Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« 3 zu 1 Der Herr links, die Da­me rechts »

Feu­er­werk der Far­ben

In un­se­rem Schre­ber­gar­ten läßt es die Na­tur der­zeit noch ein­mal so rich­tig kra­chen:

blaues Blütenmeer

Ge­stern nahm ich die lan­ge Lei­ter mit hin­über, um hoch dro­ben ein paar pral­le, über­rei­fe Zwetsch­gen zu zup­fen. Letz­te Ro­sen blü­hen, doch leuch­tet am Zaun zu den Bahn­glei­sen schon über­all das feu­ri­ge Rot der Ha­ge­but­ten:

rote Hagebutten

Die Kar­tof­feln sind aus­ge­bud­delt, der Was­ser­hahn zu­ge­dreht, die Schläu­che al­le ein­ge­rollt. Heu­te heult schau­er­lich der Wind. Es geht zü­gig dem Win­ter ent­ge­gen...

  1. RJWeb  •  7. Okt. 2009, 19:02 Uhr

    ... und dass es zü­gig dem WIn­ter ent­ge­gen geht merkt man bei den heu­ti­gen 27° im Schat­ten ... und zwar C und nicht F *) !

    *) 27°F wä­ren auch ein biss­chen kalt für die Jah­res­zeit ... ;-)

    #1 

  2. zonebattler  •  13. Okt. 2009, 21:27 Uhr

    Dann guck mal heu­te auf Dein Ther­mo­me­ter: Noch kei­ne Wo­che ist seit­her ver­stri­chen, und es dräut Nacht­frost! Bin ganz zer­schla­gen vom Hoch­schlep­pen der über den Som­mer in den Hof aus­ge­la­ger­ten Pflan­zen. Vier Alt­bau-Stock­wer­ke sind ei­ne gan­ze Men­ge, zu­dem hilft rauf­wärts die Schwer­kraft nicht mit...

    #2 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: