Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Nack­te Tat­sa­chen Feuch­tes Fest »

Be a win­ner!

Heu­te und ab so­fort an je­dem Mo­nats­er­sten gibt es in der Ru­brik Spu­ren­su­chen ei­ne Preis­fra­ge für mei­ne ge­schät­ze Le­ser­schaft! Es gilt je­weils, ein fo­to­gra­fisch von mir fest­ge­hal­te­nes De­tail aus Fürth zu iden­ti­fi­zie­ren und räum­lich zu­zu­ord­nen. Und hier kommt auch schon die er­ste Auf­nah­me: Wo ist sie wohl ent­stan­den?

Rätselbild des Monats

Wer als erste(r) un­ter rich­ti­gem Na­men und mit funk­tio­nie­ren­der eMail-Adres­se die kor­rek­te Ant­wort (Stra­ße und Haus­num­mer!) in ei­nen Kom­men­tar zu die­sem Bei­trag schreibt, ge­winnt ei­nen schö­nen Preis aus mei­nem Fun­dus. Dies­mal ist es:

Ei­ne Ori­gi­nal-DVD »Ab­re los ojos« (Open Your Eyes) mit Pe­né­lo­pe Cruz.

Bis zum Er­schei­nen des näch­sten Rät­sels (al­so ge­nau ei­nen Mo­nat lang) kön­nen Lö­sun­gen ein­ge­reicht wer­den. Die Lauf­zeit en­det mit dem Er­schei­nen ei­nes wei­te­ren Rät­sel-Bil­des am je­weils näch­sten Mo­nats­an­fang. Mit der Vor­stel­lung ei­nes neu­en Preis­rät­sels wird die zu­tref­fen­de Ant­wort zur Vor­gän­ger­fra­ge (in ei­nem Kom­men­tar zu die­ser) be­kannt­ge­ge­ben, so­fern sie bis da­hin nicht rich­tig be­ant­wor­tet wur­de.

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
  1. zonebattler  •  1. Nov. 2005, 6:11 Uhr

    Drei, zwei, eins... En­de!

    Tja, das war’s dann wohl. Lei­der kann ich dies­mal noch keine(n) glückliche(n) Gewinner(in) kü­ren. Da­für aber mit des Rät­sels Lö­sung auf­war­ten: Der ab­ge­bil­de­te Aus­schnitt war ein De­tail des An­we­sens Gar­ten­stra­ße Nr. 6, kei­ne zwei Fuß­mi­nu­ten vom Für­ther Rat­haus ent­fernt. An sich ein schö­nes Haus, aber die vor die un­te­ren Fen­ster ge­setz­ten Sicht­blen­den er­schei­nen mir doch von eher frag­wür­di­ger ge­stal­te­ri­scher Qua­li­tät. Sei’s drum, im­mer­hin ist die Fas­sa­de be­stens ge­pflegt!

    Gartenstraße 6

    Ein neu­es Spiel, ein neu­es Glück: Die ak­tu­el­le Preis­fra­ge (und da­mit ei­ne wei­te­re Ge­winn­chan­ce) fin­den Sie je­weils am Er­sten ei­nes Mo­nats in die­ser Ru­brik !

    #1 

  2. zonebattler  •  28. Jan. 2006, 18:00 Uhr

    Wie sich die Bil­der glei­chen...

    Die­sen be­mer­kens­wert ähn­li­chen Bo­gen mit of­fen­bar weit­ge­hend ori­gi­nal­ge­treu re­stau­rier­ter Fen­ster- und Tür-Si­tua­ti­on ha­be ich in der Ja­ko­bi­nen­stra­ße ge­se­hen:

    Fensterbogen in der Jakobinenstraße

    Ei­ne schnel­le Re­cher­che in mei­nem dicken Fürth-Buch er­gab al­ler­dings we­der bei Bau­zeit noch Bau­mei­ster Über­ein­stim­mung. Da­für sah ich in ei­nem al­ten Fo­to die ur­sprüng­li­che Fen­ster-Be­stückung des im Rät­sel­bild ge­zeig­ten, nun­mehr re­gel­recht »ver­bun­ker­ten« Erd­ge­schos­ses. Kei­ne Fra­ge, was schö­ner war!

    #2 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: