Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Strah­le­mann Be­am­ten­schick­sal »

Ket­ten­hund

steinerner Wächter vor einem Ladengeschäft in der Fürther Königstraße

Diskussion

  1. Lexikaliker  •  25. Mrz. 2014, 16:48 Uhr

    Der stei­ner­ne Wäch­ter hat es wohl nicht ge­schafft, gleich­zei­tig auf den La­den und auf sich auf­zu­pas­sen und be­kam da­her zur Un­ter­stüt­zung noch die schmucke Ket­te :-)

    #1 

  2. zonebattler  •  25. Mrz. 2014, 17:29 Uhr

    Ist üb­ri­gens kein Sa­do­ma­so-, son­dern ein Whis­ky-La­den, vor dem der stum­me Wau-Wau steht. Wo­mög­lich hat ja schon manch ein Kun­de nach aus­gie­bi­ger Ver­ko­stung hin­ter­her ver­sucht, den Vier­bei­ner Gas­si zu füh­ren bzw. sich von ihm heim­wärts lei­ten zu las­sen? Ver­ständ­lich, daß der Spi­ri­tuo­sen­ver­käu­fer dem ei­nen Rie­gel vor­ge­scho­ben (resp. zwei Schlös­ser vor­ge­hängt) hat!

    #2 

  3. Zappo  •  26. Mrz. 2014, 0:56 Uhr

    Süß ist die Wand­hal­te­rung mit zwei Spax-Schrau­ben :)

    #3 

  4. zonebattler  •  26. Mrz. 2014, 6:32 Uhr

    Du meinst, wer als bö­ser Bu­be ei­nen Kreuz­schlitz-Schraub­emdre­her zur Hand hat, bräuch­te an Haar­na­del und/oder Bol­zen­schnei­der kei­nen Ge­dan­ken zu ver­schwen­den?

    #4 

  5. Lexikaliker  •  26. Mrz. 2014, 8:50 Uhr

    Fürs er­ste reicht wohl ein Schrau­ben­dre­her – zu­hau­se kann er sich dann in Ru­he über­le­gen, wie er den Hund ent­fes­selt (falls er ihn sich nicht zu­hau­se wie­der an­schraubt).

    #5 

  6. Zappo  •  26. Mrz. 2014, 11:20 Uhr

    Nach der ver­mu­te­ten Grö­ße der Schrau­ben reicht für’s Er­ste wohl so­gar ein kräf­ti­ger Ruck...

    #6 

  7. zonebattler  •  26. Mrz. 2014, 11:40 Uhr

    Ist nicht ge­sagt, im Schrau­ben­han­del Fürth bei mir um die Ecke gibt’s die ab­son­der­lich­sten Ka­li­ber zu kau­fen: Wo­mög­lich ge­hen die im Bild ge­zeig­ten, spe­zi­al­ge­här­te­ten Schrau­ben ja durch Putz und Sand­stein­mau­er hin­durch und ha­ben 30 cm wei­ter hin­ten noch Un­ter­lag­schei­be und Kon­ter­mut­ter dran (mit der sie selbst­re­dend punkt­ver­schweißt sind als Lö­se-Si­che­rung)...

    #7 

  8. Zappo  •  26. Mrz. 2014, 11:52 Uhr

    Punkt für dich :)

    #8 

  9. Lexikaliker  •  26. Mrz. 2014, 12:20 Uhr

    zo­ne­batt­ler: Nicht zu ver­ges­sen der vor dem Ein­dre­hen der Schrau­be ins Bohr­loch in­ji­zier­te Epo­xid­harz­mör­tel :-)

    #9 

  10. zonebattler  •  26. Mrz. 2014, 12:27 Uhr

    Stimmt, den hat­te ich ganz ver­ges­sen. I beg your par­don!

    #10 

  11. Manu  •  30. Mrz. 2014, 20:13 Uhr

    Die­ser Hund hat mich ver­an­lasst al­te Ur­laubs­bil­der durch­zu­schau­en, weil er mich an ei­nen ganz be­stimm­ten Brun­nen er­in­nert hat. Des Rät­sels Lö­sung war dann der Dianabrun­nen in Fon­tai­ne­bleau.

    #11 

  12. zonebattler  •  31. Mrz. 2014, 6:57 Uhr

    Na ja, die Hun­de der Jagd­göt­tin gucken aber eher trau­rig als stolz. Über­dies pin­kelt ihr Für­ther Vet­ter glück­li­cher­wei­se nicht in ho­hem Bo­gen auf die Stra­ße. An­son­sten hast Du recht, und die Brun­nen­hun­de tra­gen so­gar Hals­bän­der, was das An­ket­ten er­leich­tern wür­de!

    #12 

  13. Manu  •  31. Mrz. 2014, 16:19 Uhr

    Der trau­ri­ge Blick ist mir auch auf­ge­fal­len. Wahr­schein­lich sind sie alt und vom Ja­gen mü­de. Da­für ha­ben sich durch die Jag­den deut­lich stär­ke­re Mus­kel­pa­ke­te her­aus­ge­bil­det, da muss un­ser Hun­de­jüng­ling noch viel trai­nie­ren...;)

    #13 

  14. zonebattler  •  31. Mrz. 2014, 17:35 Uhr

    Ja, da ist was dran. Aber als »Ket­ten­hund« hat man halt lei­der kaum Aus­lauf...

    #14 

  15. zonebattler  •  4. Apr. 2014, 9:31 Uhr

    Gänz­lich von der Ket­te ist üb­ri­gens Freund Le­xi­ka­li­kers Vier­bei­ner »Kis­ho«. Den wür­de man am lieb­sten so­fort hin­ter den Oh­ren krau­len...

    #15 

  16. Lexikaliker  •  4. Apr. 2014, 13:44 Uhr

    Kis­ho wür­den wir am lieb­sten stän­dig knud­deln, aber er braucht ja auch mal Ru­he (und na­tür­lich noch an­de­re Be­schäf­ti­gun­gen). Er ist ein wun­der­vol­ler Hund!

    Ich wünsch’ Dir gu­te Bes­se­rung!

    #16 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: