Zum Inhalt springen


zonebattler's homezone 2.1 - Merkwürdiges aus Fürth und der Welt


« Saug’ den Ti­ger in die Wam­pe 1000 Grün­de, Fürth zu lie­ben (68) »

Rät­sel­haf­tes Fürth (45)

Gu­ten Mor­gen al­ler­seits und will­kom­men zum pfingst­mon­täg­li­chen Mo­nats­rät­sel, in wel­ches wir oh­ne lan­ges Ge­plap­pe­re ein­stei­gen wol­len. Was und wo ist das hier, mei­ne Da­men und Her­ren:

Rätselbild des Monats

Auch die­ses Für­ther Mo­tiv ha­be ich höchst­selbst mit der Ka­me­ra ein­ge­fan­gen, und ich ge­be hier hil­fe­stel­lungs­hal­ber wahr­heits­ge­mäß zu Pro­to­koll, daß es weit­hin zu se­hen ist und je­de Men­ge Men­schen täg­lich dar­an vor­bei­kom­men...

Klein, aber fein (wie mei­ne ei­ge­ne Do­mä­ne) ist der dies­mal aus­ge­lob­te Preis, zu­dem ein wah­res Fest für die Au­gen:

Der präch­ti­ge Bild­band »Co­lor­a­ma« über die welt­größ­ten Fo­to­gra­fi­en, die, als hin­ter­leuch­te­te Trans­pa­ren­te ab­wech­selnd im New Yor­ker Haupt­bahn­hof Grand Cen­tral Ter­mi­nal prä­sen­tiert, über vier Jahr­zehn­te lang mit bild­ge­wor­de­nem ame­ri­ka­ni­schen Le­bens­ge­fühl Wer­bung für die Fir­ma Ko­d­ak mach­ten.

Wie im­mer ge­winnt der oder die Er­ste, der/die un­ter rich­ti­gem Na­men und mit funk­tio­nie­ren­der eMail-Adres­se (oder un­ter be­reits amts­be­kann­tem Pseud­onym) die kor­rek­te Ant­wort in ei­nen Kom­men­tar zu die­sem Bei­trag schreibt!

Bis zum Er­schei­nen des näch­sten Rät­sels (al­so ge­nau ei­nen Mo­nat lang) kön­nen Lö­sun­gen ein­ge­reicht wer­den. Die Lauf­zeit en­det mit dem Er­schei­nen ei­nes wei­te­ren Rät­sel-Bil­des am je­weils näch­sten Mo­nats­an­fang. Mit der Vor­stel­lung ei­nes neu­en Preis­rät­sels wird die zu­tref­fen­de Ant­wort zur Vor­gän­ger­fra­ge (in ei­nem Kom­men­tar zu die­ser) be­kannt­ge­ge­ben, so­fern sie bis da­hin nicht rich­tig be­ant­wor­tet wur­de.

vorheriger Beitrag    Übersicht    nächster Beitrag

Diskussion

  1. Anonymous  •  1. Jun. 2009, 10:25 Uhr

    Quel­le­turm?

    #1 

  2. Nachtblau  •  1. Jun. 2009, 10:28 Uhr

    Huch, ver­ges­sen dass ich mich hier ja wo­an­ders be­fin­de als in hei­mat­li­chen Ge­fil­den...

    #2 

  3. zonebattler  •  1. Jun. 2009, 10:47 Uhr

    Wer­te Nacht­blau, so ist es: Hier sind wir we­der in Nürn­berg noch auf twoday.net, so daß we­der die Ant­wort »Quel­le­turm« stim­men noch der Log­in auf der ei­nen Platt­form auf der an­de­ren funk­tio­nie­ren kann... ;-)

    #3 

  4. Achates  •  1. Jun. 2009, 16:50 Uhr

    Da ich es wahr­schein­lich nur von der an­de­ren Sei­te ken­ne: Die Rück­sei­te ei­nes Lärm­schutz­wal­les an der Süd­west­tan­gen­te.

    #4 

  5. Archi  •  1. Jun. 2009, 19:41 Uhr

    Ich ver­such es mal ana­ly­tisch. Es han­delt sich eher um ei­ne fi­li­gra­ne Kon­struk­ti­on aus ver­zink­tem Stahl und evtl. Fa­ser­ze­ment­plat­ten. Wahr­schein­lich ei­ne Ver­klei­dung oder Fa­sa­de. Für Bal­kon­ge­län­der wä­ren die Plat­ten aber zu klein­tei­lig. Des­halb tip­pe ich eher auf ein of­fe­nes Ge­bäu­de, wie et­wa ein Park­haus. Das wür­de mei­ne Ver­mu­tung von et­wa 1m Hö­he für die Plat­ten be­stä­ti­gen. Al­ler­dings ken­ne ich kein ge­run­de­tes Park­haus in Fürth.
    Ich bin mal ge­spannt.

    #5 

  6. zonebattler  •  1. Jun. 2009, 19:48 Uhr

    @Achates: Ein Lärm­schutz­wall mit Lö­chern drin? Un­ge­nü­gend!

    @Archi: So­li­de Ar­gu­men­ta­ti­on, im Er­geb­nis aber man­gel­haft.

    @beide: Set­zen! ;-)

    #6 

  7. Achates  •  2. Jun. 2009, 5:32 Uhr

    Mein Be­ster, bei solch span­nen­dem Rät­sel sit­ze ich auch un­auf­ge­for­dert. Aber, da sol­len Lö­cher sein ..? :-)

    #7 

  8. Ruppi1979  •  2. Jun. 2009, 10:23 Uhr

    Könn­te es even­tu­ell der (häß­li­che) Fahr­rad­stän­der am Für­ther Haupt­bahn­hof sein, der hin­ten auf Gleis 1 in der nä­he der Post steht?

    #8 

  9. zonebattler  •  2. Jun. 2009, 17:27 Uhr

    Eher nicht. Ei­gent­lich so­gar ganz und gar nicht!

    #9 

  10. Achates  •  3. Jun. 2009, 12:01 Uhr

    Ich hät­te ja an die Kom­po­stie­rungs­an­la­ge in Burg­farrn­bach ge­dacht, aber ich kann mich nicht an solch ein Ge­bil­de dort er­in­nern, au­ßer­dem tra­gen Schnell­kom­po­ster in der Re­gel ge­deck­te dunk­le­re Erd­far­ben um vom Ge­ruch ab­zu­len­ken.

    #10 

  11. Achates  •  3. Jun. 2009, 12:03 Uhr

    ... au­ßer­dem müf­feln Faul­tür­me, Si­los und so­was ganz ger­ne un­ter Aus­schluß der Öf­fent­lich­keit, al­so oh­ne Luft­lö­cher.

    #11 

  12. zonebattler  •  3. Jun. 2009, 12:54 Uhr

    Mit Far­ben vom Ge­ruch ab­len­ken? Das er­in­nert mich an mei­nen nicht min­der frag­wür­di­gen Ei­gen­ver­such, mit ei­ner Ka­min­feu­er-DVD Ge­müt­lich­keit in mein win­ter­kal­tes Alt­bau-Wohn­zim­mer brin­gen zu wol­len... ;-)

    Ja al­so, mit der Bur­farrn­ba­cher Kom­po­stie­rungs­an­la­ge liegst Du zwar auf der Ori­gi­na­li­täts­ska­la recht weit oben, in der Sa­che aber trotz­dem ziem­lich da­ne­ben!

    #12 

  13. Archi  •  3. Jun. 2009, 20:02 Uhr

    Für mich ist das ei­ne Ver­klei­dung ei­nes Turms , Auf­gangs oder Blick­schut­zes. Der obe­re Teil ei­nes Glocken­turms oder Schlauch­turms viel­leicht. Nur gibt es das in Fürth so nicht.
    Aber ich hat­te mich schon ein­mal ge­täuscht. Dort wo un­ser Ther­mal­bad in den Brun­nen ge­fal­len ist, dort gibt es doch ein Park­haus mit ge­run­de­ter Fas­sa­de. Wie konn­te ich das über­se­hen.

    #13 

  14. zonebattler  •  3. Jun. 2009, 21:27 Uhr

    Wenn mein Mo­nats­rät­sel den Teil­neh­mern zu neu­en Er­kennt­nis­sen auch au­ßer­halb des ge­zeig­ten Mo­ti­ves ver­hilft, so ist das ein durch­aus von mir be­ab­sich­ti­ger »Kol­la­te­ral­scha­den«... ;-)

    #14 

  15. Achates  •  3. Jun. 2009, 22:52 Uhr

    Ge­be er uns doch bit­te ei­nen Hin­weis, das ist wie wei­land das 1914er Mo­sa­ik ...

    #15 

  16. zonebattler  •  4. Jun. 2009, 6:33 Uhr

    Mei­ne Hin­wei­se sind in der Ver­gan­gen­heit re­gel­mä­ßig zu ziel­füh­rend aus­ge­fal­len, da­her hier und heu­te nur so­viel: Wie­wohl ich fast al­le mei­ne bis­he­ri­gen Mo­ti­ve zu Fuß er­lau­fen ha­be, dies­mal wä­re mir das zu weit ge­we­sen und ich war mit mei­nem Stra­ßen-Tret­boot vor Ort!

    #16 

  17. Archi  •  4. Jun. 2009, 9:38 Uhr

    We­der sta­tisch noch funk­tio­nal über­zeugt mich mein Tipp.
    Trotz­dem ist es das Si­lo in Sta­deln, zwi­schen Rad­weg und Bau­ern­hof Sta­del­ner Haupt­str. (97?), bei die­sem gibt es fri­schen Spar­gel zu kau­fen.

    #17 

  18. zonebattler  •  4. Jun. 2009, 9:46 Uhr

    Ich bin nicht all­zu as­pa­ra­go­phil ver­an­lagt, wer­ter Ar­chi, und mit Haus­num­mern ha­be ich dies­mal auch nix im Hut. Da­her bit­te ich Dich um ei­ne noch et­was prä­zi­se­re Um­schrei­bung der Lo­ka­ti­on, die Du hier im Au­ge bzw. im Sinn hast?

    #18 

  19. Archi  •  5. Jun. 2009, 12:59 Uhr

    Ich hab mal »as­pa­ra­go­phil« ge­goog­led (!?). Es kom­men glatt zwei Tref­fer, Zo­ne­batt­lers Pa­ge und ein Koch-Thread.

    Der Red­nitz-Rad­weg Rich­tung Er­lan­gen macht kurz vor dem Fi­scher­berg ei­nen 90 Grad Knick – ge­ra­de aus geht es in ei­nen Bau­ern­hof – rechts be­fin­det sich ei­ne Durch­fahrt und das ge­such­te Si­lo des Ho­fes Sta­del­ner-Haupt­str. 67.
    Ge­nau ge­nug?

    #19 

  20. zonebattler  •  5. Jun. 2009, 15:50 Uhr

    Na ja nun, der zo­ne­batt­ler baut halt ger­ne neue Wor­te aus be­stehen­den zu­sam­men: Wäh­rend As­pa­ra­gus die la­tei­ni­sche (und da­mit bo­ta­nisch kor­rek­te) Be­zeich­nung von Spar­gel ist, steht der Suf­fix »-phil« ganz all­ge­mein für ei­ne dies­be­züg­li­che Vor­lie­be (wo­hin­ge­gen die ge­gen­sätz­li­che Nach­sil­be »-phob« ei­ne Ab­nei­gung be­zeich­net). Arach­no­phob ist zum Ex­em­pel ei­ner, der Angst vor Spin­nen hat, an­glo­phil da­ge­gen je­mand, der die Eng­län­der und de­ren Spra­che mag. Ich woll­te ei­gent­lich nur de­zent kund­tun, daß ich mir aus Spar­gel we­nig ma­che und da­her nicht dar­auf acht­ge­be, wo das hei­mi­sche Stan­gen­ge­mü­se über­all feil­ge­bo­ten wird...

    In­des brau­chen wir die­ses The­ma nicht wei­ter zu ver­tie­fen, denn Dei­ne wei­te­ren Aus­füh­run­gen las­sen nur den ei­nen Schluß zu, näm­lich den, daß Du ge­nau weißt, was ich da oben ab­ge­lich­tet ha­be: Bra­vo, ja nach­ge­ra­de bra­vis­si­mo! Hier ist das ge­such­te Si­lo in vol­ler Pracht:

    Das Stadelner Silo

    Ob in sei­nem In­ne­ren nun Atom­ra­ke­ten ge­parkt sind oder nur or­ga­ni­sche Sub­stan­zen vor sich hin­blub­bern, sei da­hin­ge­stellt und tut auch nichts zur Sa­che. Je­den­falls hast Du ex­akt er­kannt, um was es sich bei mei­nem Rät­sel­mo­tiv ge­han­delt hat. Re­spekt!

    Der Stand­ort des Si­los un­weit des ab­knicken­den Rad­we­ges (von Fürth kom­mend geht es dort scharf links in Rich­tung At­zen­ho­fer MüllSo­lar­berg) sei hier im Luft­bild prä­zi­se ver­or­tet:

    Das Stadelner Silo im Luftbild

    Für die hier vorgesehene(n) Abbildung(en) konn­ten nicht al­le even­tu­ell tan­gier­ten Li­zenz- und/oder Ur­he­ber­rechts­fra­gen mit letz­ter Ge­wiß­heit ge­klärt wer­den, wes­halb auf ei­ne kennt­li­che Dar­stel­lung lei­der ver­zich­tet wer­den muß.

    Wie schon bei frü­he­ren Rät­seln ist die Po­si­ti­on des Fo­to­gra­fen beim An­fer­ti­gen der obi­gen Auf­nah­me mit ei­nem gel­ben »x« mar­kiert.

    Glück­wunsch al­so an Ar­chi, hin­ter des­sen viels­sa­gen­dem Pseud­onym sich ver­mut­lich (und hof­fent­lich!) wohl eher ein Ar­chi­tekt als ein glit­schi­ger Ar­chi­teuthis ver­birgt. Der ed­le Preis­trä­ger mö­ge sei­ne Mail-Adres­se nach­rei­chen, um sei­nen Haupt­ge­winn be­din­gungs­ge­mäß zu be­an­spru­chen. Ger­ne bräch­te ich ihm den schö­nen Bild­band zum näch­ste Wo­che fäl­li­gen Stamm­tisch mit, bei Be­darf lie­fe­re ich den Preis aber auch ger­ne per­sön­lich aus...

    #20 

  21. zonebattler  •  6. Jun. 2009, 10:06 Uhr

    Nach­trag: Ich muß Herrn Ar­chi um Ver­zei­hung bit­ten, er hat­te sehr wohl und schon in sei­nen er­sten Ein­las­sun­gen sei­ne Mail-Adres­se an­ge­ge­ben; frei­lich lag und liegt die­se nicht of­fen zu­ta­ge, ich muß­te erst in mei­nen Ma­schi­nen­raum hin­ab­stei­gen, um mich ent­spre­chend zu ver­ge­wis­sern. Der Na­me ist halt nicht mit der Mail-Adres­se ver­linkt, was bei mei­nem frü­he­ren Pro­vi­der an­ders lief als es jetzt und hier von Wor­d­Press ge­hand­habt wird. Al­les nicht so ein­fach in und mit die­sen vir­tu­el­len Plau­der­stu­ben!

    #21 

  22. birgdelf  •  7. Jun. 2009, 22:37 Uhr

    Hal­lo,
    ihr seid viel zu schnell,ich bin kaum aus dem ur­laub zu­rück, und kaum ha­be ich das bild ge­se­hen, schon muß ich zu mei­ner ent­täu­schung le­sen, das es schon herr­aus­ge­fu­den wur­de 8-(...nichts de­sto trotz dem ge­win­ner herz­li­che glück­wün­sche 8-)

    #22 

  23. Archi  •  29. Jun. 2009, 19:25 Uhr

    Jetzt kommt schon bald ein neu­es Rät­sel und ich ha­be mich noch nicht mal be­dankt.
    Vie­len Dank an den Zo­ne­batt­ler, für das Buch und das er es mir per­sön­lich zu­stell­te.

    #23 

  24. zonebattler  •  29. Jun. 2009, 21:13 Uhr

    Aber bit­te sehr, gern ge­sche­hen! Und in der Tat ist es nicht mehr lan­ge hin bis zu ei­nem neu­en Mo­nats­rät­sel...

    #24 

  25. Mäx  •  1. Jul. 2009, 11:06 Uhr

    Da bin ich nun fro­her Er­war­tung heu­te am Mor­gen früh auf­ge­stan­den, um mich dem neu­en Mo­nats­rät­sel zu wid­men. Bis­her ha­be ha­be ich noch kein Bild ge­fun­den – viel­leicht ist es dies­mal ein Such­bild?
    Da ha­be ich dann we­nig­sten die bei­den Ar­ti­kel zur »Neu­en Mit­te« ge­le­sen. Die­se sind pünkt­lich er­schie­nen.

    #25 

  26. Mäx  •  1. Jul. 2009, 11:09 Uhr

    Nach­trag:
    Wäh­rend ich mei­nen Kom­men­tar ge­schrie­ben ha­be, ist das Bild er­schie­nen.

    #26 

  27. zonebattler  •  1. Jul. 2009, 11:23 Uhr

    Nun mal halb­lang, al­ler­wer­te­ster Mäx: Was heißt hier »pünkt­lich«? Mein Mo­nats­rät­sel er­scheint vor­pro­gram­miert am Mo­nats­er­sten zu ei­ner vol­len Stun­de mei­ner Wahl, zu­wei­len um 6:00 Uhr, mit­un­ter um 12:00 Uhr, wenn’s mir an­ge­mes­sen er­scheint dann auch mal um 1:00 Uhr oder 23:00 Uhr. Da­mit soll Früh­auf­ste­hern wie Nacht­eu­len (und Be­rufs­tä­ti­gen wie Pri­va­tiers) glei­cher­ma­ßen die Chan­ce auf Teil­nah­me und Teil­ha­be er­öff­net wer­den. Ich bit­te freund­lichst, aus mei­nem Trei­ben hier auf mei­ner Platt­form kei­ne An­sprü­che und Ge­wohn­heits­rech­te her­lei­ten zu wol­len...

    #27 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Eigenen Senf dazugeben: