf­lust? Kon­kre­Test »

Ze­tern­de Zisch­lau­te

Aus der recht gro­ßen Run­de des letz­ten Stamm­ti­sches drang neu­lich der küh­ne An­wurf an mein Ohr, ich wür­de hier re­la­tiv oft fälsch­li­cher­wei­se »das« schrei­ben, wo ei­gent­lich ein »daß« (oder mei­net­hal­ben ein neu­mo­di­sches »dass«) hin­ge­hör­te. Das ist star­ker To­bak. Die oder der Beschwerdeführer(in) mö­ge vor­tre­ten und die­se ihre/seine Be­haup­tung mit be­weis­kräf­ti­gen Links auf ein­schlä­gi­ge Fund­stel­len be­le­gen: Bei drei tat­säch­lich nach­ge­wie­se­nen Feh­lern die­ser Art las­se ich ei­ne fei­ne DVD sprin­gen!

Diskussion

  1. in80weltenumdentag  •  17. Mrz. 2009, 15:21 Uhr

    Mais non.

    Nein, ich wür­de dasssss nie sa­gen – ja nicht ein­mal mei­nen.

    Denn ich hal­te mich auch hier als kor­rek­ter Kor­rek­tor zu­rück – und dasssss ger­ne.
    Nicht dasssss ich der Pe­dan­te­rie völ­lig ab­hold wä­re, aber ich to­be sie eben in eng um­grenz­ten Ge­fil­den aus. An­son­sten plä­die­re ich für ein ge­pfleg­tes Lais­sez-fai­re.

    Herz­lich grüßt

    in80weltenumdentag

    #1 

  2. zonebattler  •  17. Mrz. 2009, 15:34 Uhr

    Du läßt hier kei­nen fah­ren, mein Lie­ber! So geht’s ja denn nun doch nicht... ;-)

    #2 

  3. in80weltenumdentag  •  18. Mrz. 2009, 10:50 Uhr

    Volks­ety­mo­lo­gie?
    Vul­gär­deu­tung?

    Sonst frei­lich: »ma­chen« nicht »fah­ren«.

    Aber zu­rück zu »dass« und »das«, wie et­wa hier:

    „Der Vor­teil der Klug­heit be­steht dar­in, dass man sich dumm stel­len kann. Das Ge­gen­teil ist schon schwie­ri­ger.“ – Kurt Tu­chol­sky

    Herz­lich

    in80weltenumdentag

    #3 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: