Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Nah­öst­li­che Ge­nüs­se Mu­si­kan­ten­adel »

Fun­de im Fun­dus (19):
Bild und Ton vom Al­ler­fein­sten

Fund­stück: SONY SL-HF100ES
Art / Typ: SONY Beta­Hi­Fi-Vi­deo­re­cor­der SL-HF100ES
Her­kunft: Ja­pan, 1984
Zu­stand: sehr gu­ter Er­hal­tungs­zu­stand mit nur mi­ni­ma­len (äu­ßer­li­chen) Spu­ren des Ge­brauchs. Män­gel: Fluo­res­zenz-Dis­play durch lang­jäh­ri­gen Dau­er­be­trieb et­was nach­ge­dun­kelt, La­de­me­cha­nik er­mü­det und mit­un­ter nach­hil­fe­be­dürf­tig, Vi­deo­köp­fe ver­mut­lich mitt­ler­wei­le grenz­wer­tig ab­ge­nutzt. Sämt­li­ches Zu­be­hör nebst Schrift­tum und Ori­gi­nal-Ver­packung voll­stän­dig vor­han­den.
Fund­ort: selbst ge­kauft im Ju­ni 1984 beim hei­ma­tört­li­chen Ra­dio-/Fern­seh-Fach­händ­ler, un­ter In­an­spruch­nah­me mei­nes er­sten (und bis heu­te ein­zi­gen) Bank­kre­di­tes. Der Ge­rä­te­kar­ton trägt ei­nen Luft­fracht-Auf­kle­ber der JAL; ver­mut­lich war ich da­mals ei­ner der er­sten (und we­ni­gen) Käu­fer die­ser wei­land brand­neu­en AV-Kom­po­nen­te.
Kauf­preis: DM 2.498,00
No­ti­zen: Auch 28 Jah­re nach dem Kauf ver­mag mich die­ser »dicke Brum­mer« im­mer noch zu fas­zi­nie­ren: Sei­ne um­fas­sen­de Aus­stat­tung und die äu­ßer­lich wie in­ner­lich kom­pro­miß­los hoch­wer­ti­ge Ver­ar­bei­tung wä­ren heut­zu­ta­ge im Zeit­al­ter der di­gi­ta­len Pla­stik­schach­teln in für den Nor­mal­ver­brau­cher be­zahl­ba­ren Grö­ßen­ord­nun­gen gar nicht mehr rea­li­sier­bar.
 
SONY SL-HF100ES   SONY SL-HF100ES   SONY SL-HF100ES   SONY SL-HF100ES
 
Was ha­be ich frü­her an Fern­seh­fil­men und -spie­len auf­ge­nom­men! Da­mals war auch die tech­ni­sche Qua­li­tät un­schlag­bar (und blieb es ge­gen­über VHS und Vi­deo 2000 bis heu­te), der spä­te­re Sie­ges­zug der DVD lag in un­end­li­cher Fer­ne (selbst die CD war ja 1984 noch neu und kaum ver­brei­tet). Was mich die so­li­de Ar­chi­vie­rung mei­ner Lieb­lings­fil­me sei­ner­zeit ge­ko­stet hat (SONY UHG-Hi­Fi-Kas­set­ten von je 195 min Spiel­dau­er ko­ste­ten im 3er-Pack im­mer­hin stol­ze DM 69,00), rech­ne ich mir lie­ber nicht aus... Wert wa­ren es mir die aus­nahms­los öf­fent­lich-recht­li­chen TV-Pro­duk­tio­nen aber al­le­mal!
 
Den­noch muß nun wei­chen, was mir fast drei Jahr­zehn­te lang treu ge­dient hat: Zum ei­nen hat mich das In­ter­es­se an be­weg­ten Fern­seh­bil­dern weit­ge­hend und wohl auch un­wi­der­ruf­lich ver­las­sen, zum zwei­ten ha­be ich je­ne Pre­tio­sen, an de­nen das Herz aus man­chen Grün­den hängt, längst di­gi­ta­li­sie­ren las­sen, zum drit­ten tut es zum ge­le­gent­li­chen zeit­ver­setz­ten An­schau­en der ei­nen oder an­de­ren TVRe­por­ta­ge auch ein bil­li­ger und ein­fa­che­rer, aber un­ver­schlis­se­ner VHS-Re­kor­der.
 
In we­ni­gen Stun­den wer­de ich da­her mei­nen kar­tof­fel­sack­schwe­ren Vi­deo­re­cor­der und ein kaum we­ni­ger wie­gen­des Pa­ket vol­ler hoch­wer­ti­ger Beta­Hi­Fi-Kas­set­ten in mei­ne vir­tu­el­len Auk­tio­nen ein­stel­len. Ei­ne ein­ge­schwo­re­ne Be­ta­max-Ge­mein­de exi­stiert nach wie vor, und so kann ich dar­auf ver­trau­en, daß der (t)olle Band-Bo­li­de dem­nächst in die Hän­de ei­nes gu­ten neu­en Herr­chens kommt. Hier in mei­nem Blog kriegt er mit die­sem Bei­trag je­den­falls ein klei­nes Denk­mal ge­setzt...
 
vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
  1. zonebattler  •  1. Nov. 2012, 15:40 Uhr

    Ein letz­ter, an­er­ken­nen­der Blick un­ter die Front­klap­pe darf na­tür­lich nicht feh­len:

    SONY SL-HF100ES

    Ganz ent­ge­gen mei­ner son­sti­gen Ge­wohn­heit ha­be ich hier nicht vor dem Ab­lich­ten flei­ßigst ge­wie­nert und ge­pin­selt, da­her sind doch ei­ni­ge Fus­sel und Flu­sen im Bil­de zu se­hen. Macht aber nix, in dem Al­ter darf so ein ed­ler Ap­pa­rat schon et­was Pa­ti­na an­ge­setzt ha­ben...

    #1 

  2. Zappo  •  1. Nov. 2012, 21:17 Uhr

    So et­was ähn­li­ches hat­te ich als VHS-Ver­si­on, al­lein die vie­len Knöp­fen, Räd­chen und Schieber(chen)... heut­zu­tag al­les per OSD zu steu­ern, was den Be­dien­kom­fort nicht in je­dem Fall stei­gert.

    Aber in­ter­es­sant wä­re tat­säch­lich, wie vie­le Öcken, Tacken oder Bat­zen solch ein se­mi­pro­fes­sio­nel­les Ge­rät heu­te ko­sten wür­de. Mit ech­tem Geld be­stimmt sehr viel, in Eu­ro un­be­zahl­bar!

    #2 

  3. zonebattler  •  1. Nov. 2012, 21:35 Uhr

    Den fo­to­gra­fi­schen Blick un­ter die Ge­häu­se­hau­be ha­be ich mir ver­knif­fen, viel­leicht soll­te ich den noch wäh­rend der Lauf­zeit der so­eben ge­star­te­ten Auk­ti­on nach­ho­len, um den un­ge­heu­ren Ma­te­ri­al­ein­satz zu do­ku­men­tie­ren, der da ge­trie­ben wur­de. Der Ent­wick­lungs- und Pro­duk­ti­ons­auf­wand muß im­mens ge­we­sen sein, 2,5 kDM wa­ren ja schon 1984 kein Pap­pen­stil. 5.000 EUR wür­de so­was heut­zu­ta­ge al­le­mal ko­sten, wenn nicht der fein­me­cha­ni­sche Auf­wand längst ob­so­let ge­wor­den wä­re...

    #3 

  4. zonebattler  •  1. Nov. 2012, 21:55 Uhr

    Man muß glück­li­cher­wei­se ja nicht al­les selbst ma­chen. Auf die­ser Sei­te fin­det sich ein – wenn auch klein­for­ma­ti­ges – Fo­to vom reich be­stück­ten (und reich­lich kom­pli­zier­ten) In­nen­le­ben des SL-HF100. Aus des­sen Ma­te­ri­al­ge­wicht baut man heu­te fast zwei Dut­zend Blue-ray-Play­er.

    #4 

  5. Zappo  •  1. Nov. 2012, 22:01 Uhr

    Ja, der me­cha­ni­sche Auf­wand war schon gi­gan­tisch. Die ge­sam­te Elek­tro­nik wür­de man hin­ge­gen heu­te in EINEM LC-DSP un­ter­brin­gen...

    #5 

  6. zonebattler  •  1. Nov. 2012, 22:13 Uhr

    Das ist wohl so. Den­noch geht mit dem Fort­schrei­ten des Fort­schritts auch was ver­lo­ren: Die gu­ten Ge­rä­te aus der Ana­log-Ära hat­ten und ha­ben ein Flair (zap­peln­de Zei­ger, sich dre­hen­de Spu­len, mas­si­ve Knöp­fe...), wel­ches mo­der­nen Di­gi­tal-Tei­len zu­meist voll­stän­dig ab­geht.

    #6 

  7. Zappo  •  1. Nov. 2012, 22:23 Uhr

    ...oder – was noch schlim­mer ist – wenn ver­sucht wird, dies vor­zu­gau­keln. Z. B. bei Ver­stär­kern den schö­nen mas­si­ven, aus Alu­mi­ni­um ge­dreh­ten Laut­stär­ke­reg­ler... der sich beim An­fas­sen als dünn­wan­di­ges, wacke­li­ges, chro­mier­tes Kunst­stoff­spritz­guss­teil ent­puppt. Oder gro­ße Me­tall­fü­ße, die sich beim ge­nau­en Be­trach­ten als hal­be, sil­ber­far­be­ne Kunst­stoff­röh­ren of­fen­ba­ren, usw. usf...

    #7 

  8. zonebattler  •  1. Nov. 2012, 23:01 Uhr

    Das heut­zu­ta­ge üb­li­che Vor­täu­schen hö­her­wer­ti­ger Ma­te­ri­al­qua­li­tä­ten ist eben­so bil­lig wie pein­lich, und das nicht nur bei Au­dio- und Vi­deo-Ge­rä­ten. Den mei­sten Kun­den scheint das Blend­werk frei­lich ganz recht zu sein, so­lan­ge man da­mit den Nach­barn preis­gün­stig be­ein­drucken kann...

    #8 

  9. Klaus  •  3. Nov. 2012, 23:26 Uhr

    Das Be­ta-Sy­stem hat­te doch die Spu­len über­ein­an­der, oder täu­sche ich mich da? In Zei­ten wo ich mit Vi­deo­re­kor­der zu tun hat­te war es so­wie­so schon aus dem Ren­nen.

    #9 

  10. zonebattler  •  4. Nov. 2012, 6:48 Uhr

    Du täuschst Dich in der Tat: Beim VCR-Sy­stem wa­ren die bei­den Band­spu­len in der Kas­set­te über­ein­an­der an­ge­bracht, bei Be­ta­max lie­gen sie ne­ben­ein­an­der im Kas­set­ten-Ge­häu­se wie bei VHS. Wie­wohl Be­ta­max wei­land den »For­mat­krieg« im Con­su­mer-Be­reich ver­lo­ren hat, im pro­fes­sio­nel­len Sek­tor hat es sich bis zur Ab­lö­sung durch di­gi­ta­le HD-Sy­ste­me wacker ge­schla­gen und ge­hal­ten...

    #10 

  11. zonebattler  •  20. Nov. 2012, 9:47 Uhr

    Gu­te Rei­se, mein lie­ber al­ter SONY: Viel Glück in Dei­nem zwei­ten Le­ben an der Adria-Kü­ste bei Ri­mi­ni! Wär­mer als bei mir in Fürth hast Du es da un­ten wohl al­le­mal...

    #11 

  12. zonebattler  •  10. Nov. 2015, 17:54 Uhr

    Pres­se­spie­gel: »So­ny stellt Pro­duk­ti­on von Be­ta­max-Vi­deo­kas­set­ten ein« (hei­se on­line)

    #12 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: