Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Fun­de im Fun­dus (15):
Ein »Eng­län­der« vom Tür­ken
Auf der Mau­er, auf der Lau­er »

Oh­ne Schweiß kein Preis

So­eben ha­be ich be­ben­den Her­zens [1] zonebattler’s ho­me­zo­ne auf die ganz frisch er­schie­ne­ne Wor­d­Press-Ver­si­on 2.8 ak­tua­li­siert. Wie be­fürch­tet ar­bei­ten jetzt ein paar Plugins nicht mehr rich­tig, aber da darf man auf zeit­na­he Nach­bes­se­rung durch die je­wei­li­gen Au­toren hof­fen. Man­che ei­gen­mäch­tig (aus äs­the­ti­schen Grün­den) von mir vor­ge­nom­me­nen Än­de­run­gen an den Sy­stem-Da­tei­en sind nun auch erst ein­mal wie­der futsch und trotz pe­ni­bler Do­ku­men­ta­ti­on mei­ner­seits nicht ganz tri­vi­al wie­der nach­zu­voll­zie­hen: Die zu mo­di­fi­zie­ren­den Code-Ab­schnit­te lie­gen jetzt of­fen­bar ganz wo­an­ders, teil­wei­se so­gar in ganz an­de­ren Da­tei­en! Im­mer­hin, grund­sätz­lich läuft der La­den schon wie­der, und die Fein­hei­ten krie­gen wir in den näch­sten Ta­gen si­cher auch noch hin...

 
[1] Ope­ra­tio­nen an Da­ten­ban­ken sind nie ganz ri­si­ko­los und der Au­tor hat in sei­ner EDV-Kar­rie­re schon man­ches er­le­ben dür­fen und müs­sen...

  1. Lexikaliker  •  12. Jun. 2009, 7:19 Uhr

    Ich gra­tu­lie­re Dir! Der­ar­ti­ge Din­ge snd mir in­zwi­schen ein Graus, und so ar­bei­tet bei mir im­mer noch Ye Ol­de Wor­d­Pres­se.

    #1 

  2. zonebattler  •  12. Jun. 2009, 8:16 Uhr

    Kann ich ver­ste­hen, wie­wohl man mit der ak­tu­el­len Ver­si­on in vie­ler­lei Hin­sicht ei­nen gro­ßen Schritt nach vor­ne ma­chen konn­te. Der Pro­gram­mie­rer der fei­nen Wor­d­Press Ad­min Bar hat auf mei­ne Mel­dung hin blitz­schnell re­agiert und ei­ne neue Ver­si­on her­aus­ge­bracht, die wie­der wie ge­wohnt und oh­ne Feh­ler­mel­dun­gen zu er­zeu­gen ta­del­los funk­tio­niert. Bis auf das nicht mehr kor­rekt ar­bei­ten­de (und da­her von mir erst ein­mal ab­ge­schal­te­te) Se­arch Ever­ything-Plugin läuft hier be­reits al­les wie­der rund und im grü­nen Be­reich. Im Backend sind mir ein paar noch nicht über­setz­te eng­li­sche Aus­drücke auf­ge­fal­len, aber das sind wahr­lich Pea­nuts, zu­mal sol­che, die der ge­mei­ne Be­su­cher über­haupt nicht zu se­hen kriegt...

    #2 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: