Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Färd­de­risch für Frem­de Leuch­ten­des Bei­spiel? »

Frän­ki­sche Kü­che

Be­vor wir uns (vor nun­mehr sechs­ein­halb Jah­ren) in Fürth nie­der­lie­ßen, hat­ten wir er­heb­li­che Re­no­vie­rungs­ar­bei­ten in der frisch an­ge­mie­te­ten Woh­nung zu be­wäl­ti­gen. In all’ dem Dreck und Cha­os wa­ren wir froh, von den Vor­mie­tern ei­ne in­tak­te und un­ver­än­dert wei­ter be­nutz­ba­re Kü­che über­nom­men zu ha­ben, die dann lan­ge Zeit es­sen­ti­el­ler Dreh- und An­gel­punkt un­se­rer neu­en Blei­be war.

Mö­blie­rung und al­ler­lei Ac­ces­soires der Kü­che wa­ren in den frän­ki­schen Wap­pen­far­ben rot und weiß ge­hal­ten, was wir nicht nur wit­zig fan­den, son­dern in­zwi­schen durch vie­ler­lei Floh­markt-Zu­käu­fe per­fek­tio­niert ha­ben:

zonebattler's Küche

Heu­te nennt man so­was »Re­tro-Look«. Auch wenn es auf den er­sten Blick viel­leicht so aus­se­hen mag, wir es­sen da kei­nes­wegs nur Moz­za­rel­la mit To­ma­ten! ;-)

Vor ei­ni­gen Wo­chen starb der eben­falls mit über­nom­me­ne Hand­staub­sauger, des­sen Ak­kus al­len Wie­der­be­le­bungs­ver­su­chen zum Trot­ze das En­de ih­rer Le­bens­zeit er­reicht hat­ten. Al­so hielt ich bei mei­nen Floh­markt-Be­strei­fun­gen be­son­ders Aus­schau nach ge­eig­ne­tem Er­satz in rot (vor­zugs­wei­se) oder weiß (al­ter­na­tiv).

Und was soll ich sa­gen? We­ni­ge Wo­chen spä­ter hat­te ich gleich zwei ex­trem ra­re »BiColor«-Geräte ge­fun­den, wie ich sie zu­vor noch in kei­nem La­den ge­se­hen hat­te:

Handstaubsauger

Ro­te Sau­ger wa­ren mir ja schon ge­le­gent­lich un­ter­ge­kom­men, wei­ße be­geg­nen ei­nem auch hin und wie­der, aber rot­wei­ße und weiß­ro­te, die sind nun wirk­lich ul­tra­sel­ten: Wür­den auf eBay si­cher ir­res Geld brin­gen, aber ich ge­be die jetzt na­tür­lich nicht mehr her. Die blei­ben (und die­nen) in der Kü­che. Mahl­zeit!

 
Nach­trag vom 21. Feb. 2006:

Die im obe­ren Bild ge­zeig­te Glas­kan­ne ist lei­der in­zwi­schen von uns ge­gan­gen. Sie wur­de das Op­fer ei­ner klei­nen Ka­ta­stro­phe.

  1. Bella  •  16. Okt. 2005, 17:39 Uhr

    »Re­tro-Look«

    Hal­lo Zo­ne­batt­ler,

    mich wür­de mal in­ter­es­sie­ren, wie der Rest Dei­ner Kü­che aus­sieht.
    Die Ta­pe­te, Schrän­ke usw. Denn Strei­fen auf dem Ge­schirr bzw.
    Pol­ster ma­chen ja noch kei­nen »Re­tro-Look«.

    #1 

  2. zonebattler  •  16. Okt. 2005, 20:55 Uhr

    Das ist wohl wahr...

    ...aber ich mag mei­ner Krea­ti­vi­tät kei­ne Schran­ken durch all­zu pu­ri­sti­sche Aus­le­gung von Samm­lungs­kri­te­ri­en auf­er­le­gen! Al­so stammt der Mi­xer (rot) aus den 1970ern, die Es­pres­so­ma­schi­ne (rot/weiß) ver­mut­lich aus den 1980ern, viel rot/weißes Klein­zeugs aus den 1990ern und die knall­rot si­li­kon­gum­mi-ar­mier­te Ste­reo­an­la­ge aus dem ak­tu­el­len Jahr­tau­send. Schrän­ke (weiß/rot) und Ta­pe­te (weit/rot/schwarz) sind von den Vor­mie­tern über­nom­men, mit­hin nicht ex­akt da­tier­bar.

    Wo­zu auch: Al­les in al­lem er­gibt sich ein recht stim­mi­ges »Ge­samt­kunst­werk«, wel­ches Be­su­che­rIn­nen im­mer wie­der zu über­ra­schen ver­mag: Heut­zu­ta­ge kriegt man ja al­ler­or­ten pri­mär blau­es Kü­chen­zu­be­hör zu kau­fen, bis rot wie­der mal »in« ist, wird man wohl noch ei­ne Wei­le war­ten müs­sen...

    Fo­tos von hei­mi­schen Herd und sei­ner Um­ge­bung wer­de ich zu ge­ge­be­ner Zeit ein­streu­en, so­bald es das ak­tu­el­le Ta­ges­the­ma her­gibt. Ist noch ei­ni­ges in der Pipe­line!

    #2 

  3. Jürgen Hartmann  •  16. Okt. 2005, 21:25 Uhr

    Hand­staub­sauger /-Ak­kus

    Hal­lo zo­ne­batt­ler.
    Ich möch­te fast mei­nen, bei den ab­ge­bil­de­ten Hand­staub­saugern
    han­delt es sich um je­weils ein rein­wei­ßes bzw. rein­ro­tes Ex­em­plar
    bei dem je­mand (!) die Vor­der­tei­le ver­tauscht hat ;-)) ?
    Zum The­ma Ak­kus hät­te ich da ei­nen Tip: es gibt so’ne Ak­ku-/
    Bat­te­rie-Lä­den. Die tau­schen da al­te Ak­ku-Packs (auch nicht mehr
    im Han­del be­find­li­che) ge­gen neue aus. Der Typ, den ich hier in
    Kiel ken­ne, hat ur­sprüng­lich bei der DB Elek­tri­ker ge­lernt und sich
    vor Jah­ren selbst­stän­dig ge­macht. Der macht tat­säch­lich die ori­gi-
    na­len Ak­ku­packs auf und tüf­telt da neue Ak­kus rein (mit punkt-
    schwei­ßen und al­lem). Viel­leicht gibt’s ja der­glei­chen auch im
    frän­ki­schen ? ...
    Vie­le Grü­ße aus dem kal­ten Nor­den

    #3 

  4. zonebattler  •  16. Okt. 2005, 22:18 Uhr

    Al­so er­stens...

    ...wür­de es mir nicht im Traum ein­fal­len, aus zwei uni­far­be­nen Hand­staub­saugern zwei »bico­lo­ri­ge« zu ma­chen: Ich bin ent­rü­stet ob ei­ner sol­chen Un­ter­stel­lung! ;-)

    Zwei­tens ha­be ich na­tür­lich auch schon ver­sucht, mit bil­lig er­wor­be­nen Rest­po­sten-In­du­strie-Ak­kus al­te Ge­rät­schaf­ten rund­zu­erneu­ern (bin ja Bast­ler und Tüft­ler). Lei­der fehlt mir die Mög­lich­keit zum Punk­schwei­ßen: Lö­ten ist er­heb­lich ris­kan­ter ob der Hit­ze­zu­fuhr, das mö­gen die Ak­kus nicht so sehr. Gibt da noch an­de­re As­pek­te und Pa­ra­me­ter, die ich im In­ter­es­se des Auf-den-Punkt-Kom­mens in der ur­sprüng­li­chen Sto­ry weg­ge­las­sen ha­be. Gleich­wohl dan­ke für den Hin­weis!

    #4 

  5. mooncat  •  12. Nov. 2005, 17:13 Uhr

    Hal­lo Ralph,
    se­hen ja to­tal nied­lich aus, die Bei­den! Aber ha­ben sie wirk­lich auch ei­nen prak­ti­schen Nut­zen? Ich hat­te mal ei­nen (Neu­kauf), der zu nicht viel mehr taug­te, als die Brot­krü­mel vom Tisch zu ent­fer­nen und das er­le­digt mein Mai­ne-Coon-Ka­ter mit sei­nem bu­schi­gen Schwanz sehr ele­gant und ge­räusch­los.
    Gruß moon­cat

    #5 

  6. zonebattler  •  12. Nov. 2005, 17:49 Uhr

    Ein gu­ter Er­satz...

    ...für ei­nen schwanz­we­deln­den Stu­ben­ti­ger ist so ein Hand­staub­sauger al­le­mal, auch wenn er eher ag­gres­siv brummt als be­hag­lich schnurrt und auch sonst we­nig als Spiel-Ge­sel­le taugt. Ich hät­te mir so ein Teil ver­mut­lich nie aus ei­ge­nem An­trieb zu­ge­legt, aber we­gen der Über­las­sung durch die Vor­mie­ter war das Ding halt erst­mal da. Und es hat sich (zu mei­ner ei­ge­nen Über­ra­schung) be­stens be­währt, er­mög­licht es doch die schnel­le Be­sei­ti­gung von Krü­meln und Flu­sen, oh­ne den »gro­ßen Bru­der« ex­tra aus der Kam­mer her­bei­ho­len zu müs­sen... Kein Zwei­fel, ich bin sehr zu­frie­den da­mit!

    #6 

  7. zonebattler  •  5. Mrz. 2006, 8:47 Uhr

    Auf die Spit­ze ge­trie­ben

    Ge­stern gab’s die farb­lich stim­mi­ge, wenn auch jah­res­zeit­lich un­pas­sen­de Spei­se:

    erste Erdbeeren

    Schmeck­ten tat­säch­lich schon ziem­lich erd­bee­rig, die Frücht­chen ka­men zwei­fel­los nicht aus hei­mi­scher, der­zeit noch schnee­be­deck­ter Schol­le!

    #7 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: