Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Vom ein­fa­chen Le­ben Ga­le­rie der Kon­tra­ste (22) »

Auf­putsch­mit­tel

In mei­nem nach­ur­lau­bi­gen Wel­ten­schmerz (drei Wo­chen Er­ho­lung nach drei Ta­gen im Bü­ro weit­ge­hend neu­tra­li­siert, noch im­mer har­ren dort gut 60 ro­te Mails ih­rer Ab­ar­bei­tung) kommt so­eben die Son­ne strah­lend zu­rück in mein Le­ben: Aus ei­nem Ge­schenk­päck­chen von amazon.de pur­zelt mir die ein­zi­ge noch in der Samm­lung feh­len­de CD mit Lau­ten­so­na­ten von Sil­vi­us Leo­pold Weiss (mei­ster­lich in­ter­pre­tiert von Ro­bert Bar­to) en­ge­gen. Die un­er­war­te­te Aus­zeich­nung hebt des zonebattler’s Lau­ne au­gen­blick­lich und ret­tet sei­nen ver­reg­ne­ten Abend: Herz­li­chen Dank ins Land der Eid­ge­nos­sen an mei­ne ge­ne­rö­se Le­se­rin! :-)

Diskussion

  1. EdgarB  •  9. Aug. 2007, 10:57 Uhr

    Herr Zo­ne­batt­ler als Lok­füh­rer??

    Bei 60 »ro­ten« Mails kann es sich nur um Ver­hal­tens­mass­re­geln für den Lok­füh­rer­streik han­deln.

    Müs­sen wir da­mit rech­nen, den Herrn Zo­ne­batt­ler dem­nächst er­satz­wei­se als Lok­füh­rer vor­bei­rau­schen zu se­hen?

    Nichts ist un­mög­lich..

    #1 

  2. zonebattler  •  9. Aug. 2007, 11:39 Uhr

    Doch un­mög­lich...

    ...denn mei­ne Fir­ma be­treibt we­der Lo­ko­mo­ti­ven, Trieb­zü­ge noch son­sti­ge Fahr­zeu­ge, al­len­falls ent­spre­chen­de Si­mu­la­to­ren. Doch die sind fest im Bo­den ver­an­kert und be­we­gen sich man­gels Rä­dern auch im un­be­streik­ten Re­gel­fal­le nicht vom Fleck...

    #2 

  3. Ruppi 1979  •  9. Aug. 2007, 21:38 Uhr

    Fas­zi­nie­rend,

    das heißt al­so, das der Si­mu­la­tor in der La­ge ist ei­nen kom­plet­ten Zug rea­li­stisch mit sei­nem Fahr­ei­gen­schaf­ten dar­zu­stel­len! Mir fällt es im­mer schwer sol­chen Si­mu­la­to­ren ganz zu glau­ben, will sa­gen ein Si­mu­la­tor er­setzt nicht die Pra­xis. Kann mir ein­fach nicht vor­stel­len das er al­le even­tua­li­tä­ten drauf hat. Aber ich las­se mich gern ei­nes bes­se­ren be­leh­ren.....

    #3 

  4. zonebattler  •  10. Aug. 2007, 8:58 Uhr

    Pro­fes­sio­nel­le Si­mu­la­to­ren...

    ...sind kein Spiel­zeug: Sie eig­nen sich für Schu­lun­gen in vie­ler­lei Hin­sicht so­gar weit bes­ser als rich­ti­ge Fahr­zeu­ge, las­sen sich doch mit bzw. in ih­nen al­le Ar­ten von denk­ba­ren Stö­run­gen oder ge­fähr­li­chen Be­triebs­si­tua­tio­nen durch­spie­len. Und das oh­ne je­de tat­säch­li­che Ge­fähr­dung von Mensch und Ma­te­ri­al! Aber ich will die­ses The­ma hier und jetzt gar nicht wei­ter ver­tie­fen, weil mich (sie­he oben) Lau­ten­so­na­ten per­sön­lich mehr in­ter­es­sie­ren als lau­te Au­to­ma­ten...

    #4 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: