Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Schö­ne Un­be­kann­te Mund­ge­rech­te Mit­tags-Mahl­zeit »

Al­les Ba­na­ne

Vor ei­nem Nürn­ber­ger La­den für ge­ho­be­nen Kü­chen-Krem­pel sind mir wäh­rend ei­nes mit­tagspäus­li­chen Strei­fen­gangs die­se Trans­port­be­häl­ter für Ba­na­nen auf­ge­fal­len:

Bananenboxen

An sich ja ei­ne ori­gi­nel­le Idee! Ich war auch tat­säch­lich drauf und dran, mir so ei­ne »Bana­Box« mit­zu­neh­men, da mei­ne Ba­na­nen für das zwei­te Früh­stück nicht sel­ten trans­port­be­ding­te Druck­stel­len auf­wei­sen. Was mich letzt­lich am Kauf ge­hin­dert hat? Der ge­ra­de­zu de­ka­den­te Preis von EUR 4,99 pro Pla­stik-Spritz­guß­teil. Da­für krie­ge ich ja ki­lo­wei­se fri­sche Früch­te! Frei­lich: Schön und prak­tisch wä­re es schon...

Diskussion

  1. MickLipp  •  10. Jun. 2007, 14:19 Uhr

    Zu­ge­ge­ben: Hübsch gelb sind sie ja.

    Aber letzt­lich ge­hört für mich die­se Bana­Box dann doch nur zu ei­ner wach­sen­den Grup­pe von Ge­rät­schaf­ten, de­ren Ent­wick­lung ich mit gro­ßer Skep­sis be­trach­te. Von je­dem er­denk­li­chen Ge­brauchs­ge­gen­stand wer­den su­per­spe­zia­li­sier­te Su­per­spe­zi­al­aus­füh­run­gen kon­stru­iert, die aus­schließ­lich für den Ge­brauch in ei­nem Su­per­spe­zi­al­fall ge­eig­net sind. Da man Trans­port­be­häl­ter für Le­bens­mit­tel für durch­aus un­ter­schied­li­che Lecke­rei­en ge­brau­chen kann, hat man da schnell ei­nen um­fang­rei­chen Zoo an Bo­xen an­ge­sam­melt. So­was wi­der­strebt mir ir­gend­wie.

    Aber OK, wenn Du Tag für Tag Dei­ne ge­lieb­te Ba­na­ne ins Bü­ro trägst, kann die An­schaf­fung trotz des stol­zen Prei­ses ja doch ei­nen Sinn er­ge­ben. Viel­leicht über­legst Du es Dir ja noch mal. Be­den­ken soll­test Du aber, dass Du in Zu­kunft auf Bana­Box-ge­norm­te Krüm­mungs­ra­di­en fest­ge­legt bist. Sonst gibt es doch wie­der Druck­stel­len ;-)

    #1 

  2. zonebattler  •  10. Jun. 2007, 14:34 Uhr

    Da triffst Du ei­nen Nerv bei mir...

    ...der ich in Fra­gen der All­tags­kul­tur und ih­rer Ge­rät­schaf­ten sehr in­ter­es­siert bin: In der Tat gibt’s ja den gen­re­über­grei­fend grund­sätz­li­chen Un­ter­schied zwi­schen hoch­spe­zia­li­sier­ten Ein­zweck-Werk­zeu­gen und breit­ban­dig wirk­sa­men Viel­zweck-Tools. Als ein­gän­gi­ges Bei­spiel für letz­te­re Gat­tung sei das be­kann­te Schwei­zer Of­fi­ziers-Ta­schen­mes­ser er­wähnt: Kei­ne Fra­ge, daß ein »rich­ti­ger« Schrau­ben­dre­her von über­le­ge­ner Qua­li­tät ist, nur was nützt der ei­nem da­heim in der Werk­zeug­ki­ste, wenn man un­ter­wegs so ein Ding bräuch­te und dann halt nur sein Ta­schen­mes­ser mit mit­tel­gro­ßem Klapp-Schrau­ber da­bei hat!

    Je uni­ver­sel­ler ein Werk­zeug aus­ge­legt ist, de­sto we­ni­ger taug­lich ist es im Spe­zi­al­fall und um­ge­kehrt. Ein Prio­ri­tä­ten-Kon­flikt, der nicht im­mer leicht zu lö­sen ist: Bei mir zum Ex­em­pel ver­stau­ben Dut­zen­de hoch­wer­ti­ger Ob­jek­ti­ve im Re­gal, weil ich mich nim­mer da­mit be­hän­gen will. Die Kom­pakt-Knip­se mag we­ni­ger tau­gen, aber sie hat ih­re Me­ri­ten in Sa­chen Be­dien­bar­keit, Ge­wicht und Vo­lu­men. Und die be­ste Op­tik ist nicht die, die da­heim ver­sau­ert, son­dern die, die man zur Hand hat, wenn die Mo­tiv-Klin­gel bim­melt!

    Bei den Be­häl­tern ist es letz­lich ganz ge­nau­so: Läßt man den In­no­va­tions- und Lu­stig­keits-Fak­tor au­ßen vor, dann taugt so ei­ne Bana­Box zwar per­fekt zum si­che­ren Trans­port norm­krum­mer Ba­na­nen, aber halt zu nix an­de­rem, wäh­rend ei­ne Lunch­box für eins­fuff­zich und aus durch­aus ver­gleich­ba­rem Ma­te­ri­al zwar we­ni­ger cool aus­sieht, aber eben auch für Stul­len, Ku­chen­stücke und sonst­was her­ge­nom­men wer­den kann...

    Cool sind gei­le Gad­gets al­le­mal. Glück­li­cher wird man aber viel­leicht doch eher mit ei­ner ge­rin­ge­ren Zahl von be­reit- und sau­ber­zu­hal­ten­den so­wie ir­gend­wo auf­zu­be­wah­ren­den Tei­len von viel­fäl­ti­ge­rer Nutz­bar­keit.

    P.S. Hey Gun­ther, könn­test Du als be­le­se­ner All­tags-Kul­tur-Ex­per­te hier mal was da­zu sa­gen resp. schrei­ben? Sei im Vor­aus be­dankt!

    #2 

  3. Gunther Schmidt  •  11. Jun. 2007, 10:53 Uhr

    Dan­ke ...

    ... für die Vor­schuß­lor­bee­ren :-)

    Mei­ne Kri­tik­punk­te, auch wenn das mei­ste schon ge­sagt wur­de:
    1. Der Preis – knapp fünf Eu­ro fin­de auch ich ein­fach zu teu­er.
    2. Die Schar­nie­re sind aus dem glei­chen Ma­te­ri­al wie das Be­hält­nis; ich be­fürch­te, daß zu­erst der Weiß­bruch ein­tritt und sich kurz dar­auf das Ober- vom Un­ter­teil löst (aber dies ein Pro­blem zahl­lo­ser Kunst­stoff­be­häl­ter mit Klapp­deckel).
    3. Da es noch kei­ne DIN-Ba­na­nen mit eben­sol­cher Krüm­mung gibt, pas­sen die lecke­ren Stücke nicht im­mer hin­ein.
    3. Ich schät­ze zwar auch Ge­brauchs­ge­gen­stän­de, die ei­nen be­stimm­ten Zweck – und die­sen her­vor­ra­gend – er­fül­len, doch für den mo­bi­len Ein­satz be­vor­zu­ge ich »Mul­ti­tas­ker«, da sie das Ge­päck re­du­zie­ren.

    Dann neh­me ich doch lie­ber den aus der ehe­ma­li­gen DDR be­kann­ten und dort be­lieb­ten Be­häl­ter für zwei Ei­er so­wie – im Lie­fer­um­fang – Löf­fel und in­te­grier­tem Salz­streu­er, wenn es et­was be­son­de­res sein soll ;-)
    (Bild: img507.imageshack.us/img507/6060/eivx0.jpg)
    ;-)

    #3 

  4. boomerang  •  11. Jun. 2007, 13:38 Uhr

    trö­sten sie sich: der banana­guard ist auch nicht bil­li­ger:
    pdw.twoday.net/stories/266577/

    #4 

  5. zonebattler  •  11. Jun. 2007, 15:19 Uhr

    Das ist mir...

    ...in­zwi­schen al­les Ba­na­ne: Soll das dum­me Zeugs doch kau­fen, wer will! ;-)

    #5 

  6. Gunther Schmidt  •  11. Jun. 2007, 19:35 Uhr

    Und dann gibt es noch ...

    ... den »Bana­na Bun­ker«: bananabunker.com – da wird we­nig­stens das Pro­blem der un­ter­schied­li­chen Bie­ge­ra­di­en an­ge­gan­gen (wenn auch wohl et­was auf Ko­sten der Schutz­funk­ti­on).

    #6 

  7. zonebattler  •  11. Jun. 2007, 19:43 Uhr

    Da­für taugt das Teil...

    ...wo­mög­lich noch für an­de­re Ver­gnü­gun­gen, die ich hier aus Rück­sicht auf mei­ne zar­ter be­sai­te­te Le­se­rIn­nen­schaft nicht wei­ter aus­füh­ren möch­te...

    #7 

  8. JollyJudge  •  11. Jun. 2007, 21:08 Uhr

    ;-)))))))))))))))))))))))))))))))))

    Ralph, ich bin ent­setzt!!!

    ;-)))))))))))))))))))))))))))))))))))))

    #8 

  9. zonebattler  •  11. Jun. 2007, 21:36 Uhr

    Was sol­len das denn...

    ...für vi­brie­ren­de Vi­sua­li­sie­run­gen sein? Oder klemmt Dei­ne Klam­mer-Ta­ste?!

    #9 

  10. Luise  •  12. Jun. 2007, 11:07 Uhr

    Nach ex­akt drei Jah­re wäh­ren­der täg­li­cher Nut­zung

    sieht mei­ne Bana­Box im­mer noch ge­nau­so aus wie ehe­dem. Für mei­ne täg­li­che Frisch­ba­na­ne lei­stet sie mir al­ler­be­ste Dien­ste. Nur ein ein­zi­ges Mal wa­ren Grö­ße und Krüm­mung nicht kom­pa­ti­bel mit der Ge­stal­tung der Schach­tel. Au­ßer­dem zieht die Bana­Box im Zug im­mer noch die Blicke der Mit­rei­sen­den auf sich und gibt An­laß zu net­ten Ge­sprä­chen. Al­ler­dings war mei­ne Bana­Box ein Ge­schenk und übers In­ter­net be­stellt. Un­ter www.banabox.de be­kommt man sechs Bo­xen für den Preis von 5 und 12 für den Preis von 10 ...

    #10 

  11. zonebattler  •  12. Jun. 2007, 14:17 Uhr

    Na dann...

    Wer be­stellt sich ein Dut­zend und schenkt mir gön­ner­haf­ter­wei­se ein Ex­em­plar?

    #11 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: