Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Run­der Klang aus kan­ti­gen Kä­sten No­men est omen (1) »

Pla­gia­tor wi­der Wil­len

Ei­nes Abends be­such­ten wir ei­nen Kol­le­gen mei­ner bes­se­ren Hälf­te. In des­sen Wohn­zim­mer stand ei­ne Tisch­lam­pe im Tif­fa­ny-Stil, de­ren war­mes Licht mich so­gleich fas­zi­nier­te: Das muß­te fest­ge­hal­ten wer­den! Für ver­wacke­lungs­freie Auf­nah­men frei Hand sah ich kei­ne Chan­ce, al­so ließ ich es gleich blei­ben und zog ei­ner Ein­ge­bung fol­gend die Ka­me­ra wäh­rend der Be­lich­tung am Ob­jekt zü­gig vor­bei. Ko­stet im Di­gi­tal-Zeit­al­ter ja kei­nen Film mehr, dar­um drück­te ich gleich ein paar Dut­zend mal ab. Das Er­geb­nis sah dann so aus:

Eigenes Foto

Als ich das Bild tags drauf mei­ner Freun­din zeig­te, sag­te die un­ge­rührt: »So­was hängt bei uns in der Fir­ma«. Ich wuß­te nicht so recht, was ich da­von hal­ten soll­te, bis sie mir aus dem Bü­ro das Link zur Home­page des Künst­lers mail­te. Mein Er­stau­nen war be­trächt­lich, und ich starr­te un­gläu­big auf den Mo­ni­tor:

Homepage von Martin Herler
 
www.martinherler.de

Für die hier vorgesehene(n) Abbildung(en) konn­ten nicht al­le even­tu­ell tan­gier­ten Li­zenz- und/oder Ur­he­ber­rechts­fra­gen mit letz­ter Ge­wiß­heit ge­klärt wer­den, wes­halb auf ei­ne kennt­li­che Dar­stel­lung lei­der ver­zich­tet wer­den muß.

Schon ku­ri­os, nicht wahr? Ich will mir kei­nes­falls an­ma­ßen, mein Zu­falls-Fo­to mit dem Ge­mäl­de ei­nes eta­blier­ten Künst­lers zu ver­glei­chen, aber be­mer­kens­wert fin­de ich die Ähn­lich­keit schon...

  1. hjs  •  7. Dez. 2005, 10:03 Uhr

    zwei mal un­gläu­big

    Sehr gut ge­lun­gen Dein Fo­to – auch wenn ich es eher für ei­nen Erd­beer­ku­chen mit Sah­ne als für ei­ne Lam­pe hal­ten wür­de.

    Und dann war ich noch über Dei­ne For­mu­lie­rung ‘das Link’ ver­wun­dert! Ist das so kor­rekt?

    #1 

  2. zonebattler  •  7. Dez. 2005, 10:09 Uhr

    Erd­beer­ku­chen... Auch nicht schlecht!

    Das wä­re jetzt was Lecke­res, aber wo­her um die­se Jah­res­zeit Erd­bee­ren neh­men, die auch noch nach sol­chen schmecken?! An der Tif­fa­ny-Lam­pe wür­den wir uns bei­de wohl die Zäh­ne aus­bei­ßen, und schmecken tut die si­cher auch nicht gut... ;-)

    Beim eng­li­schen Lehn­wort »Link« sind laut Wi­ki­pe­dia tat­säch­lich so­wohl die männ­li­che wie auch die säch­li­che Form ge­bräuch­lich und zu­läs­sig. Üb­ri­gens sucht mei­ne bes­se­re Hälf­te »das ALDI« auf, wäh­rend ich al­len­falls bei »dem ALDI« ein­kau­fe. Al­les eher Ge­wohn­heits­sa­che als ei­ne Fra­ge von »rich­tig« oder »falsch«...

    #2 

  3. michel@k7  •  10. Dez. 2005, 1:11 Uhr

    Ja­wohl: DER Link

    Kann lei­der nicht auf Ralphs Kom­men­tar hier­zu ant­wor­ten, da­her an die­ser Stel­le mein Sempf: Der Link. Punkt. Und wenn Ralph sich mit Wi­ki­pe­dia recht­fer­tigt, dann kann ich das auch:
    de.wiktionary.org/wiki/Link

    Ha!

    #3 

  4. zonebattler  •  10. Dez. 2005, 6:46 Uhr

    Herr­schafts­zei­ten...

    ...wie soll ich mir denn täg­lich ei­nen neu­en Bei­trag ab­rin­gen, wenn ich stän­dig lä­sti­ge Gra­ben­kämp­fe se­man­ti­scher, syn­tak­ti­scher, gram­ma­ti­ka­li­scher und/oder or­tho­gra­phi­scher Art aus­fech­ten muß? Ihr an­ony­men Spitzklicker mögt ja recht ha­ben, aber ich wäh­ne mich des­halb kei­nes­falls im Un­recht! Ich kann mich so­gar auf den Du­den stüt­zen:

    Duden-Screenshot

    Al­so noch­mal: Wir ha­ben al­le recht!

    P.S.: Muß na­tür­lich zu­ge­ben, der­lei Dis­kus­sio­nen ins­ge­heim zu ge­nie­ßen, zwin­gen sie ei­nen doch zum Quel­len­stu­di­um und ver­hel­fen so zu manch’ neu­er Er­kennt­nis... ;-)

    #4 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: