Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Or­ga­ni­sa­ti­on ist al­les... Un­ter un­se­rem Him­mel »

Fun­de im Fun­dus (1):
Für’n Ap­pel und ein Oster­ei

Fund­stück: Obstschale aus lackiertem Draht
Art / Typ: Obst­scha­le aus lackier­tem Draht und far­bi­gem Wickel­band
Her­kunft: un­be­kann­ter Her­stel­ler, wohl 1950er Jah­re
Zu­stand: voll­stän­dig mit Gum­mi-Fü­ßen, Lackie­rung stel­len­wei­se be­rie­ben
Fund­ort: Floh­markt Nürn­berg-Ge­bers­dorf
Kauf­preis: EUR 1,00
No­ti­zen: Ein wun­der­schö­nes Teil! Hät­te ich si­cher­lich auch für EUR 0,50 be­kom­men kön­nen, aber in die­ser Preis­la­ge noch zu feil­schen wä­re mir als klein­lich er­schie­nen (und pein­lich vor­ge­kom­men).
 
vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag

Diskussion

  1. Sternengöttin Sirona  •  2. Apr. 2006, 9:04 Uhr

    Mein Schwie­ger­va­ter, ein al­ter Floh­markt­ler und et­was gei­zig, hät­te si­cher auch bei 50 Cent noch ge­feilscht :-)

    #1 

  2. zonebattler  •  2. Apr. 2006, 9:13 Uhr

    Ich feil­sche ja auch für mein Le­ben gern...

    ...und be­herr­sche durch­aus das ein­schlä­gi­ge Me­tho­den-Re­per­toire, doch in­zwi­schen ma­che ich das von der Si­tua­ti­on und dem Ein­druck ab­hän­gig, den ich von der Be­dürf­tig­keit des/der Ver­käu­fer­s/-in ha­be: Den Pro­fi drücke ich schon aus sport­li­chen Grün­den im Preis bis zum geht-nicht-mehr, die sich die Ren­te auf­bes­sern­de Oma da­ge­gen grund­sätz­lich nicht. Hat was mit Wür­de bzw. le­ben und le­ben las­sen zu tun...

    #2 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: