Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Bei­trag zur Völ­ker­ver­stän­di­gung Al­les in But­ter? »

Fun­de im Fun­dus (14):
Schö­ner schau­en mit dem »Falt-Fern­se­her«

Fund­stück: Philips YOUR-tv 2
Art / Typ: Fern­seh-Por­ta­ble Phil­ips »•YOUR • tv 2« (Mod. 14AA3324)
Her­kunft: Nie­der­lan­de / Ita­li­en, ca. 1992
Zu­stand: gu­ter, je­doch stark rei­ni­gungs­be­dürf­ti­ger Er­hal­tungs­zu­stand beim An­kauf. Män­gel: Kon­trast­schei­be aus Ple­xi­glas mit ei­ni­gen leich­ten Krat­zern, auf­steck­ba­re Dop­pel-Te­le­skop-An­ten­ne be­schä­digt und oh­ne Ka­bel­stück (wä­re aber im Ver­brei­tungs­ge­biet von DVB-T oh­ne­hin nutz­los), Fern­be­die­nungs­ge­ber ganz feh­lend, des­glei­chen Be­die­nungs­an­lei­tung (die­se je­doch als PDF-Da­tei im In­ter­net frei ver­füg­bar).
Fund­ort: im Ja­nu­ar 2009 in ei­nem Für­ther A&V-Laden er­wor­ben
Kauf­preis: EUR 22,00
No­ti­zen: Nüch­tern be­trach­tet han­delt es sich bei die­sem sehr fu­tu­ri­stisch ge­stal­te­ten Ge­rät um ei­nen trag­ba­ren Farb-Fern­se­her mit klei­ner 14-Zoll-Bild­röh­re in ei­nem da­für recht groß­zü­gig di­men­sio­nier­ten Ge­häu­se. Die­ses frei­lich ist ein ech­ter Hin­gucker, fühlt man sich doch an ei­ne Falt­map­pe, ei­nen Bla­se­balg oder ei­ne Zieh­har­mo­ni­ka er­in­nert und ist ver­sucht, den no­blen Ap­pa­rat so­gleich platz­spa­rend zu­sam­men­le­gen zu wol­len. Was na­tür­lich nicht geht, zu be­we­gen ist al­len­falls ein pfif­fi­ger Kipp­me­cha­nis­mus an der Ge­häu­se­ba­sis, mit dem der Be­trach­tungs­win­kel in zwei Stu­fen ver­stellt wer­den kann (für den Bo­den­be­trieb oder die Auf­stel­lung im Re­gal).
 
Philips YOUR-tv 2   Philips YOUR-tv 2   Philips YOUR-tv 2   Philips YOUR-tv 2
 
Er­war­tungs­ge­mäß zeig­ten sich die »In­ne­rei­en« des aus lieb­lo­ser Scha­cherer­hand gün­stig ge­ret­te­ten Ge­rä­tes als schier hoff­nungs­los ver­dreckt: Auch bei be­stim­mungs­ge­mä­ßen Ge­brauch zieht ja die Hoch­span­nung rund um Zei­len­tra­fo und Elek­tro­nen­ka­no­ne den Staub ge­ra­de­zu ma­gne­tisch durch die Lüf­tungs­schlit­ze an. Wäh­rend die un­ter der Du­sche naß de­kon­ta­mi­nier­te Ge­häu­se­hau­be trock­ne­te, war das un­schö­ne graue Ge­wöl­le un­ter Zu­hil­fe­nah­me ei­nes wei­chen Pin­sels und ei­nes har­ten Staub­saugers bin­nen ei­ner hal­ben Stun­de wei­test­ge­hend von al­len Bau­ele­men­ten ent­fernt. Ich lie­be sol­che me­di­ta­ti­ven Re­stau­rie­rungs­ar­bei­ten, ra­te aber In­ha­be­rIn­nen zwei­er lin­ker Hän­de oh­ne pro­fun­de Elek­tro-Sach­kun­de drin­gendst von jeg­li­cher Nach­ah­mung ab!
 
Bis auf das nun noch fäl­li­ge Her­aus­po­lie­ren ei­ni­ger Krat­zer in der ple­xi­glä­ser­nen Front­schei­be ha­be ich das fa­mo­se »Fund­stück« schon wie­der in ein na­he­zu neu­wer­ti­ges Pracht­stück ver­wan­deln kön­nen, und der ge­ne­ral­über­hol­te Guck­ka­sten dankt es mir mit ei­nem au­ßer­ge­wöhn­lich schar­fen und bril­lan­ten Bild. Lei­der ist kein Vi­deo­text-De­co­der mit an Bord, sei­ner­zeit wohl ein Tri­but an das (mut­maß­lich) an­ge­peil­te Markt­seg­ment der ju­gend­li­chen Ta­schen­geld­emp­fän­ger. Scha­de ist auch (doch da­für kann der Her­stel­ler nichts), daß in der Über­gangs­zeit auf Breit­wand­for­ma­te klei­ne 4:3-Bildröhren noch klei­ner wir­ken als sie oh­ne­hin schon sind, weil das (via Ka­bel oder Sa­tel­li­ten-Re­cei­ver) emp­fan­ge­ne Fern­seh­pro­gramm mitt­ler­wei­le so­gar bei Nach­rich­ten­sen­dun­gen und Re­por­ta­gen oben und un­ten von brei­ten, schwar­zen Bal­ken ein­ge­faßt ist. In des zonebattler’s Haus­hal­tung frei­lich wird der wohl­ge­form­te Ka­sten über­wie­gend for­mat­fül­len­de te­le­vi­sio­nä­re Fein­kost vom (Be­ta­max-) Ban­de ein­ge­speist krie­gen...
 
vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag
  1. WiiSen  •  15. Feb. 2009, 14:54 Uhr

    ich wür­de vor­schla­gen, das De­sign­kon­zept zu voll­enden und ei­nen Flach­bildTV hin­ein­zu­ba­steln, statt der ur­alten Strahl­röh­re.

    Dann »klappt« es tat­säch­lich ent­spre­chend der ur­sprüng­li­chen Vor­stel­lung des De­si­gners. Er war sei­ner Zeit vor­aus.

    #1 

  2. zonebattler  •  15. Feb. 2009, 14:58 Uhr

    Und den Rest des (durch­aus ver­win­dungs­stei­fen und klapp­fe­sten) Ge­häu­ses nut­ze ich dann als Bar und stel­le Li­queur-Fla­schen hin­ein? Ich bit­te Dich! Ich bin doch ein dem Ori­gi­nal­zu­stand ver­pflich­te­ter Re­stau­ra­teur und kein ef­fekt­ha­sche­ri­scher Hal­lo­dri! ;-)

    #2 

  3. Lexikaliker  •  24. Feb. 2009, 10:13 Uhr

    Die­ses be­mer­kens­wer­te Ge­rät er­freut das Au­ge im aus­ge­schal­te­ten Zu­stand mehr als so manch ein­ge­schal­te­tes Fern­seh­pro­gramm. – Nein, ich ge­hö­re nicht zu den vier Rei­tern der Kul­tur­apo­ka­lyp­se.

    #3 

  4. breckheimer fritz  •  31. Okt. 2009, 12:33 Uhr

    Hal­lo,

    ich ha­be heu­te auf dem Floh­markt ein Your Tv er­wor­ben.
    Kannst Du mir sa­gen von wem der Ent­wurf ist ?

    Dan­ke
    Fritz

    #4 

  5. zonebattler  •  31. Okt. 2009, 15:21 Uhr

    Lei­der nein, ich ha­be tat­säch­lich nir­gends ei­ne na­ment­li­che Nen­nung des zu­stän­di­gen Phil­ips-Pro­dukt­de­si­gners fin­den kön­nen! Scha­de, Sa­ba hat es ja da­mals mit dem »Jim Na­tu­re« TV-Por­ta­ble von Phil­ip­pe Starck vor­ge­macht, daß man Kin­der­zim­mer-Glotz­ki­sten zu kul­ti­gen Ein­rich­tungs­ge­gen­stän­den adeln kann, wenn man den Na­men des Ge­stal­ters wer­be­wirk­sam da­mit ver­bin­det...

    #5 

  6. zonebattler  •  30. Jul. 2013, 11:04 Uhr

    Mein »•YOUR • tv 2« steht zum Ver­kauf, ein­schließ­lich ei­nes Phil­ips-Fern­be­die­nungs­ge­bers. Der ist zwar nicht der ori­gi­na­le, paßt aber gleich­wohl viel bes­ser zum Ge­rät als je­ner. Für ein Schmer­zens­geld von EUR 200,00 (zzgl. Por­to) tren­ne ich mich von der wun­der­ba­ren, voll funk­ti­ons­fä­hi­gen Flim­mer­ki­ste!

    #6 

  7. zonebattler  •  13. Feb. 2015, 17:41 Uhr

    Preis­kor­rek­tur auf EUR 150,00, und ich le­ge noch ei­nen wun­der­bar da­zu pas­sen­den, fla­chen DVD-Play­er Typ Phil­ips DVP3310/12 mit drauf. Ist ja wie auf dem Ham­bur­ger Fisch­markt...

    In­ter­es­siert? Dann flugs ei­ne Mail ge­schrie­ben!

    #7 

  8. zonebattler  •  29. Apr. 2016, 13:17 Uhr

    Der im vor­her­ge­hen­den Kom­men­tar er­wähn­te DVD-Play­er hat in­zwi­schen al­lei­ne den Weg zu ei­nem neu­en Be­sit­zer an­ge­tre­ten. Der nun­mehr al­lein­ste­hen­de Fern­se­her im Bla­se­balg-Look sucht jetzt für schlap­pe EUR 80,00 Ab­lö­se ein gu­tes neu­es Herr­chen (oder Frau­chen)...

    #8 

  9. zonebattler  •  24. Apr. 2017, 8:38 Uhr

    Neu­er Preis, neu­es Glück: Für ei­nen Fuf­fi plus ei­nen Zeh­ner Por­to-An­teil kann der Ap­pa­ril­lo ge­hen, aber für we­ni­ger ge­be ich ihn schon aus Nost­al­gie-Grün­den de­fi­ni­tiv nicht her...

    #9 

  10. Alexander  •  16. Jun. 2018, 7:32 Uhr

    Hal­lo, ist das Ge­rät noch zu ha­ben ?
    lg aus Öster­reich

    #10 

  11. zonebattler  •  16. Jun. 2018, 8:13 Uhr

    Ja, ist es, aber der Ver­sand nach Öster­reich wür­de stol­ze 34 EUR ko­sten (DHL-Pa­ket in­ter­na­tio­nal, bis 20 kg)... Selbst­ab­ho­lung oder Ein­samm­lung durch Freun­de wä­re der be­ste (und schon­end­ste) Weg, trotz sorg­fäl­ti­ger Ver­packung wür­de ich ein Röh­ren­ge­rät heut­zu­ta­ge höchst un­gern ver­sen­den wol­len...

    #11 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: